Growen ohne Equipment

Hallo Ihr lieben,

Ich habe heute einen Grower kennengelernt, der ohne Equipment anbaut.

  • kein Zelt.
  • keine Lüftung.
  • keine spezielle beleuchtung.
  • kein Dünger o. Spezielle Erde.

Einfach Boden aus dem Garten, ein kleinen Tisch, nen Fenster Platz, 18L Topf mit untersetzer und Leitungswasser.

:man_shrugging::face_with_monocle::thinking:

Die Dame ist jetzt 2Jahre alt und wurde schon 4 mal geerntet.

Hab ein Steckling geschenkt bekommen.

Ist dieser jetzt gewohnheits gebunden oder darf der in meine growbox?

Der richt nämlich verdammt stark :confounded:
Lieben Gruß und Danke schonmal

1 „Gefällt mir“

Ich bin gespannt was da kommt :+1:

Klingt alles nach verdammt viel bullshit, von jemanden der null Ahnung hat. Cannabis gilt aller Regel nach zu den einjährigen Pflanzen. Vielleicht raucht er ja ahorn? Dann sind eventuell 4 ernten an der Fensterbank drin.

10 „Gefällt mir“

Cannabis sativa L. ist eine einjährige Pflanze, d.h. sie stirbt nach vollendeter Samenbildung vollständig ab. Unter besonderen Bedingungen ist es aber möglich Hanfpflanzen mehrjährig unter kunstlich zu halten.

1 „Gefällt mir“

Ist jetzt nicht wirklich ne Antwort auf meine Frage. :man_shrugging:
Also ich habe die Pflanze gesehn.
Ob sie tasächlich 2jahre ist, sei dahin gestellt.
Jedenfalls steht sie tragend am fenster und ich habe ein Steckling davon.

Danke für Antworten.

Dude, das ist mir schon bewusst, dass ich eine mutterpflanze über längere Zeit erhalten kann. Jetzt bin ich aber mal gespannt, wie sie nach der Blüte und Ernte wieder reveggen soll. Ernten und einfach wieder die Sonne auf 18h stellen? :rofl:

4 „Gefällt mir“

pics or stfu!! :stuck_out_tongue_winking_eye:

2 „Gefällt mir“

Klar kannst Du die in die Growbox stellen, solange Leben drin ist und die Sorte scheint ja was abzukönnen.

Aber das ist ja kein „Grown ohne Equipment“ mehr, oder?
Was ist denn das für eine Box?

1 „Gefällt mir“

Denke auch, dass Bilder, oder wenigstens eine ausführliche Beschreibung nötig wäre um das zu verifizieren.
Dieser Steckling in der Blüte würde mich brennend interessieren!

1 „Gefällt mir“

Meine box ist do it your self.
L B H
1,5m x 0,8m x 1,9m

Bestückt mit:
2 x MH TS 1000
1 x Abluft Air con DN 125 / 2 stufig
1 x Zugluft Öffnung 40cm x 12,5cm
1 x klemm Ventilator 20cm 2 stufig

Beleuchtung steht derzeit auf 18/6 da ich Sprösslinge drin hab.

1 „Gefällt mir“

Der steckling ist nicht in der blüte.
Die Mutter Pflanze ist in der Blüte, ohne Equipment.
Einfach in der Wohnung.
Und es ist nicht meine oder bei mir.

Und ja ihr habt recht… ich finde Growen ohne Equipment ist kein growen.

Ja wo hat er dann den Steckling abgemacht? An einem Ast unten, der noch nicht in der Blüte war?
Hast mal ein Foto vom dem Steckling?^^ Muss ja nicht, aber Finger in die Wunden legen und so :wink: . Du musst verstehen, dass das schon eher ungewöhnlich ist, was Du da uns erzählt hast. Weil normalerweise schneidet man Stecklinge auch nicht von einer Pflanze die schon in der Blüte ist, aber anscheinend, hat er sie ja reveggen lassen und und. Sehr „unglaubwürdige“ Angelegenheit mit paar Happen Infos die man da hat.
Also nichts für ungut, möge sie reichlich saftige Blüten bescheren!!! :yum:

2 „Gefällt mir“

Made my day :joy: und 20 Zeichen

Wie sagt man so schön…

Geschichten aus dem Paulaner Biergarten
Prost :beers:… ich meine stay high

Ne… sorry, da hab ich mich falsch artikuliert.
Er hat mir ein stecklin von dieser besagten Mutterpflanze gegeben.
Aber die hat er wohl kurz vor der blüte von unten abgeschnitten.


Warum er die Blätterspitzen abgeschnitten hat, weiß ich auch nicht.
Hat das einen Hintergrund???

2 „Gefällt mir“

Damit wird die Verdunstungsfläche verringert. Weil die Pflanze noch nicht genug Wasser und Nährstoffe aufnehmen kann und die Blätter weiter Wasser verdunsten (würden).

Wenn die Blätter groß sind, können diese halb mit der Schere gestutzt werden.
https://www.hanf-magazin.com/growing/indoor-growing/marihuana-stecklinge/marihuana-stecklinge-schneiden-ist-leicht/

3 „Gefällt mir“

Ja das frage ich mich auch. schneidet der die Buds ab und ab wieder in die vegi oder wie soll ich mir das vorstellen ?:thinking:

:man_shrugging: hab ich nicht weiter gefragt,
Da ich es unsinnig finde ohne Equipment zu züchten.
Klar ist das umwelt bewußt.
Doch wenn man mal überlegt… jetzt kann er nachts sein wohnzimmer nicht benutzen :rofl:

Muss man nicht. Fängt dann wie Foxtailing an.


Nimmt das nicht an Qualität ab ?