FAST BERRY AUTOFLOWERING || Erste Probleme beim Grow

Guten Tag liebe Community,

Ich habe vor 13 Tagen meinen ersten Grow angefangen. Bis zum heutigen Tag war auch alles inordung. Mir ist beim genauen Hinschauen aufgefallen, dass sich die Blattspitzen nach unten rollen. Einige Pflanzen weisen auch weiße Flecken auf, die ich ebenfalls nicht deuten kann. Im Internet stehen zu viele Dinge, die ich nicht ganz zuordnen kann.
Ich gieße die Erde mit Leitungswasser sobald ich sehe, dass sie trocken ist. Ich benutze den Lightmix von BioBizz. Ich habe eine Homebox 1,20m×1,20m×2,00m und beleuchte die Pflanzen mit einer 600W NDL Blüte Lampe.
Das ist das erste Mal, dass ich mich hier zu Wort melde. Ich erhoffe mir, dass mir hier weitergeholfen wird. Möglicherweise hat jemand in dem Forum die selben Erfahrungen gemacht.

Sorte : Fast Berry Autoflowering - Indica dominant
Größe Pflanze : 70cm -120cm
Größe Töpfe (l) : 11
Anbaufläche (m²) : 1,44
Medium : Lightmix BioBizz
Dauer Wachstumsphase : ca. 4 -5 Wochen
Dauer Blütephase : ca. 4 - 5 Wochen
Aktueller Vegi- oder Blütetag: 13 Vegitag
Dünger : kein Dünger
Beleuchtung : 600 Watt NDL Blüte / 80cm Abstand zur Blattspitze
PH/EC : /
Luftfeuchte (RLF) : 40-50
Luft-Temperatur: 24 - 26
Boden-Temperatur: /
Gießen (Menge und Häufigkeit) : oben beschrieben
Location: Indoor

Schönen Abend noch :slight_smile:

Sieht mir am ehesten nach Fraßspuren aus. Thripse wäre da meine erste Vermutung.

1 Like

Würde nach Bild 1 & 2 auch Fraßspuren vermuten…
Bei mir hatte ich jetzt das Problem mit Milben…
Habe die Blätter die befallen waren abgemacht und schon ging es wieder, aber meine Tomate wächst seit dem auch irgendwie nicht mehr wirklich

Die Larven nisten sich in der Erde ein und können die Wurzeln schädigen. Kann sein, muss nicht sein.

In der Erde hat man gute Chancen das da die Viechers schon von Anfang an drin sitzen…
War bei meinem LightMix bisher immer so…
Giesse ein paar Nemathoden dazu, und die Larven sind erstmal platt, und solange da noch welche in der Erde sitzen, überleben auch die Nemathoden weil sie Nahrung haben…

Kannst du das besser spezifizieren? Wo misst du die Trockenheit? Was ist für dich trocken? Lässt du Chlor aus dein LW 24h ausdünsten? Wie viel gießt du?

Und wie hälst du dein Growroom sauber? Kommen Tiere bzw. Menschen in den Raum? Luftfilter?