Frage zum richtigen luftentfeuchter und akf für 240x120x220/... und anderem equipment

für die abluft dachte an sowas: https://www.youtube.com/watch?v=jAXOwBwOEHY

abluft: PK Rohrventilator 250-EC blue, 1450 m3/h
akf wie von dir empfohlen: rhino-pro-800-m3-h-160mm

1 Like

oder doch lieber ne nummer grösser: Rhino Pro Aktivkohlefilter 1125m³/h Ø200mm ?
wären ca. 25euro mehr, und noch im rahmen des budget.
achja, brauche ich das vorfiltervlies auch? beim akf.

Das Vlies ist dabei…den pk regelst du ja runter und der akf sollte mit wenigstens 25% von seinem Volumen betrieben werden, der 800er reicht dicke aus

1 Like

so da bin ich wieder :sweat_smile:
diesmal wollte ich fragen ob man den nehmen kann.

Thermo-Hygrometer

bzw. kannst du mir ein guten mit min/max speicher werte empfehlen ?
und wie viele sollten es sein bei 240x120 ?

@anon27350313
hey, bin grade auf schnäppchen jagd und hab den carbonactive-homeline-800m entdeckt.
vom akf gewicht, würde ich eher zum carbon tendieren.

„carbon 6,5kg vs. rhino 7,8kg“ vor-nachteil ? durch das angebot sind beide preislich grade gleich.

da wir grad dabei sind. taugt die was schutzbrille
oder lieber die empfohlene nehmen ?
schutzbrille empfehlung

kleines update:

nachdem ich gestern, unter anderem den carbonactive homeline 800m3h bestellt habe.

habe ich vor 2 std. eine e-mail von growfactory erhalten. in der es hies, das ihnen ein fehler unterlaufen ist und der bestellte akf nicht mehr lieferbar ist. und ob sie mir stattdessen, den carbonactive homeline 1000m3h zum gleichen preis anbieten dürfen.

ich habe nach kurzen zögern, mein ok gegeben. ( hoffe das war in ortnung ? )

der luftentfeuchter ttk 25e, ist am samstag angekommen. habe ihn gestern in dem zimmer wo das zelt hinkommt 3-4 std laufen lassen.
also für das zimmer, scheint er mir etwas schwach auf der brust zu sein. hoffe der kommt mit dem zelt besser klar.

der: PK Rohrventilator 250-EC blue, 1450 m3/h (RJEC) ist auch schon da.

von den lidl ventis hab ich 3 stück geordert und erhalten.
finde nicht das sie störend laut sind.
ich muss aber dazu sagen, das ich erstmal nur einen ausgepackt und getestet habe.

Ridgeyard 16" Schüssel Hydroponik Blatt Trimmer Cutter Spin.
ist auch schon da, das ist ja voll das monster :smiling_face_with_three_hearts:

1 Like

Hast du schon mit dem grow begonnen?

nein noch lange nicht.

mir fehlt halt immer noch einiges an equipment:
ph-ec-led-dünger-substrate-töpfe-gewächshaus-usw.
mit der led tue ich mich halt echt schwer, kann mich da einfach nicht entscheiden.
sind halt immer noch einiges an kosten, die da auf mich warten.
dabei habe ich bereits über 1500.- rausgehauen.
alleine der growcontrol hat mich ca. 600.- gekostet.

dann ist da auch noch die kalte jahreszeit, da komme ich mit der plexiglas vorrichtung „abluft“ nicht weit.
mitlerweile denke ich das es eine fehlinvestition war.
ich werde da wohl auf ein, wärme-kälte isolierten holzkasten upgraden, um für die nächste kälte saison gewappnet zu sein.

denke bis es wieder wärmer wird, werde ich auch „mehr oder weniger“ soweit sein.

wieso fragst du? wenn ich fragen darf.

weil du schon einen Trimmer hast, deshalb meine Frage…

PH-adwa
Ec-von Amazon für 25-30€
Led-2 x Mars hydro FC 4800

1 Like

das mit dem trimmer war eher zufall, durch das angebot von ca. 100€.
ph-ec habe ich bluelab im auge,
für ph zb. den „Bluelab Soil pH Pen“. den kann man doch sicher auch normal fürs wasser-messen nutzen oder taugt der nur was um den ph wert direkt im medium zu messen ?

interessanter preis,
ich denke halt langfristig, und bin der meinung qualität hat halt „meistens“ ihren preis.
oder wie ist das in dem fall bluelab vs. adwa ?

ich dachte diesmal habe ich „dank“ @Askan meine erste led gefunden.

und dann haust du die neue FC serie raus :ca_big_red_eyes:

kein wunder das mir die entgültigen entscheidund schwer fällt.
so viele interessante led´s auf dem mark.
momentan tendiere ich aber eher zur GeekBeast led.

