Frage zur Abluft: Komplettset Silent Lüfter VS Komplettset überdimensionierte ECO Abluft

Hallo liebe Gemeinde,

ich würde gerne eure Meinung bezügllich diesen beiden Auswahlmöglichkeiten hören.

Angenommen ich hätte vor eine Schweden-Grow-Schrank zu bauen (Fläche 0,5 m2), mit einer Greenception GC4 (128w entspricht angeblich 250w NDL Lampenleistung) und hätte es gerne möglichst leise außerhalb diesem Schränkchens.

Sollte man mehr Geld ausgeben und sich für die Silent Variante entscheiden:
https://www.grow-shop24.de/Abluft-Komplettset-mit-TD-Silent-Luefter-260-330-ml-h

oder kann man für deutlich weniger Geld, sich für diese Möglichkeit entscheiden:

Bei Möglichkeit zwei, hätte ich ja doch etwas überdimensioniert und könnte mit einem automatisierten, stufenlosen Controller…wie diesen hier:
https://www.amazon.de/Temperatur-Minimaldrehzahlregler-Controller-GSE-Ventilator/dp/B00FJ5AQFA?SubscriptionId=AKIAJVNB7XWQQ42LHP4A&tag=cananb-21&linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&creativeASIN=B00FJ5AQFA

herunterdrosseln um die Lautstärke zu reduzieren. Hab jedoch jetzt auch mehrmals gelesen, dass diese Lüftungssteuerungen auch Krach verursachen, wobei sie ja auch empfohlen werden um Krach zu reduzieren.

Hat jemand Erfahrung und kann mir hierzu vllt ein, zwei tipps geben?

peace

1 Like

Habe zu wenig Erfahrung, aber dass hier hilft eventuell weiter (gerade der letzte Teil) :

https://forum.cannabisanbauen.net/t/sammelthread-alle-anfaengerfragen-hier-neulinge-starten-hier/1180/1821?u=sarah21

Ich bin momentan am Growbox-Umbau und auch am überlegen ob es ein S+P Silent Lüfter werden soll oder ob ich (wieder) ein überdimensionierten Lüfter mit einem Trafo (vorhanden) runterregele.

Bei den von dir geposteten Links würde ich mich für das Silent_ Set entscheiden, da man m.M.n. im Endeffekt besser wegkommt. Vorausgesetzt man hat den Platz in der Box für das Set.

Das Set hat, wenn man Lüfter und AKF direkt zusammenbaut, eine Länge von ca. 90 cm (AKF 43 cm + Lüfter 46cm). Wenn man den Platz in der Box hat ist es okay, ansonsten geht das basteln / ausprobieren wie es am besten passt, los.

Da kann man z.b. den AKF senkrecht hängen und mit dem mitgelieferten isolierten Lüftungsschlauch verbinden. Da hat man ca. 20 cm in der Breite gut gemacht, allerdings hängt da der AKF ca. 70 cm in die Growbox rein. Das schränkt dir wiederum den Platz ein, den du eigentlich für die Pflanzen haben möchtest.

Zweite Möglichkeit wäre du platzierst den Lüfter oder den AKF außerhalb der Box. Da musst du allerdings das Teil außerhalb in einem Karton z.B. verstecken und da auch wieder den Lüftungsschlauch „getarnt“ rausführen.

Wenn du den AKF außerhalb platzierst und den Lüfter drinnen wird der AKF blasend und nicht saugend betrieben. Da hält der AKF nicht so lange da das Vorfiltervlies keine Funktion mehr hat und kleinste Staubteilchen (die sich nicht schon im Lüfter festgesetzt haben) in den Filter gelangen. Würde ich allerdings auch nicht machen…

Vorteil von diesem Set ist du hast für die 294 € alles dabei was du erstmal brauchst.

Möglichkeit 2 benötigt erstmal 25 cm weniger Platz (AKF 43cm + Lüfter 22,5cm) und sollte daher ohne groß zu basteln ganz gut in die Schwedenbox passen.

Was ich bei diesem Set mir dazu kaufen würde wären die isolierten Luftschläuche, da mit dem runterregeln der Lüfter zwar leiser läuft allerdings hörst du dann auch die Luftgeräusche in den nicht isolierten Schläuchen.

Weiterhin würde ich mir dann auch noch eine Silent-Box bauen, um den Lüfter noch leiser zu machen / weniger zu hören.

Das Gute an der Sache ist das der Controller automatisch je nach Temperatur die Drehzahl regelt. Wie laut die Steuerung ist da habe ich keine Ahnung.

Mit dem Controller (80€), dem zusätzlichen isolierten Schlauch (36,90€) und dem Set (240€) wärst du allerdings dann bei über 350€ (habe ich da jetzt ein Rechenfehler? )

Wie oben schon geschrieben, ich bin gerade auch in der Entscheidungsphase was für ein Lüfter ich mir hole und habe mir da ein paar (theoretische) Gedanken gemacht. Denkfehler sind dabei natürlich nicht ausgeschlossen …

Hallo Leute, danke für die schnellen Antworten.

Also mein momentaner Favorit ist mittlerweile das Komplettset SILENT. Ich denke dabei spare ich mir einiges an Bastellei (auch wenn der Lüfter hier nur unverkabelt geschickt wird) und späteren Neukäufen.
Ein weiterer Grund, der meiner Meinung nach für die Silent-Version spricht: ich kann auf den Stufentrafo verzichten und vllt sogar auch auf die stufenlose Klimasteuerung, da es ja nur zwei Schaltmöglichkeiten gibt und es daher mmh…überschaubarer ist :sweat_smile: aber möglich dass ich da noch eines besseren belehrt werde.

