Fragen zum Setup

Hallo an Alle

Nachdem ich vor längerer Zeit den Plan gefasst habe, zum Selbstversorger für meine Rauschbedürfnisse zu werden und mich etwas informiert habe, habe ich jetzt mal einen Entwurf für meinen Indoor-Garten zusammengestellt.
Da ich absolut keine Erfahrung habe, wäre ich sehr froh, wenn ich auf Fehler in der Zusammenstellung hingewiesen werde.
Außerdem können erfahrenere Gärtner mir bestimmt einige offene Fragen beantworten.
Wichtig ist für mich vor allem, dass ich relativ komfortabel und ohne große Fehleranfälligkeit dazulernen kann.
Ertrag ist erstmal Nebensache, aber natürlich beschwere ich mich nicht, wenn ich bisschen was ernte :wink:

Zum Setup

BOX
Homebox Ambient Q60+
Die Größe ist für meinen Bedarf mehr als ausreichend, hab eher wenig Platz

LICHT
DIY-M-KIT COB SMD 150W https://www.pro-emit.de/shop/diverse/273/diy-m-kit-cob-smd-150w.html
Die Lampen von Pro-Emit werden oft empfohlen und ich denke, die würde gut in mein kleines Zelt passen. Habe sowas zwar noch nie aufgebaut, aber was ich mir so an Videos und Anleitungen angeschaut habe, sieht für mich machbar aus.
Zwar wird die Lampe als „perfekt für 80x80“ bezeichnet, aber sie kann ja gedimmt werden.
Verstehe ich richtig, dass das Add-On Board vor allem in der Blütephase hilft?

ABLUFT

  • S&P TD-250/100 Silent 240/200 m³/h

  • Prima Klima Industry Line Filter 250m³/h Ø100mm

  • Phonic Trap Schlauch

Der Lüfter sollte von seiner Power her passen oder?
Brauche ich hier einen Stufen-Trafo, oder reichen die beiden Einstellungen die der Lüfter hat?
Wie laut ist das Ganze? Auf einer Skala von Schmetterling bis Düsenjet?
Die Box wird in meinem Schlafzimmer stehen und deshalb will ich auf die Lautstärke schon achten.

ERDE/DÜNGER

BioBizz Light-Mix/ All-Mix
Den Light-Mix würde ich gerne für die ersten Töpfe verwenden, den All-Mix dann im Endtopf
BioBizz Grow/ Bloom
Passend zur Erde.
Denke die Kombi reicht oder gibt es noch was, das die Pflanzen brauchen?

TÖPFE
0,25 / 1 / 3,5 / 9 Liter, viereckig
Passen die Schritte? Schätze dass ich dann ca. alle 1-2 Wochen umtopfe und der Dünger dann erst im Endtopf zum Einsatz kommt?
Habe mir mit meinen unerreichten Geometrie-Skills ausgerechnet, dass ich damit dann maximal 4 Pflänzchen gleichzeitig reinstellen könnte.

SONSTIGES
Ventilator für die Umluft
Zeitschaltuhr für die Lampe
Easy-Rolls
Thermo-Hygrometer
Irgendwas zur Schädlingsbekämpfung, gibt es hier Erfahrungen, was man auf jeden Fall vorrätig haben sollte?
Drucksprüher zum Gießen
Dosierspritze für den Dünger

Okay ist doch ein ganz schöner Text zusammengekommen.
Hoffe trotzdem, dass sich wer die Mühe macht.
Vielen Dank im Voraus und ein schönes Wochenende

5 „Gefällt mir“

Hallo Arne,

erstmal herzlich willkommen bei uns .
Deine Kombi Zelt, Luft und Beleuchtung sieht für mich stimmig aus.
Habe fast die gleiche Kombi außer bei der Beleuchtung da mir die
Pro-Emit zu teuer war . Verwende die BloomStar .
Habe die Box auch im Schlafzimmer stehen und dadurch das ich einen
leichten Schlaf habe verwende ich einen Klimaregler.
Dadurch ist der Lüfter fast nicht zu hören .
Sehe bei dir keine Rohrschellen um die Abluft zu verbinden .

Zur Schädlingsbekämpfung benutze ich Preventive einmal die Woche das hier

Zu den Töpfen :
Ich nutze zum keimen Torfpaddies und wenn die Wurzeln zu sehen sind geht es
erst in die 3L und später in die 9L Töpfe.

Deine Kombi von Erde und Dünger passt soweit kann dir nur nicht mehr Infos zum Dünger
geben da ich mit ihm gar keine Erfahrung habe.

2 „Gefällt mir“

Ich könnte bei dem Lüfter nicht schlafen, besser wäre ein größerer mit Trafo auf ca 80V, dann sind das lauteste die ventis.
Lampe würde ich nicht nehmen, besser auf 60x60 wären die Mars ts 1000, Spider Farmer sf 1000, Zeus/Bloomstar Board in 3500k oder die erste Wahl für 60x60

https://www.beleuchtung-mit-led.de/bioledex-gx1-15ds-260-4260510482604.html?refID=16&gclid=EAIaIQobChMIw-7U_8a16QIV1IBQBh36AQdTEAAYASAAEgJIw_D_BwE

1 „Gefällt mir“

Das sieht ja spannend aus. Die würde mir wohl auch für meine 80x80 langen. Und Osram LED und das Stromkabel gibt es auch gleich mit. Das siehste auch nicht überall :smile:

Danke für die Antworten
@kurvenkratzer die Schellen hab ich auf dem Zettel, aber da spielt es ja nicht wirklich ne Rolle welche ich nehme deswegen hab ich sie nicht aufgeschrieben. Gut aufgepasst! :slightly_smiling_face:

Dachte man kann die S&P Lüfter nicht mit nem Klimaregler verwenden?
Welchen benutzt du da?

Habe auch überlegt mir einen stärkeren Lüfter zu kaufen, den ich dann runterregle, aber ist der dann, wenn ich ihn unter die Lautstärke des S&P 250 regle, nicht auch schwächer?
Reicht das dann noch aus? Und viel wichtiger: ist die Frage verständlich? :grinning:
https://bloomtech.de/Can-Fan-RK-R125L/350ml/h
https://bloomtech.de/GSE-Klima-ReglerTemperatur-Min-Max-Drehzahl-und-Hysterese
Diese Kombination hatte ich auch schon ins Auge gefasst, wäre das dann besser?
Was wäre die perfekte Lösung was die Lautstärke angeht?

@anon7755161
okay kannst du mir auch die Gründe gegen „meine“ Lampe nennen?
Bzw was die anderen geeigneter macht?
Nicht das ich was dagegen hätte weniger Geld auszugeben, aber bei so ner Entscheidung will ich auch wissen warum ich was mache :wink:

Klar, die von mir genannten haben einfach ein besser farbspektrum, als die cree cob.
Letztere hat ein perfektes Spektrum für die veggie und für die Blüte (umschaltbar)… ich hatte schon viele LEDs, angefangen mit dem ersten Hans Panel über cree cob, Zeus/Bloomstar und jetzt die bioledex, einzigster Nachteil, die kannste nicht dimmen, Regel ich durch den Abstand

Für 80x80 is die leider nix, 60x60 is die perfekt, bei 70x70 hängt bei mir als Zusatz Beleuchtung in der Blüte noch ne Spider Farmer mit im Zelt.

Okay also die GoLeaf ist billiger, hat ein besseres Spektrum, und ist auch noch fertig gebaut, sodass ich nichts verkacken kann?
Klingt ja sehr gut auch wenn ich mich auf die bastelei fast schon gefreut hatte :grinning:

1 „Gefällt mir“

Richtig, falls du dich für die entscheiden solltest, sind folgende Abstände zur pflanzenspitze optimal
Veggiewoche 1-2: 50 cm, danach 40
Ab Blüte: 30-35 cm
Viel Erfolg und vor allem Spaß :+1:t2:

Ok das wäre meine nächste Frage gewesen :+1: @anon7755161

Hier hab ich allerdings noch keinen wirklichen Durchblick.
Weiß nicht mehr wo ich das gelesen habe, hab aber was im Hinterkopf dass man die S&P nicht runterregeln soll?
Muss es bei z.B. 80V überhaupt ein silent Modell sein oder tut es dann auch ein „normaler“ wie z.B. der Verlinkte?
Sorry falls das schon irgendwo erklärt ist, hab da leider keine Ahnung und will mir nichts bestellen was nachher nicht passt.
Außerdem hab ich noch fast ne ganze Woche Zeit, bis ich anfange mir das Zeug zu kaufen. Also noch genug Zeit mir ne Menge Gedanken zu machen :wink:

Wenn du es leise willst, würde ich das hier

Pk 600 ac

und einen steckerfertigen stufentrafo, kann’s grad nicht verlinken, gibts auch auf der pflanzburg

Akf: Rhino oder Carbon active mit cocofüllung und als Schlauch
phonictrap

1 „Gefällt mir“

Danke die Pflanzburg Seite hatte ich mir mal angeschaut aber bin nicht drauf hängengeblieben, weil ich sie echt unübersichtlich fand :sweat_smile:
Die Preise scheinen das aber ganz gut auszugleichen.
Glaube ich hab das ganze Thema Lüftersteuerung langsam bisschen kapiert, mit deinen Empfehlungen werd ich mich dann morgen mal genauer befassen.

1 „Gefällt mir“

Beim Dünger würde ich noch den top max nehmen.
4 Töpfe passen in das Zelt, ich persönlich topfe nicht so oft um, bei mir sieht das so aus…easy Plug, 1 Liter air pot und dann in den endtopf…wenn bio bizz, düngen nach Schema, je nachdem welche Erde du eben nimmst, kannst auch von Anfang bis Ende den lightmix nehmen.
Wenn du mal nach deinen wasserwerten vom Versorger online schaust und die Werte von
PH, ec, Calcium, Magnesium, Kalium und Natrium hier niederschreibst, können wir mal schauen ob da alles passt

Ich sehe kein Problem mit der Pro-Emit. Ichj benutze die selber als 200W Version, das 3500k-Licht ist super geeignet für Wachstum und Blüte. Die 5000k-Chips machen für das Wachstum nochmal extra Dampf, und zur Blüte helfen dann die roten Chips mit.

Ich empfehle auch den Top-Max, die Huminsäuren darin geben dir einen besseren Boden.

Top-Max ist notiert.

Umtopfen weiß ich noch nicht, ob ich das letztendlich so mache, will nur die Möglichkeit dazu haben. An 4 Plastiktöpfchen hängt es ja jetzt wirklich nicht. :wink:

Bei den Lampen tendiere ich zu der GoLeaf, werde mich aber auch mit dem Thema nochmal auseinandersetzen, um mir ne endgültige Meinung zu bilden.
Meinungen, Tipps und Erfahrungen sind hier gerne gesehen! :grinning:

Bezüglich der Abluft:
Habe mir verschiedene Berechnungen angeschaut, wie viele m3/h meine Belüftung bei der Box braucht.
Bin dabei immer auf nen Wert unter 100 gekommen.
Weil ich davon ausgehe, dass die Volt-Stufen am Trafo mehr oder weniger linear auf die Lüfterleistung übertragen werden können, müsste bei 80V (ca. 35%) ein Rohrventilator mit 300 m3/h ausreichen.
Ist das richtig gedacht?

Basierend auf diesen mathematischen Bemühungen habe ich mir @anon7755161 ´s Empfehlungen angepasst.

  • Stufentrafo STR 1,5A steckerfertig
  • Rohrlüfter PK 220/360 cbm/h ø125mm
  • AKF CarbonActive Granulat 320cbm/h ø125mm (400G)
  • Sonodec ø 125 mm lfm.
  • Schlauchschelle ø 110-130 mm x3
    (zu finden bei Pflanzburg, bekomme das nicht verlinkt)

Der 600er Lüfter scheint mir etwas zu viel des Guten zu sein, vor allem weil ich dann den Trafo nicht aufdrehen könnte (im Sommer z.B.)

