Feuchtigkeitsmessgerät

Moin alle miteinander…

Mir ist aufgefallen das ich echt Probleme habe die Feuchtigkeit im Topf richtig einzuschätzen…
Ich baue momentan im Allmix an und man darf da ja nicht die Erde so austrocknen lassen, da das Bodenleben darunter leidet…
Jetzt die Fräge:
Kann mir jemand Feuchtigkeitsmesser empfehlen die günstig sind und auch was können?

Wozu? Topf gescheit wässern bis er voll ist, Gewicht merken (oder notieren) und bei 1/3 Gewichtsverlust nachgießen.

Luftfeuchtigkeit ist nur für Stecklinge und Plants in Vollblüte interessant. Für Keimlinge und Plants in der Vegi ist die RLF völlig uninteressant.

3 Like

Ich hab auch so ein Teil wie abgebildet. Wenn ich nun meinen Benjamin gieße, 2l auf 20l Topf, dann zeigt mir das Teil halbtrocken an. Und unten läuft die Suppe raus…
Omma hat das immer so gemacht: Finger 3cm tief in die Erde stecken, wenn viel Erde am Finger kleben bleibt ist die Erde naß. Und nichts ist billiger als ein Finger.

3 Like

Zu schade aber hab es mir schon fast gedacht :man_shrugging:
Nach Gewicht zu gehen ist halt ziemlich aufwändig bei den hinteren Pflanzen

Es gibt doch auch solche Teile mit 2 Stäben, vllt sind die ja besser, bei 5€ oder was die kosten, würd ich einfach mal einen testen :wink:
Und sonst eben die Finger Methode, aber bei 5cm

Ich mach es an hand der Blätter…
Hängen die Blätter nach unten kriegen sie Wasser + Dünger.
Natürlich stecke ich trotzdem noch mein Finger in die Erde um auf nummer sicher zu gehen

Wie Amboss schon schrieb, ist zu trocken nicht gut bei organischem Anbau

Ja das ist schon richtig aber ich bin zu faul mir son Ding auf Amazon zu kaufen
Und bisher hats immer geklappt… :joy:

1 Like