Grow #2 Amnesia Platinum

Setup:

Location: Indoor, GrowPRO 3.0 100x100

Beleuchtung: MarsHydro FCE-3000

Belüftung: PrimaKlima PK125 2-Stufig 220/400, AKF 360m3, GHP 15w x4

Growmedium: BioBizz Allmix, pH mit Testsreifen getestet und mit Essig reguliert, EC laut Wasserwerk Daten bei ca 300.

Dünger: Biobizz Grow, Bloom nach Schema, CalMag in der Blüte, Essig für pH

Bewässerung: Leitungswasser, laut den Daten vom Wasserwerk sehr gutes Wasser nur CalMag für Blüte etwas dürftig. Hat beim ersten Grow sehr gut gepasst. Einmal alle 5 bis 7 Tage reicht bei den 14L Töpfen

Seeds: Amnesia Platinum von Bulk Seed Bank, Feminisierte Sämlinge 7 Stk

11 „Gefällt mir“

Viel Glück und erfolg mit dem neuen grow :seedling::seedling::seedling::seedling::seedling::seedling::seedling:
Wird es folgen :grinning:

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank, ich werds diesmal wöchentlich oder so aktuell halten

3 „Gefällt mir“

Klingt toll, ich freue mich darauf, die Fortschritte zu sehen und zu folgen :grinning:

2 „Gefällt mir“

Schau ich gerne mal zu, viel Erfolg @bobotron82 :+1:

1 „Gefällt mir“

Dürfte etwa tag 13 sein.

Sieht soweit ganz gut aus. Die in der Mitte wächst etwas hoch anstatt in die Breite.

4 „Gefällt mir“

Tag 15

Ein paar getoppt zum testen.

Die in der Mitte sieht etwas arm aus aber ansonsten gesund.


6 „Gefällt mir“

Moinsen =) Schönes Setup hast du da!
Ich glaube, ich würde jetzt schon etwas Cal/Mag hinzugeben, ein paar der Blätter haben leichte Verknitterungen, was ich bei mir immer auf Cal/Mag Mangel zurückführen kann :v:
Die in der Mitte sieht wirklich traurig aus^^ Hatte bei meinem letzten Grow auch nen Krüppel mit ganz komischen Wuchs, hat am Ende aber trotzdem geliefert =)

1 „Gefällt mir“

Ja vermutlich wäre ein schluck calmag nicht so verkehrt wobei mein Wasser für für grow Phase genug haben sollte.

1 „Gefällt mir“

Anfang 4te veggie Woche. Sieht ganz vernünftig aus. Sehr buschig. Blätter wirken etwas zierlich und ein paar gelbe Punkte. Vermute mal ein paar Tropfen giesswasser drauf geblieben. Schädlinge konnte ich keine finden.





3 „Gefällt mir“

Tag 29. Sehen gesund aus und wachsen schön buschig. Ab in die Blüte.






6 „Gefällt mir“

Tag 7 Blüte. Schön gross und buschig. Feuchte bei etwa 60%, Temperatur 24 bis 25. Grow und Bloom weiter nach schema, 1ml calmag zur Sicherheit.

9 „Gefällt mir“

Tag 14 Blüte. Etwas beschneiden, damit die Damen Luft kriegen und überflüssiges bzw totes Blattwerk entfernen und Gießen.

Laut pH Streifen passt auch mein Augenmass noch. Hab die diesmal rund 8 Tage nicht gegossen, scheint als wäre das zu lang. Blätter fallen leicht aber nicht weiter schlimm. In Zukunft wohl einfach mindestens alle 6 bis 7 Tage giessen.







3 „Gefällt mir“

Tag 21 Blüte und schon geht die Zickerei der Damen wieder los.






1 „Gefällt mir“

Der Klassiker. In BW 3 fängt der PK-Mangel an. Ohne es wirklich validieren zu können … aber das ist ein Problem der Lichtleistung und dem organischen Dünger. Haste die Lampe auf Volllgas?

1 „Gefällt mir“

Ja, hab ich. Irgendwelche anderen Ideen?

Hab beim letzten giessen die Menge an Dünger verdoppelt, mal sehen ob das hilft.

Evtl. die Lampe mal etwas zurückschrauben. Aber musst halt mit der Düngergabe jetzt gucken ob sie sich fangen.

Achso meinst die haben zu viel Licht bzw zu nahe dran?

1 „Gefällt mir“

Mehr Leistung bei der Lampe = erhöhter Verbrauch von Nährstoffen.

Die Pflanzen müssen das Licht ja verarbeiten können, sind aber zu wenig Nährstoffe verfügbar kann sie das nicht und sie zieht Chlorophyl aus den Blättern zurück. Da sie ja dann keine Photosynthese betreiben kann.

Makes sense. Hab letzte Woche beschnitten und etwas ausgedünnt. kanns sein dass sie durchs beschneiden einfach nur mehr Licht kriegen?