Growbox nur für eine Pflanze

Hallo,

ich bin dabei mir eine GrowBox selber zu bauen. Ich überlege mir es 50cm breit, 50cm lang und 2m hoch.

Ich habe vor, immer nur eine Pflanze aufziehen, fuer den Eigengebrauch. Mein Budget ist leider so niedrig, wie die Spree im Hochsommer.

Braucht man für nur eine Pflanze trotzdem einen Lüfter?

Gibt es keine LED Grow Lights oder eine andere art von Licht für 20€, welches für eine Pflanze ausreichend ist? Wenn ja, welche wäre es? Esseiden, es gibt spezielle Werte, worauf man achten sollte. Was für Werte sind es, bzw wie heißen diese Werte? Und wie hoch sollte so ein Wert sein, wenn es nur für eine Pflanze ist?

Kann man das auch alles ohne LED machen. Einfach nur vor dem Fenster stellen? Oder bekommt man davon keine gute Ernte?

(Ps. Welche Sorte wächst nicht so hoch und riecht nicht so streng?)

Generell kannst Du fast alle Sorten nehmen. Sie passen sich an die Größe des Topfes und stellen das Wachstum dann ein. Die Kunst ist halt, mit dem Becher genau den Zeitpunkt abzupassen, die volle Blüte noch zu erhalten. Im Zweifel heist das, eher früher die Blüte einleiten. Wie breit die Pflanze wird, ist insbesondere bei Sativas eher dem Training geschuldet, als der Sorte.

Soweit ich weiß gibt es nur 60x60 Zelte, die sind 140cm hoch?

Mit dem Topf und der Pflanze gibt es zu viele Variablen. Da brauchst Du echt einen erfahrenen Indoorgrower. Der bin ich nicht.

Die Lampe wird zur Anzucht der Keimlinge reichen, aber schon für die Vegi brauchst Du eine „Sonne“.

Wenn es drinnen sein soll dann brauchst du DRINGEND ein Zelt/verschließbaren Schrank mit AKF soweit ich es gelesen habe weil die Mädels ab Blüte spätestes extreme Gerüche frei geben.
meine sind noch sehr Jung aber fangen tatsächlich auch schon an aber durch den Anfänger Guide wusste ich dieses schon und habe keinerlei Geruch durch meinen wunderschönen AKF

Mir ging es da ähnlich im Budget Bereich.

Nach vielem Überlegen habe ich mir eine Low Budget Box gekauft.
Es wurde diese hier für 260€
https://www.grow-shop24.de/low-budget-growbox-komplettset-xs-60x60x160

Läuft jetzt seit ca 2 Jahren und ich bin immer noch extrem zufrieden.

Naturlich gibt es bedeutend besseres, aber ich hab bisher jede Pflanze groß bekommen und gute Ernten eingefahren.
Zusammen gestellte Sets lagen Alle ungefähr preislich in einem ähnlichen Bereich und ich hätte deutlichbmehr Arbeit gehabt. Faulheit siegt :sloth:

Falls das in deinem Budget liegt, würd ich dir das echt empfehlen.

Achso, Lüfter brauchst du definitiv. Der Geruch ist sonst schnell im ganzen Haus, und so fliegt das ganze auch auf.

3 „Gefällt mir“

Ich lass die Box über so ein Stromzähler Dings laufen, und bin knapp unter 20€ monatlich wenn die Beleuchtung auf 18/6
Vielleicht hilft dir das etwas :slight_smile:

Es sind 28,09 Cent :woozy_face:

Hab ja keine LED. Momentan warte ich noch drauf dass meine Samen endlich aus der Erde gucken, sonst hätt ich dir schonmal sagen können was die Box so ca verbraucht.

Hab grad nochmal geguckt, ca 240€ im Jahr.
Also 20€ im Monat passt gut :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Das hört sich doch alles verdammt gut an. Nun habe ich dennoch mal eine „Preisgekrönte“ Frage. Diese 250Watt beleuchteung ist nichts anderes als eine 15 euro günstige Glühbirne. Ist halt kein LED aber sehr, sehr günstig. Habe ich mich da verschaut? Oder kostet das Zubehör, womit ich die Glühbirne verbinde, sehr viel geld?

https://www.pflanz-zelt.de/ndl-leuchtmittel/2653-elektrox-super-bloom-hps-lampe-150w-bluteleuchtmittel

Da fragt man sich doch, wieso nicht alle gleich diesen hier kaufen, kostet 2 mal teurer aber ist LED und Rot(Ich weiß nicht ob die Farbe ein Kaufargument ist)

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B07QCRZW23/ref=psdcmw_4288459031_t2_B00T66PPWC

Hallo ich benutze zb diese Lampe damit geht es auch super voran https://www.growmart.de/Elektrox-ESL-6500K-Wuchsspektrum-125W.html

@Sommerzeit die hat 6500K und normales Tageslicht ist 5500k. Ich glaube was besseres und günstigeres findet man wohl kaum, nicht wahr?

Wärst du bitte so nett und würdest ein Bild von deiner ganzen Growbox schicken? Benutzt du auch einen Reflektor?

1 „Gefällt mir“

Geh mal nicht davon aus. Ich dachte auch immer achja höchsteens 30cent Hab dann mal nachgefragt und mit allem drum und drann mit mehrwertsteuer bin ich bei 40cent/kw

3 „Gefällt mir“

@BillTheButcher
Oh je. Du bezahlst wirklich viel für deinen Strom. Ivh hoffe dass es bei mir nicht so hoch ausfallen wird. Ich hatte eine Stromrechnung von 314.87€ weil ich 1131kWh in 9 Monaten verbraucht habe. Da habe ich für mich ausgerechnet wieviel 1kWh macht. Und das ergaben ca. 23 cent.

Hallo, meine Idee ist zwar ein bisschen Oldschool, wurde Früher aber gerne so gemacht.

Wachstum:

Blüte + Amatur + Reflektor:

ZSU:

Abluft(absolutets Minimum):

Abluft(ideal):

So hast du mal alles was notwendig ist für 160-210 Euro, durch die ESL hast du ein sehr gedrungenes Wachstum, da sie sehr nah an die Pflanze montiert werden kann. Hab mit diesen Systemen auch schon 1g/Watt gesehen. Ausserm halten diese Lampen fast ewig.

Die andere Möglichkeit ist, du orientierst dich an unserem E27-Grossmeister @Ruhr-Pot und setzt dir so etwas schönes zusammen siehe:

Ich hoffe ich konnte dir helfen, aber mindestens 150Euro musst du sowieso in die Hand nehmen.

Gruss S.T.A.L.K.E.R

Nachtrag: Hab mal nachgerechnet. Bei deinem Stromtarif, würdest du so auf ca. 250Euro pro Jahr an Stromkosten kommen.

…falls du noch einen filter benötigst !


…davon werde ich 5 beim nächsten mal benutzen…alle abluft…bis es soweit ist natürlich auch modifizieren… :sunglasses:

4 „Gefällt mir“