3 Like

Ich habe den adwa seit 5-6 Jahren und die ersatzsonden kosten 10-15€ :wink:

Die geekbeast ist natürlich auch fett :+1:t2:…aber nehmen tun die sich mittlerweile alle nicht mehr viel

1 Like

hey, ich habe wieder 1-2 fragen.
(curing) ich habe gelesen dass man bei 70% rlf die gläser 12-24std lüften sollte, 62% rtf optimal zum curen ist und alles unter 55% sogesagt nicht mehr ge-cured werden kann/muss. „ist der ausdrück (ge-cured) einigermaßen korekt? ich denke man versteht aber worum es geht“

also nehme/brauche ich die:
Boveda Feuchtigkeitsregler 62% RH.
korekt?

wie wichtig/nötig ist eigl so ein rohrschalldämpfer ?

ich hab mal mit mein abluftventi:
PK Rohrventilator 250-EC blue, 1450 m3/h (RJEC).
bisschen rum gespielt (ohne abluft schlauch oder sonstigen) bis ca. 60% ist er ok.man nimmt den sound der ausgestoßenen luft aber schon war. aber nicht störend laut.

wenn ich noch weiter hoch gehe 80/90/100 geht er echt gut ab. gute power die ich zum glück nicht/nie brauchen werde.

dann noch was zur zuluft.
bin mir nicht sicher ob ich eins der filter systeme brauche.
https://www.growland.net/Runder-Zuluftfilter-200mm-Durchmesser
oder.
https://www.growland.net/Zuluftfilter-mit-Grobstaubfilter-R-250mm

eigl könnte ich doch einfach mit klebeband, so ein filternetz an den zuluft schlitz kleben oder ?

Ich hab die noch nie benutzt, brauchste nicht zwingend, wenn dir wohler dabei ist nimm die 62er

Unwichtig :grin:…ne ernsthaft, wenn du phonic oder sonodec am Auslass hast, hörste da nix mehr, sollte es dich doch noch stören, kannste dir immer noch einen holen

:+1:t2:

Du hast doch ein Zelt, hat das keine Öffnungen?..Filter brauchste eigentlich nicht zusätzlich, ein mesh Gewebe sollte schon vorhanden sein…oder geht es um ne lichtfalle oder ähnliches?

1 Like

du wirst langsam zu ner art held :+1:
kann dir eigl nicht genug danken, für die ganze unterstützung von dir :+1:

ich dachte einfach so ein extra filter, wäre pflicht als doppelter staub und insektenschutz. die lichtfalle ist/wäre halt ein netter neben effekt.

1 Like

Kann man machen, muß man aber nicht :wink:
Wenn’s unbedingt sein soll, nehm Aktivkohle matten, die dienen auch als lichtfalle

2 Like

hey,
ich habe für mich gemerkt, das ein 240x120 zelt. doch etwas zu viel des guten ist.

werde auf 150x150 wechseln, und davon aber erstmal nur 120x120 (tray) nutzen.

jetzt bin ich unsicher ob das mit dem carbonactive homeline 1000m3h noch funktioniert.
als mindest durchsatz sind zwar 250m3h beim akf angegeben.

wieviel max/min m3h verbraucht so ein 150x150 zelt?

meine befürchtung ist das es für den grow gerade so durchgehen könnte.
beim trocknen aber probleme geben könnte?

den akf könnte ich auch verkaufen und nen kleineren besorgen.
welche m3h akf sollte ich da am besten nehmen?

oder kann ich getrost beim 1000m3h bleiben?

:+1:t2:

Was haste nochmal für nen Lüfter?..gerade gesehen den großen ec Blue :+1:t2:

Da kannste den Akf nehmen, ein 600er würde auch reichen und wenn alles richtig angeschlossen ist, riecht da nix

1 Like

Hast du dir den entfeuchter geholt und kannst was dazu sagen?

Chat | CannabisAnbauen.net