Grow Report Auto Haze von RQS

Grow Report Auto Haze von RQS

  • Keimung 29.3.2019 mit Zewa und Hesi TNT 0,1 ml auf 1 liter (Zewa wurde so befeuchtet)
  • 12,5 l Airpot
  • Es werden nur 2 Töpfe in dem Zelt genutzt.
  • Tent 80x80x160
  • Easy Boost von RQS 50g pro Pot
  • Erde Bio Bizz Light Mix
Organischer Stickstoff (N) 6%
Phosphorsäureanhydrid (P2O5) 7%
Kalium (K2O) 12%
Schwefeltrioxid (SO3) 10%
Magnesiumoxid (MgO) 2%
Organisches Material 30%
  • Easy Bloom ab Woche 6
Monokaliumphosphat 65%
Calciumbicarbonat 25%
Magnesiumsulfat 10%
P2O5 30%
K2O 20%
MgO 6%
  • Wasserwerte

pH wert liegt bei: 6,8 aus dem Hahn. Wird so genutzt und nichts dran gemacht.

31.3.2019

Kontrolle der Samen Keimung, Samen sind aufgeplatzt Wurzel ist aber nicht zu sehen.

Tent wurde heute fertig eingerichtet. Es läuft alles, um das Klima einzustellen.

An einem Airpot werden 4-6 Stäbe angebracht. Diese werden mit Bindedraht befestigt.

Main-Lining wird angewendet an einem Pot.

Nachtrag samen sind aufgegangen. Sie wurden jetzt in die 12,5 L Töpfe gesetzt. Töpfe wurden jeweils mit einem Liter was genässt.

03.04 .2019

Die Pflanzen sind jetzt ca 1 cm aus dem Boden.

Es wurde mit 350 ml jeder Pot gegossen.

06.04.2019

Die 2 Pflanzen sind nun 5 und 4 cm Hoch. Es wurde mit 350 ml Wasser gegossen je Pott.

1 Like

Genetik von RQS? Viel Glück mit dem Grow.

Ich denke mal schon

20 zeichen

Ich hatte bisher nur saubere Genetik von RQS.

2 Like

09.05.19

Main lining wurde nicht angewendet, weil eine der Pflanze durch meinen Fehler an einem Ast Angebrochen wurde :frowning: Passiert.

Diese pflanze wächst auch definitiv anders und hat oben immer krallende Blätter und kämpft die ganze Zeit. Sie ist nicht so buschig wie die Andere Dame. Die Pflanzen wurden jeden 5 Tag mit 500 Ml Wasser gegossen. Die Blüte hat nun richtig eingesetzt die ersten Härchen sind zu sehen. Und der Geruch wird immer besser :blush:

Die Pflanzen sind zwar Auto´s aber Sativa Dominat und wachsen stark in die Höhe jetzt. Beide Sind nun 55 CM Hoch ich erwarte eine End Größe von ca 80 – 100 cm was bei einem Tent von einer Höhe 160cm echt eng wird. Darum habe ich auch angefangen dies Seiten triebe runter zu binden.

Dies Funktioniert super soweit. Sobald die Blüte im vollen gang ist werde ich die Damen mit Blütendünger füttern. Ich werde mich erst mal langsam rantasten und immer mehr dazu geben da es meine ersten Sativa Dominaten Pfalzen sind.

Woche 7 + 2 18.5

Die Damen haben genau das gemacht was Sie auch sollten Anfang der Blüte haben Sie so richtig Gas Geben und sich Brutal gestreckt so was habe ich noch nie gesehen.

Die Rechte Pflanze ist nun 98 cm Hoch und habe sie Etwas herunterbinden müssen.

Die Linke Pflanze ist 85 cm groß, ich habe die Linke auf die Höhe der rechten heruntergebunden. Soweit ich weiß macht LST in der Blüte nichts.

Die Fäden an den Blüten Ansätzen sind jetzt richtig zu sehen und es kommt auch Zitronig Erdiger Geruch einem Entgegen, wenn man das Zelt aufmacht.

Für meinen 2ten Grow glaube ich mache ich alles richtig. Da überhaupt keine Mangelerscheinung zu sehen sind. Ich hoffe das es auch so bleibt.

Ich habe zwar Fotos die werde ich aber erst am Ende des Reports euch Zeigen :wink:

1 Like

Update,

Woche 8 hat fast angefangen und sie sehen doch ganz gut aus oder

2 Like

Schaut euch mal die stigmen an
Und der Headbud macht mir Sorgen.

Bilder hinzufügen

Ein Update meiner Damen

Bilder hinzufügen

Die Damen haben defintiv einen Phosphor Überschuss. Daher werde ich beim nächsten Gießen nur mit ph regulierten Wasser Gießen.

Brauche dringend mal HILFE hier

Die rechte dame macht macht mich echt fertig. Die Linke ist das blühende Leben und ich mache absolut nichts anders.

Ich wuerde sagen da ist nen Wurzelproblem. Wenn ich sehe wie Dein giessverhalten am Anfang war , wuerde mich das nicht verwundern.Wenn man 12.5 L Poette hat , aber nur nen halben Liter Wasser reinkippt, kann das nicht wirklich funktionieren.

Das Wasser hat nie wirklich den Boden erreicht und somit auch nie richtig die Wurzeln versorgt.

1 Like

Am Anfang waren sie doch noch klein.
Muss da auch so stark gießen.

Das ging so 4 Wochen
Danach mit 1,5 und jetzt sind es 3l alle 7 Tage

Bei jeden Gießvorgang vollständig die Erde durchtränken.
Da kann es bei Jungpflanzen im Endtopf schon mal seien, das du erst wieder nach zwei Wochen gießen musst.

Wenn du nur sperrlich um die junge Pflanze drum herrum wässerst, wird der Rest vom Substrat trocken und kann kein oder nur noch schwer Wasser halten.
Beim organischen Anbau wird das Bodenleben nicht richtig versorgt und organische Bestandteile können für die Nährstoffversorgung nicht zersetzt werden.

2 Like

Alles klar gut zu wissen.
Was denkt ihr was ich machen soll.

Was meinst du?

Die eine die wohl zu doll im Saft steht wolltest doch erstmal auf SchmalhansKüchenmeister setzen.
Das müsste man dann erstmal beobachten.

Ja kein Dünger, und erst Wasser auf 6,5 runter.

Aber kann da noch was machen außer das.
Das ist meine Frage. Direkt mal einen venti an den Topf sind ja Airpots

Ob die Ernte wohl schon eingefahren ist?

1 Like