Geht mir der Strom aus? 2x Tezla OG im First Grow auf 60x60 von SensiSeeds

Setup:

Location: Indoor auf 60x60x160 DiamondBox
Beleuchtung:Viparspectra xs 1500 pro 150W
Belüftung: Abluftventilator Mixed In-Line,145/187m³/h mit AKF von Primaklima 100mm Durchmesser, sowie Clipventi mit 15 W (2 Stufig)
Growmedium: Biobizz Light mix
Dünger: Greenhousefeeding Bio Grow,Bio Bloom, Bio Enhancer
Bewässerung: Leitungswasser, nach Messwerten meines örtlichen Versorgers wird entsprechend dem Rechner von Fumu mit Bittersalz ausgeglichen und mit Calmag von Biobizz ab der Vegiphase mit 90/30 gegossen

Seeds:

Tezla OG von Sensi Seed fem. Saatgut

Ablauf:

Ich versuche 2-3 Samen in Direktsaat (3x 0,1L Topf mit Biobizz Light Mix) auszusähen. Geplant ist dann nachdem die Samen gekeimt sind und durchwurzelt sind (Hoffe nach 2 Wochen nach Keimung) sie in 2-3x 1,9 L Töpfe umzutopfen. Ich werde dabei die Light Mix Erde mit Bio Grow anreichern 1,5g-2g pro Liter also max ca. 4g pro Topf als Topdressing. Werde jeweils dazwischen das Enhancer Zeug mal ausprobieren, also fürs Umtopfen, zum Keimen und danach jeweils alle 2 Wochen. Die Lichtleistung werde ich nach Angabe in der Anleitung auf 28 cm Höhe bei 25% anfangen. Sobald das erste Fünffingerblatt da ist, werde ich auf 50 % Lichtleistung hochgehen, zum Ende der Vegiphase auf 75%, mit Einleitung der Blüte auf 100%.

Das finale Umtopfen findet vor der Blüte auf 9 L Plastik oder 8 L Gronest Stoff statt.

Ich werde die Pflanze zumindest toppen bei 5 Nodien und ggf. durch etwas biegen mit Bindedraht die Pflanze etwas in die Breite ziehen. Da die Pflanze 80-120cm groß werden kann, beabsichtige ich bei ca. 35cm spätestens die Einleitung der Blüte, damit mir oben nicht der Platz ausgeht. Mit der Einleitung in die Blüte dann die Gabe von BioBloom (bei 9l zunächst 3g pro Liter = 27g pro Topf) und in der 3. Woche 1g pro L also 9 g pro Topf nachdüngen. Währenddessen bei Bedarf etwas ausdünnen, sollten die Blüten zu sehr verdeckt sein vom Grün.Nach dem Stretch Lollipoppen und hoffen dass alles glatt geht.

Vielen Dank im vorhinein an @Seppu @stew @Heckenschere @Systemmaster @Mimo @Northlight76 für die Hilfe und Beantwortung meiner Fragen. Ich habe daraufhin mein Setup sowie das Vorhaben etwas angepasst.

5 „Gefällt mir“

Die Samen müssen sich noch den Platz mit den Tomaten und Paprika teilen

5 „Gefällt mir“

Heute hat eine Pflanze das Licht der Welt erblickt. Die zweite zeigt sich noch nicht, selbst wenn es nicht kommt wäre das kein Drama.

2 „Gefällt mir“

Na da bin ich mal gespannt. Gabs als Bonus seeds von Samenwahl :smiley:

Viel Erfolg und viel Spaß

vielen Dank. Ich hatte mir die Samen angeschaut und das herbstlen der Pflanze sorgt für die lila Blätter, das fand ich schon toll. Fand das Wirkprofil auch interessant, zumindest von der Beschreibung. Ich lass mich mal überraschen, hätte eigentlich auch mit Northern lights oder Bidbud oder dergleichen angefangen, wollte aber einfach etwas anderes hochziehen als es schon so zu Hauf gibt. Die kam mir doch relativ anfängerfreundlich vor. Ich hoffe ich werde nicht eines besseren belehrt =)


Kleines Update 5 Tage nach dem letzten Bild, wächst langsam , aber ggf ist auch alles im Rahmen… ich warte mal ab. Die Wurzeln kommen langsam unten raus, aber noch zu früh zum umtopfen.

Die zweite wollte nicht, hab gebuddelt und versuche sie mit dem küchenpapier wiederzubeleben.

1 „Gefällt mir“



Das erste 3-Finger Blattpaar zeigt sich. Die RLF könnte laut VPD etwas höher sein, die war die vergangenen Tage sehr hoch dank zusätzlicher Bewohner wie Tomaten und Paprika. Ggf muss ich da mal gegensteuern.

Der Nodienabstand sieht meiner Meinung nach gut aus, also kein großartiges Spargeln

Meint ihr es ist Zeit für 50% Licht? Oder warte ich noch bis zum 5 Fingerblattpaar?

1 „Gefällt mir“

So heute war Tag des Umtopfens, hab mich jetzt dazu entschieden direkt in den Endtopf zu pflanzen (15l Stoff von Chillwelten) und weil es nur eine Pflanze ist eben auch in einen 15er und nicht 9er.

Den Zwischenschritt mit dem Umtopfen habe ich mir jetzt gespart, weil ich gerade nur einen 1,9l Topf hätte und ich dann den Benefit nicht ganz erkannt habe. Gefahr besteht jetzt aus meiner Sicht nur im übergiessen der Pflanze daher wende ich derzeit nur die 15 Prozent Regel an . Hab dann noch Biobloom von Greenhouse draufgegeben 30g , sprich 2g pro L . Laut Hersteller soll man bei Vegi kleiner 9 Wochen reduzieren von 3g/L

Daher ein Drittel weniger. Gegossen mit Ausgleichslösung und mit Calmag auf 90/30



Licht ab jetzt auf 50 Prozent