Und nochmals DANKE für die hilfreichen Antworten, hilft mir sehr weiter!

Edit : Wasserwerte vergessen :sweat_smile:

PH: 8,06
Leitfähigkeit: 230 µS/cm
Calcium: 25,7 mg/l
Magnesium: 13,0 mg/l
Kalium: 2,1 mg/l
Natrium: 3,3 mg/l

damit hab ich mich noch nicht wirklich beschäftigt, der PH-Wert ist aber etwas hoch oder?

1 „Gefällt mir“

Musste mal schauen ob die umschaltbaren Lüfter überhaupt über den Dimmer funktionieren…ich empfehle gerne einen größeren Lüfter, weil der leise wird und wenn du dir mal n größeres Zelt holen solltest, keinen neuen Lüfter brauchst, die Dinger halten ja ewig.

Gutes Wasser, pH musste mal schauen ob biobizz das geregelt bekommt von selbst runterzufahren, wenn nicht kannste dir zb heitmann Zitronensäure aus der Drogerie holen und damit evtl nachhelfen.

Cal/mag würde ich mir holen…um anständig growen zu können, sollte das Wasser schon 70mg/l Calcium haben.
Ab dem Endtopf würde ich das 1x die Woche geben, ab budbildung 2 x die Woche, Menge laut Etikett auf der Flasche.

Fragen zur Lampe?..frag nur :grin:

Selbstverständlich ist es möglich den Lüfter mittels bzw. Klimareglern zu regeln.
Somit hat man immer genügend Leistungsreserve für warme Tage aber trotzdem die Möglichkeit eine leise Lüftung zu realisieren.

Steht bei dem Lüfter, klingt glaubwürdig :slightly_smiling_face:
Verstehe deine Gründe für den großen Lüfter.
Aber wenn meine Berechnungen stimmen :nerd_face: reicht der 360er auch auf niedrigster Trafo Stufe. Das sollte dann doch auch schön leise laufen oder?
Dazu kommt, dass ich das alles am liebsten im Zelt unterbringen würde.
Über ein Zeltupgrade mach ich mir erstmal keine Gedanken, erstmal das kleine in den Griff bekommen :grinning:

danke für das Kompliment :grinning:
So ein billiges pH Testkit sollte dafür reichen oder?
Hoffe sehr dass das passt, will am Wasser so wenig wie möglich rumpfuschen.
Scheint in den meisten Fällen nur Probleme zu geben.
Cal/Mag ist notiert, muss das auch Bio sein? Dürfte egal sein oder?

Fragen zum Thema Lampen hab ich grade nicht, will mir da erstmal bisschen was durchlesen. Anregungen dazu wären natürlich willkommen.
Danach kommen mit Sicherheit ein paar Fragen, keine Sorge :grinning:

Achja ne Empfehlung für nen Umluftventilator würde mir helfen.
Hab mir den ausgesucht, bin aber für andere/ bessere Vorschläge immer offen.

Dann mach das so :+1:t2:…pH Test Kit reicht aus, cal/mag gibts nicht als bio, zumindest kenne ich keines, nimm das von ghe…ich würde den venti hier nehmen, was leiseres habe ich bisher noch nicht gefunden und die halten auch ne Ewigkeit

https://my-smoky.de/Garden-Highpro-Clip-Ventilator-5W-R15cm?gclid=EAIaIQobChMIpPrXqZ246QIVh-N3Ch37HQC2EAAYAiAAEgLfv_D_BwE

Bezüglich der GoLeaf, für den Preis vermisse ich eine Ausleuchtungstabelle. Ich sehe nur 296umolu nd Effizienz von knapp 2. Die Effizienz ist in Ordnung, nur die schwachen 296umol irritieren mich. 500 sollten es für die Blüte schon sein.

Mahlzeit…
https://www.biobizz.com/producto/calmag/
mit’m bisschen Recherche auch selbst zu zaubern, Bittersalz, Dolomitkalk als Suchbegriff

1 „Gefällt mir“