Grow #3: Banana Monkey

Setup:

Location: indoor, 100x100
Beleuchtung: Mars hydro fce 3000, 300watt led
Belüftung: prima Klima 400m3 set mit 2 Stufen Lüfter, 3x GHP clipvent
Growmedium: Biobizz Allmix, Wasser mit ec ca 300 laut Wasserwerk, Töpfe 14L
Dünger: Biobizz grow, bloom, fishmix und calmag lt schema (diesmal vermutlich auf 200%)
Bewässerung: Leitungswasser mit essig pH eingestellt.

Seeds: Banana Monkey (Bulk Seed Bank) feminisierte Sämlinge


3 „Gefällt mir“

hallo bobotron,

ich bin neu im grow und wundere mich gerade über

wie hoch ist denn der ph wert deines leitungswasser? bei mir kommen 8,5 aus dem hahn und wenn der dünger (auch bb) beigemischt wurde, sinkt der ph wert automatisch in den grünen bereich. andersrum: würde ich ph angleichen und dann erst dünger zugeben, fällt das ergebnis dann viel zu niedrig aus.
gerade erde und bb sollen den ph doch automatisch regulieren?

jetzt frage ich mich gerade, ob ich bei mir etwas übersehe/falsch mache?

viel glück mit deinen bananen,

grüße

Das CalMag oder den Dünger?

Nein, du machst scheinbar alles richtig.
Den PH anpassen macht fast nie Sinn bei Bio Dünger.
Wer versteht wie Biologischer Dünger funktioniert weiß auch wieso.

Generell mit Zitronensäure oder Essig den PH anpassen mach keinen Sinn, der baut sich so schnell ab das er lediglich für PH Schwankungen sorgt, was Cannabis überhaupt nicht mag.

Der gute @DjangoElBongo hat aber immer (wenn ich es richtig im Kopf habe) so viel BB grow rein gemacht bis der PH auf einen guten Wert gefallen ist. Er hat so super Ergebnisse erzielt.

Viele Wege führen nach Rom daher wünsche ich dir Trotzdem viel Growfolg, Spaß und riesige von Trichomen triefende Buds.
Lg✌🏻

Etwa 7.5 bis 8. Ich gebe immer zuerst den Dünger rein und giesse mit Wasser auf.

Gegen Ende vegi den Dünger verdoppeln. Hatte jetzt zwei mal in folge Mangelerscheinungen in BW 3/4. Die Meinungen gehen in Richtung zu viel Licht. Da kann auch auch gleich den Dünger aufdrehen.

Wird eh interessant, da ich diesmal die Sorte gewechselt habe. Bin gespannt ob die weniger zickig sind als die Amnesia

Hab grade einen Herzinfarkt bekommen aber du Düngst ja Biologisch :joy::sweat_smile:

Ach soooo, dachte du düngst die beim nächsten Gießen direkte mit 200% Schema :face_with_peeking_eye:

Hau rein die Plörre :crazy_face:

Wieso das denn? Ich meinte natürlich die giesskanne, nicht die Töpfe :joy:

Ich Dünge Mineralisch.
Wenn man mineralisch düngt muss man den Dünger dem Wasser hinzu fügen um eine Gegenseite chemische Reaktion zu verhindern.
Viel Dünge Hersteller geben sogar eine Reihenfolge an in der der Dünger ins Wasser muss.

Alles klar. Ich hab eine befreundeten grower hier in der Stadt der mit dem gleichen Wasser düngt. Ich benutze ziemlich das selbe setup, das er hat da kann ich vor Ort fragen sollte was nicht passen.

Das forum hier is top für generelle Tips, aber die Meinungen gehen dann oft sehr weit auseinander.

Auf jemanden zurück greifen zu können, der jahrelang mit den Bedingungen vor Ort arbeitet ist dann doch Gold wert.

Das stimmt.

Nun sehr froh hier zu sein, gibt Manche die konnten mich in der anfangs Zeit runter bringen wenn ich ‚panisch‘ wurde.

Man darf aber nicht aufhören selbst alles zu hinterfragen und mit zu denken, sich weiter zu bilden um auch, wenn man denn alles richtig berücksichtigt hat mal einen Rat von einem erfahrenen Aus zu schlagen oder eine Diagnose, am Ende stehst du vor dem Zelt und nicht der andere.

Hatte 4 kleinere Probleme, 2mal war der Rat richtig und ich konnte schnell danach handeln.
2 mal war die Diagnosen aber auch falsch und ich habe es zum Glück anders gemacht womit ich gut gefahren bin.

Am Ende kann man ja auch nicht zu 100% alles sagen wie wo wann man wie was gemacht hat so dass du am Ende gucken musst ob es Sinn machen könnte was die gesagt wird.

Möchte dieses Forum nicht mehr missen.

2 „Gefällt mir“

Ja seh ich auch so. Meistens schau ich ins forum und frage dann meinen Kumpel. Die Lösung ist dann meist irgendwas dazwischen oder wo sich forum und er einig sind. Waren schon einige geile Tips dabei.

Wichtig ist es auch hier die Menschen generell ein zu schätzen.
Gibt einfach Leute hier die viel reden wenn der Tag lang ist und bei denen ein Tipp wie ein münz Wurf ist.

Andere hingegen haben Ihre Hausaufgaben gemacht.

Ja ist nicht immer einfach. Bio ist halt so eine Sache. Reagiert träge und man ist meist erst schlauer beim nächsten Grow.

Aber langsam komm ich schon dahinter. Beim ersten Grow hatte ich viel Panik wegen allem möglichen. Inzwischen seh ich das beim dritten Grow etwas lockerer. Wenn man mit all den Problemchen doch ganz gut ernten kann, geht die Angst auch weg.

Mittlerweile geh ich viel systematischer vor. Ich behandle ein Problem nach dem anderen und schaue obs beim nächsten Grow mit etwas vorausplanung wieder Eintritt.

Im Grunde ist es ja auch nur Kosmetik, Solang die ernte passt. Mein erster grow warf mit 9 Pflanzen 250g ab. Der zweite mit 7 Pflanzen ca 300g.

Der aktuelle mit 6 Pflanzen vl 350? Mal sehen. Aber die Verbesserung sagt mir, dass das schon halbwegs passt was ich mach.

Hab mit 40x40 also 0,16 Quadratmeter
angefangen.
Erster run 82g und zweiter fast 100g
Da war jedes Gramm wichtig :crazy_face:
Hab zum Glück jz o,5

Mein Profiel Bild ist im 40x40 Zelt.

2 „Gefällt mir“

100g auf 40x40 is schon nice

1 „Gefällt mir“

Wie groß sind die aktuellen Töpfe? Hab da kein gutes Auge für

1 „Gefällt mir“

14L bzw 30x30cm groß

Wird das nicht etwas eng auf 100x100

Ach das geht schon. Drum stehen sie ja leicht versetzt.

Vegi Woche 2

Eine sieht bisschen gelblich aus, hatte wohl schon leichte Mängel bei der Lieferung.






1 „Gefällt mir“