First Indoor Grow, Pro-emit DIY-M-200W LED

Kannste mal bitte dein Mikroskop Posten?

Ja sicher, das ist das hier:

Uff, ich habe iwe grade geschrieben, von der WW genascht und joa schmekt noch nciht aber alter verwalter…
Das war echt wenig die hälfte die ich sonst nehme und krasser Straß… ich bin “Oben” :joy:

4 Like

Die Sweet Zkittles auf jeden fall, aber die WW ist halt noch sehr Frisch die Härchen sind noch viele Weiß. :thinking:

Glückwunsch :yum:
Dann hast ja alles richtig gemacht!

Beim Mikroskop liebäugle ich ja mit sowas …

2 Like

Naja dann weiß ich ja Bescheid :+1:
Ich hantiere mit sowas hier:
https://www.amazon.de/KIMILAR-Zoom-Microscope-Micro-Silver/dp/B00X5LTKI4/ref=mp_s_a_1_4?keywords=taschenmikroskop+grow&qid=1557868255&s=gateway&sprefix=taschenmi&sr=8-4

1 Like

ola mr sir,
bist du zufrieden mit dem kleinen taschenmicroscope?

Für mich erfüllt es seinen Zweck, ich kann die Trichomen gut erkennen, jedoch sind Fotos damit ein 2. Spiel der Geduld :rofl:

Dann werd ich auch Probleme kriegen…und die ist echt nach 5 Wochen schon so weit? Mit was haben die Amis da gekreuzt??? Amis halt, es muss iwas in Superlativen sein.

Ja, das wundert mich halt auch. xD
Naja mir soll es recht sein, Durststrecke adé. :smiley:

Werde die Trichome beobachten und sie noch etwas Milchiger werden lassen, ich hoffe ich kann die Angestrebten 70/30 zumindest ca. Ernten.

Edit: Da sieht man es mal, dass ich gestern ziemlcih weit “oben” war.
BT48 entspricht natürlich BW 6 plus 6 Tage…

3 Like

Das habe ich mir auch zugelegt. Macht sehr gute Bilder

High leutz,

alles Schöne hat einmal ein Ende, es wurde geerntet!

Habe ca. 6 Std dran Manikürt (wie man dabei die Zeit vergißt :stuck_out_tongue_winking_eye:)

Es sind getrocknet 147g Gras und 5g Hash.
Sie brauchten etwas mehr als 5 Tage Trocknungszeit.

Das macht also ohne das Hash: 0,74 g/W
Mit Hash: 0,76 g/W

Etwas weniger als gehofft, aber mehr als gedacht.
Ich bin für meinen Teil sehr zufrieden mit dem Ergebniss, in anbetracht das es mein Erster Grow war.

Hier ein Bild vom Headbud der WW:

Das noch nasse Hash:
v.l.n.r.: 160 Micron, 73 Micron, 2x 25 Micron

Die Fertige Ernte frisch in Einmachgläßer zum Curen:


Hoffe euch hat das Lesen meines Reports spaß gemacht.
Ebenfalls möchte ich mich für die gegebenen Tipps bedanken. :wink:
Bestimmt schreibt man sich hier mal, manchmal schaue ich auch im Chat vorbei.

10 Like

Herzlichen Glückwunsch zum Erntedankfest :slight_smile:
Hätte jetzt auch gerne nen paar Krümel …

1 Like

Auch von mir den herzlichsten.

Der headbud sieht sehr gut verwachsen aus.:star_struck:
Was ich mich frage, wie du nach gut 5Tagen im Glas auf ~ 45% Restfeuchte kommst.
Meinen Belieben nach schon bisl zu trocken.
Haste noch bovedas mit drin?

1 Like

Hatte sie im Zelt mit Trocknungsnetz getrocknet

Dabei war die Abluft jede Stunde für 15min an.
die Umluft hatte ich ca. jede 2 Stunde für 30 min an.
Der Ast knackte noch nicht als ich sie heute in die Gläßer gelegt habe.

In jedem Glaß ist ein 8g Boveda 62% drin, die Stellen sich ganz allmählich ein…

… ja dann! :wink: 20 Zeichen

1 Like

Okay…dann sollte sich das wirklich allmählich noch hochschaukeln, brauchste dann nicht so oft die Tage reinschauen.

1 Like

Das Teil hab ich auch…ich bekomm damit aber nie ein bild hin😄

Einfach ein zuckerblatt auf den tisch, Mikroskop drauf und einstellen, dann die Handykamera drüber legen.

So hab ich es gemacht, aber bei mir wackelte es auch gut. :slight_smile:

1 Like

Sieht gut aus. Guten Appetit :smiley:

1 Like