Geruch beim gießen und Ernte

Hi ihr :slight_smile:

Ich halte es mal ganz kurz, da ich vor habe zu meinem ersten Grow einen Growreport zu machen für und mit euch zusammen. :slight_smile:

Ich hab mich soweit ziemlich viel informiert, eingelesen und schlau gemacht. Hab alles was ich soweit brauche bestellt, mehr dazu dann im Growreport.

Nun meine Frage: Ich wohne ganz oben in unserem Haus, noch mit meinen Eltern. Hoch kommt nie jemand. Seit Jahren nicht mehr. Ich hab da vor eine Pflanze in einem 40x40x140 Zelt anzubauen. Wenn diese das blühen anfangen bzw dann bei der Ernte: wie stark kann ich damit rechnen, dass beim gießen der Unterdruck und AKF reichen wenn ich das Zelt kurz aufmache?

Und wie schaut das ganze dann beim Ernten aus, falls es klappen sollte. :o:

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe <3

LG

das geht schon…aber

wird das interessanter…so jetzt aber… :v: :wink: Licht aus ab ins Bett…

7 „Gefällt mir“

Haha, versteh mich nicht falsch. Bin etwas älter, Mitte 20, musste aber auf Grund von Corona vorerst leider Gottes erst mal wieder nach Hause. :smiley:

ja ich weiß…so licht aus …mein Strom… :rofl:

2 „Gefällt mir“

Da wird der AKF in der 40er Box dich nicht mehr retten!
Da hilft nur die Ernte in die Nacht zu verschieben und das Fenster aufzureißen. :wink:

4 „Gefällt mir“

Papa? Bist du es? :rofl:

Ich möchte ungern anbauen wenn das Ernten schier unmöglich ist wisst ihr. Hab auch schon was von nassen Handtüchern und so gelesen, da bin ich bisschen überfragt. :smiley:

Das hatte ich tatsächlich auch schon überlegt. Das ganze Nachts zu starten.

Vergiss bitte nicht das du auch beim ernten selber stark danach riechen kannst. Hände, Klamotten etc. Da hilft auch nicht eben mal kurz Hände waschen etc.

5 „Gefällt mir“

Hab auch auf 40x40 angebaut und beim gießen kam sogut wie kein Geruch raus und, wenn dann etwas rauskam wär es von der nächstbesten Windböe von einem gekippten Fenster schonwieder weg.

Meine Ernte hab ich dann auf die Nacht verschoben war nach einer halben Stunde fertig hab mir immer Äste abgeschnitten und dann nah am fenster getrimmt und direkt ins Zelt gehangen.

Bei mir hat man fast garnichts gerochen, da ich auch meine Kleidung aufs mindeste beschränkt habe also nur mit Unterhose (zumindest beim Ernten).

5 „Gefällt mir“

Haha :grin: ja, bei der Ernte wird es interessant spätestens.
Aber selbst beim Giessen, was man weder in der Box direkt noch schnell machen sollte ist es - auch bissi abhängig vom Strain - ein Tanz auf der Vulkanspitze.
Manch einer schwört auf Ona Duftgedöns zum kaschieren, hat hier mit zwei Gorillas nicht so richtig funktioniert :joy:
Frage bei mir auch: wo planst du den Konsum und wann gehen die Eltern ins Bett? Ausserdem: wie und wo willst du den Verschnitt (auch stark riechend!) entsorgen?

1 „Gefällt mir“

Ja genau, das mit dem Geruch an den Klamotten und Co. hab ich auch schon im Hinterkopf gehabt. Also das mit der Unterhose klingt sehr gut haha! :smiley: Merk ich mir :stuck_out_tongue:

Meine Box wird auch direkt neben dem Fenster stehen, sieht von außen aber keiner, hab da ein recht gut gelegenes Fenster, der Geruch ist dadurch leider trotzdem nicht weg. :confused:

OG Kush ist die gewollte Strain. Hab sie auch schon da, warte nur noch auf den Lüfter für den AKF, der lässt bisschen auf sich warten mit der Lieferung. Also Eltern gehen so um 22 Uhr ins Bett wenn sie früh rausmüssen. Konsumiert habe ich bisher immer oben im Zimmer, kam auch nie was nach unten vom Geruch her, aber der Geruch beim rauchen ist ja nicht vergleichbar mit der Bombe beim ernten. :smiley:

Das mit den Onas hab ich auch schon gelesen, sind die wirklich soooo gut wie manche darauf schwören? Hab da bisschen meine Zweifel, dass die so viel abdecken. :smiley:

1 „Gefällt mir“

Warum jetzt genau nicht? Direkt drin Gießen?

1 „Gefällt mir“

Ona ist klasse. Aber nimm was mit Duft nicht das ohne. Ventilator vorher abbauen und so stellen das der Luftzug ans geöffnete Fenster geht. Akf volle pulle. So mach ich das. Gerüchte gehen bis ins Nebenzimmer aber bleiben in der Wohnung.

2 „Gefällt mir“

Auch wenn du denkst, das du nicht nach Gras riechst, tust du es. Und nach einer Ernte wirst du brutal stinken. Egal was du dagegen machst. Den Geruch nicht „nach unten“ zu tragen ist unrealistisch. Wie kommst du von der Ernte unter die Dusche? Wie kommen die Klamotten in die Wäsche?

Solange du nicht so arbeitest wirst du auffliegen: :wink:
istockphoto-168597249-612x612

6 „Gefällt mir“

Nehme ich auch (als Gel), obwohl ich alleine im (Reihen-) Häusken wohne und der „Duft“ nur aus dem Kellerfenster entfleuchen kann. Aber Ona riecht halt auch nach Ona, dessen Duft man auch erklären können sollte … :sweat_smile:

3 „Gefällt mir“

Geil! Genau so hab ich damals auch angefangen zu growen…ach waren das noch Zeiten als der Strom auf Mutters Nacken ging😂

Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung berichten das ich damals sogar ohne akf gegrowt habe… würde mir niemals wieder einfallen.

Im Haus hat es wirklich niemand gemerkt also Eltern oder Schwestern, aber wenn mal Kumpel gekommen sind, die haben es schon an der Haustür 2 Etagen weiter unten, gerochen.

Aber was ich eigentlich sagen wollte, ich würde mir da jetzt nicht so große Gedanken drum machen, ob es beim Gießen riecht, klar riecht es etwas…einfach gut lüften danach oder die Abluft hochdrehen.
Ernten könntest du auch im Zelt, aber bei der Größe wohl nicht sehr bequem.

Wenn du dir Sorgen um den Duft in deinen Klamotten machst, dann Kauf dir diese Maler Anzüge.
Man gewöhnt sich ja auch an den Geruch, wodurch er nicht mehr so stark wahrgenommen wird.
Und als letzte Absicherung noch ona ist wirklich nur zu empfehlen.

1 „Gefällt mir“

Meiner Meinung verschenkt man sich damit ein wichtiges ‚Instrument‘ beim Grow: die regelmäßige und umfassende Inspektion der Ladies. In meiner Box kann ich die Damen ab einem gewissen Zeitpunkt nichtmal drehen und das Growlicht ist halt auch kein Tageslicht (an das unsere Augen gewöhnt sind).
Ich giesse bspw auch mit Gitter und Box darunter, damit es keine nassen Füsschen gibt.

2 „Gefällt mir“

Also ich habe eine Größe, wo ich mich wunderbar drin drehen kann, und alle anfallenden Arbeiten/ Untersuchungen vornehmen kann.
Beim Ernten, stelle ich dann ein Stuhl rein und alles ist schick.

3 „Gefällt mir“

Ein Traum! :star_struck:
Sobald die Legalisierung durch ist, opfer ich das Gästezimmer! (pennen eh alle aufe Couch :sweat_smile:)

7 „Gefällt mir“

So Jungs, war n vielbeschäftigtes Wochenende. :smiley:

Erst mal danke für die ganzen Antworten.

Ich denke ich werde dann auf jeden fall auch immer Ast für Ast am Fenster schneiden. Während der AKF natürlich im Zelt weiter läuft. Rein in das Zelt stellen wäre zwar das Beste, aber glaub nicht, dass ich das bei dem kleinen Zelt so einfach reinkomme und darin schneiden kann haha.

BTW, diese Anzüge wären halt echt noch 'ne Idee, so dumm es aussieht, desto mehr Schutz habe ich dann aber. :smiley:

Dieses Ona, manche schwören drauf, manche sagen ne bringt nix. Aber hey, was hab ich denn zu verlieren wenn ichs ausprobiere. Glaube das schreibe ich mir mal auf die Liste.

Dieses super genaue inspektieren außerhalb des Zelts wird mir aber der Blüte eher nicht so möglich sein, leider, aber muss ich mit leben. Auch wenn ich dir voll Recht gebe bei dem Punkt @anon7455982.

Das mit dem Gästezimmer @Ruhr-Pot …das ist sooo gut! Ich hoffe das geht bald durch und du kannst das starten Bro!

Danke euch Jungs, paar Ansätze und Tips hab ich jetzt bekommen. :slight_smile:

3 „Gefällt mir“