Anonsten bräuchte ich zusätzlich für das Abluftset nur eine Zeitschaltuhr, damit ich die ersten zwei Wochen nach der Keimung nicht 24/7 den Lüfter laufen hab (zwecks Kostenersparnis), einen Abluftflansch um den Schlauch durch die runde, selbst gesägte Öffnung zu bugsieren.

Ab dem Zeitpunkt an dem die Abluft dann 24/7 läuft, werde ich versuche die Zeitschaltuhr für die Umluftventilatoren zu nutzen.

Mal sehen wie es kommt :slight_smile:

Ich habe das 750m³ Set und es wirklich, selbst auf maximal Leistung, sehr leise. Ich habe diese auch beabsichtigt überdimensioniert um eine geräuschärmere Kulisse zu schaffen und um Reserven nach oben zu haben.
Die Verkabelung des Lüfters ist extrem einfach, im Endeffekt musst du nur die Phasen-/Null-Leitung anschließen, die Erdung wird nicht benötigt. Dadurch gestaltet sich das umstellen der Leistung manchmal als etwas nervig da, muss aber im Regelfall nur 1 - 2 mal während des Grows gemacht werden. Das Silent Set war für mich, neben der LED, die beste Investition überhaupt.

Kauf dir am besten noch eine zweite Zeitschaltuhr für deine Beleuchtung und schon läuft alles von alleine.

2 Like

Du meinst 790m3, oder?
750m3 sehe ich nicht aufgelistet.

Ich hatte mir ehrlichg gesagt die Umstellung der Abluftstärke ohne einen Klimakontroller einfacher vorgestellt, da…naja ich der Meinung war, nur einen Schalter am Lüfter umklappen zu müssen, anstatt ständig was zu programmieren :sweat_smile:

Wegen der Beleuchtung ist auf jeden Fall noch eine Zeitschaltuhr angedacht. Vielleicht sogar eine Dritte auf Reserve. Man weiß ja nie :wink:

Nope, das waren definitiv 750m³. Ich hab gerade gesehen, dass die Sets geändert wurden. Es fehlt exakt „mein“ Set.
Das positioniert sich zwischen dem 550m³ und dem 1040m³ Set.

Ich kann mit 550m³, 650m³ und 750m³ absaugen.

Ah okay.

und wie wechselst du zwischen den einzelnen Stufen durch?
Also manuell mit, wie ich dachte nem Schalter der bereits an dem Lüfter verbaut ist, oder durch einen Klimakontroller?

Dachte ehrlich gesagt, dass man etwas häufiger die Ablufteinstellugn ändern müsse um das gewünschte/angestrebte Klima in dem Schrank zu erreichen/zu halten etc…

Aber ist auch wieder mehreren Faktoren geschuldet.

Ich schraube den Deckel auf, stell den Strom für die Abluft ab, verkabel kurz neu und werf die Abluft wieder an. Ich bin da pragmatisch, was sowas angeht :smiley:

Da ich ein sehr konstantes Klima im Dachboden hab, muss ich nicht groß an der Abluft werkeln.

1 Like

mmmmmh…damn

Hab jetzt nicht so groß Bock dauernd was neu zu verkabeln.
Also evtl doch ein Klimacontroller…für ca. 80 Mäuse :roll_eyes:

Na mal gucken :upside_down_face:

danke für die Antworten

Mir stell sich da die Kosten-/Nutzen-Frage.
Mir persönlich ist meine Faulheit keine 80€ Wert :smiley:
Aber das muss jeder für sich entscheiden :slight_smile:

Naja, ich bin schon sehr faul. Plus, ich hänge am Leben bzw. ist es eher wahrscheinlicher dass ich das Ding kaputt mache, wenn ich da selber ständig dran rum dreh.

we´ll see :smirk:

1 Like

Danke @anon15010864 - genau das wollte ich hören :clap::sunglasses:

Wieviel isolierten Lüftungsschlauch hast du ca. noch an deinem Lüfter bis die Luft austritt?
Hast du da noch einen Rohrschalldämpfer / Telefonieschalldämpfer verbaut?
Mich würde nämlich interessieren ob sich die Kohle lohnt dafür auszugeben oder ob die isolierten Luftschläuche ausreichen (wenn sie lang genug sind) …

Uno momento ich mach dir ein paar Bilder

Abluft oben (Austritt)

Lüfter zum Austritt

AKF zu Lüfter

Beachte bitte, bei der Verlegung des Schlauches mit Handschuhen und ggfs. Maske & Brille zu arbeiten! Die Schläuche sind durch Glasfaser isoliert, sprich, das Zeug juckt wie die Hölle und ist extrem schlecht für die Augen und die Atemwege!

2 Like

Ein Mehrstufenschalter kann da Abhilfe schaffen.

Ein Mehrstufenschalter kann aber auch wieder zu unerwünschten Brummgeräuschen führen, was ich ja mit den Kauf eine Silent-Setups vermeiden möchte.

Cool, danke für die Bilder :ok_hand::slightly_smiling_face::+1:.

Da werde ich mir wohl so ein Silent - Teil mit isolierten Schlauch holen. Auf einen Rohrschalldämpfer am Luftaustritt kann ich da auch erstmal verzichten, dafür aber den Schlauch einfach etwas länger lassen, damit die Luftgeräusche am Austritt leiser werden.

Oder hat hier jemand Erfahrung mit einem Rohrschalldämpfer / Telefonieschalldämpfer und kann mir sagen ob sich die Investition lohnt …

Also der Luftaustritt am Ende ist kaum wahrnehmbar. Die Ventilatoren im inneren der Box sind wesentlich lauter.

Ahh gut, okay. Wenn ich das richtig auf den Fotos erkenne ist das so ein 5 W Lüfter, der nur mit einer Geschwindigkeit läuft von Garden High Pro glaube ich?