Grow Licht für eine Pflanze

Hallo

Ich suche in LED Grow Licht das einen Energieverbrauch von unter 65 W haben sollte.Es sollte einer NFL Leistung von 150 Watt entsprechen.Es sollte ein Budget von 75 Euro nicht überschreiten.Ich suche hier wirklich nichts professionelles und will auch nur eine Pfanze damit wachsen lassen.

Vielen dank
WhiteWidow

Ich meinte NDL-Listung :slight_smile:

WhiteWidow, schau mal hier : NDL 150 W- Belechtungsset, für den Anfang mal günstig.
Wenn Du aber hinter den „Geschmack“ gekommen bist, Dir die ganze Sache noch Spaß bereitet, dann wirst Du aber schnell merken, dass Du aufrüsten musst.
Ergo, es wären diese Ausgaben mehr oder weniger für die Katz. Also, überlege genau, mach eine Kosten- Nutzen- Analyse und entscheide dann auch in Richtung Zukunft.
Mit dieser minimalen Ausstattung hast Du keine Reserve.

Es ist meine Meinung, warte aber mal die Kommentare der Profis ab.

3 Like

wie groß soll deine Pflanze denn werden, wieviel Ertrag möchtest du am Schluß haben?
Kann die nur Cree oder Osram LED’s empfehlen… darunter würde ich nichts kaufen…

Billig kaufen heißt doppelt kaufen.
Das gilt auch hier.

3 Like

Also suchen tust du ja eine billige LED die ner Leistung von einer NDL 150watt entspricht.

Da kommen dann doch nur billige China Teile in Frage. Oder du legst halt doppelt und dreifach hinterher.

Ansonsten kaufste dir auch ne Mars Hydro 300watt und Co. und schaust wie weit damit kommst.
Kannst dann natürlich auch keine 2 Meter Pflanze erwarten.
Zum reinschnuppern reicht es.

1 Like

Habe mir auch schon überlegt die Mars Hydro 300W zukaufen aber habe irgendwie Angst wegen dem Stromverbauch das dort die Behörden aufmerksam werden weil der Energieverbrauch nach oben geht?Merken die dass so schnell?

…habe irgendwie Angst wegen dem Stromverbauch das dort die Behörden aufmerksam…

„Angst fressen Seele auf“ (Titel eines alten Fernsehfilmes), soweit sollten wir es doch nicht kommen lassen, aber genau das ist ja die Zielsetzung unserer Politik. Wer Angst hat ist gefügiger und kann besser gesteuert werden.
Ich habe mal einen Überschlag gemacht, hoffe ich liege da richtig, aber ich lasse mich gern korrigieren.
Beleuchtung 300 W + ca. 50 Watt für Lüfter = 350 Watt x durchschnittlich 15 Stunden / Tag = 5,25 kWh x ~ 120 Tage = 630 kWh.
Ich schätze mal die Stromrechnung geht bei Dir um die 200 EUR in die Höhe.
Wir backen seit Jahren unser Brot selber, viel auch im E-Herd. Unser Stromverbrauch ist dadurch auch um etwa so einen Betrag gestiegen, es hat sich keiner darum gekümmert. Solange Du Deine Stromrechnung bezahlst wird sich auch erst mal niemand dafür interessieren.
Wenn Deine Bedenken so groß sind, die Angst Dir laufen im Nacken steht, dann ist es sicher besser für Dich die Finger davon zu lassen.
Alle aktiven Gärtner hier begehen eine Gratwanderung, und das wird auch noch ein Zeit so bleiben. Unsere BRD- GmbH- Verwaltungsorgane sind in ihrer Arbeit auch auf die Profitmaximierung der Pharma ausgerichtet, nicht dem allgemeinen Volkswohl oder gar dem individuellen, dem Persönlichkeitsrecht des einzelnen Menschen.

2 Like

Keine bange, es wird keiner kommen, wenn bissl mehr Strom verbrauchst!

1 Like

@anon98197550
@Grandler
@anon8157545
Zu dem Thema hatten wir schon threads:

2 Like

Das hatte ich vergessen mit anzufügen, dass bereits einiges zu dem Thema niedergeschrieben wurde. Man muss sich halt auch mal die Zeit nehmen und über die Suchfunktion den Themenbereich durch grasen.

Ich habe letztens meinen Stromwerken erzählt, dass ich zu Weihnachten mir endlich wieder ein Terrarium gegönnt habe und deshalb mein Stromverbrauch etwas höher werden wird.
Beim k***en mache ich kein Licht an und fernsehen habe ich mir auch abgewöhnt - eh fast alles nur Idioten-TV…

2 Like

Es gibt soooo viele Hobbys und Möglichkeiten, welche auch „stromfressend“ sind …

Computer (-anlagen), Sonnenbank, Sauna, HiFi-Anlagen :), Töpfern mit Brennofen, zusätzlich Wärme oder Warmwasser über elektrische Geräte (Dusche), Ladestation für E-Bike und Auto :stuck_out_tongue: …und was weiß ich noch alles. Jeder Pups wird heute ja elektrisch angeboten …

Wäre das Hobby/Heimapotheke schon legal wie es sein müsste, könnte man sich schöne kleine Anlagen an/in´s Haus bauen die mit Sonnenkollektoren funktionieren. (OK, in einer Mietwohnung weniger). Aber sowas kommt sicher noch.

1 Like

…das interessiert die doch nicht ?! …ich meine sowas könnte sogar „Verdacht“ erregen …weil …wozu so eine Info dort abliefern? Die verkaufen nur Strom und wollen dein Geld …mehr nicht.

3 Like

Ich war sowieso dort und musste zum Jahresanfang meinen Vertrag neu abschließen und da gibt es bei uns für verschiedene Sachen Rabatte, u.a. auch auf Aquarium / Terrarium…

Oki …dann passt das ja schon. :wink:

ist ist bei vielen großkonzernen weil der staat abhänig sind von denen steuern und co kg

Besorge dir dann nen LED Hallenstrahler, 150w, 3500k (damit kannste wachstum und blüte ziehen), reichen da vollkommen aus, für dein Vorhaben… Da gibts scho paar Teile von Phillips, hauen bis 140l/w raus, klar ist das nix besonderes, aber es funktioniert prima :slight_smile:
Da werden meistens die SMD3030 chips verbaut, + es ist ein Meanwell Treiber meistens integriert, also alles an sich, lässt sich damit arbeiten, wenn man sich nix anderes leisten kann…

P.S
Ehrlich, bevor du Geld ausgeben tust für irgendwelche China Led Panele, dann lieber so n Hallenstrahler :wink:

Ist natürlich auch ne Variante. Dennoch ist bei vielen Arten auf dem Markt nicht genauer angeben was verbaut wurde, geschweige denn eine Angabe zur Farbtemperatur in Kelvin.

Es geht noch billiger, eigenes Quantum Board basteln aus preiswerten LED Strips (auch 3500k nehmen), 0 arbeit, da man nix löten muss, da es diese Verbindungsstücke gibt…
z.b ich hab diese mal benutzt gehabt, sind top und auch net teuer (3-4 eur)
16x davon auf nem Mean Well Treiber von 200w, und gib ihm :wink: damit lachst sogar ne 400w ndl aus :wink:

1 Like