Franks Gift ( Gift>>>English fuer Geschenk) zur Krebsbehandlung

Eerst ma die Story…ich hab auf einer Online Dating Site ne Frau kennen gelernt . Sie meinte sie waere Dick. Ok dachte ich mir, alle meine Frauen/Freundinen waren schlank, ma sehen was da bei raus kommt. So , die erzaehlt mir Ihre Geschichte und ich denk so , hm jo, die redet genau das was ich hoeren moechte…cool. Selbst die Fotos waren ok. Letztens Wochenende haben wir uns dann getroffen und sie ist nicht dick sie schlicht weg fett. Hat se natuerlich nicht geschrieben. Wie auch immer. Sie war bei den Unterhaltungen sehr Lustig und auf jeden Fall ein neuer Freund. Naj a, nachdem wir dann so ins Reden kamen, gings los. Sie nimmt laufend Cortison weil der Koerper keins mehr herstellt. Da es irgendwie Kompliziert mit dem Cortison ist, nimmt ein Patient immer mehr ein als er wirklich braucht…wer schon mal Cortison benutzt hat, weiss wie schnell man Dick oder gar Fett wird…

Als naechstes kamen wir dann dazu ueber Ihren vorhandenen Brustkrebs zu reden und die Augenblickliche Radioaktive Bestrahlung … ( was ich aber auch fuer ein Glueckspilz bin, meine Ex hatte Brustkrebs)…

Nun ja, man sollte wirklich erstmal zuhoeren bevor man Leute wegen Ihrem Aussehens beurteilt . Haette Sie von Anfang an geschrieben das Sie fett ist, haette ich mich nie mit Ihr unterhalten. So wie es aussieht werden wir versuchen ne Beziehung aufzubauen…

So was hat das mit Franks Gift zu tun.

Sie benutzt Franks Gift RSO Tinktur um es auf die Brust aufzutragen . Da wo die "verbrannte "Stelle von der Bestrahlung ist. Sieht aus wie ein derber,derber Sonnenbrand. Es ist schmerzlindernd und seit sie das RSO benutzt ist die Heilung der "zerstoerten"Haut verbessert.

Ich habe heute morgen einige meiner Kollegen angerufen und allen gesagt das ich einen Real Deal Franks Gift Clone benoetige. Ein real Deal in unseren Kreisen ist sowas wie meine Glue. Eben der richtige Deal.
Ich werde nach der Ernte und dem Trocknen einen "neuen "Growraum zurecht machen und darin ausschliesslich FG anbauen und es in RSO verwandeln und dann an Wendy weitergeben. (Wendy der Name der Frau die ich kennen gelernt habe)

Ich dachte mir das ich das Forum hier fuer meine Aufzeichnungen benutze und Euch die Moeglichkeit gebe auch zu sehen wie ich das mit dem RSO usw mache. Ich werde das alles hier in diesem Thread “abhandeln” . Ich werde auch versuchen den weiteren Verlauf der Med-Behandlung zu dokumentieren.

Leider habe ich noch keinen Plan was fuer ein Growsystem ich fahren werden. Da werd ich mir in den naechsten Tagen noch Gedanken drueber machen und auch mit meinen Kollegen wegen Spenden fuer die Ausruestung reden. Sachspenden in Form von Growequipment…

Es wird wahrscheinlich ne Zeit dauern bis ich hier weiter mache. Ich fange auf keinen Fall an, bevor ich nicht nen guten Real Deal Clone gefunden habe. Das waere vollkommen Sinnlos. Ich mach keine halben Sachen , das wird Medizin, nur das Beste ist gerade genug.
.

11 Like

Good luck! :v:t3: :muscle:t3:

1 Like

Ich wünsche Euch alles Gute und das es Dich glücklich macht :grin::+1:t3:

2 Like

bitte lass da nicht ihr richtiger name sein :wink: falls ja dann denk bitte dran dass umso mehr infos du hier raus haust i´umso genauer man ein profil von dir erstellen kann und die auswirkungen wünsch ich nicht mal meinem schlimmsten feind :wink:

und ich hoffe Wendy weiss nicht direkt nach dem ersten treffen von deinem Grünen daumen :wink: ansonsten interessante Story freue mich auf mehr :slight_smile:

ooops ok hab eben nicht geachtet von wem das Thema hier war ! somit hat es sich auch wieder erledigt :slight_smile: wer legal growt muss sich drum keine gedanken machen :smiley: