Growreports from inner space 1b1, 1b2, 1c, 1d -fin 1a,


Lam,pe: Mars Hydro 300, growroom 120x120 Finether, kleiner Ventilator no name plus vorruebergehend selbstgebauter abluft-ventilator made of zwei PC-Lüfter-bis mein Abluftset dieser Tage kommt.
Pflanzen: zwei Royal Dwarves, eine Northern Light (alle drei Automatic) plus dazwischen noch 2x Afghan aber nur zum Vorziehen und eine Fourway Special. Die Lampe ist vorruebergehend an einem Gitarrenkabel aufgehaengt, das seit der letzten Tour da Ende seienr Lebenszeit erreicht hatte.- Easy Rolls kommen mit dem Abluftset :slight_smile:

2 Like

:joy::joy::joy::+1:

+20 Zeichen

bei ner situation mit wenig kohle, muss man halt das nehmen, was da ist :slight_smile: und da ich keinen bock hab bzw meine zittrigen Pfoten feinlötarbeiten auch ent so sonderlich zulassen grade, dachte ich, nunja ist stabil und taugt :slight_smile:

2 Like

Ist doch ok, brauchst dich nicht rechtfertigen

Das dreiernetzstecker teil haengt an ner mittelstange oben fixiert mit einem alten Telefonkabel und dann ist noch ein ohrhoerer im einsatz im zweiten zelt :D. Kabel hab ich echt genuegend hier rumliegen, die ich net entsorgt habe lol wirkt stabiler als schnuersenkel :smiley:

1 Like

Ne Tonne Kupfer ist ne Menge wert :wink::grin:

1 Like

soviel kabel sind es auch net und wenn dann nur sehr duenne. das gitarrenkabel nunja hat sieben jahre ca gehalten und war dauernd auf tour dabei und das ist lange; ich sag mal so es ist einfach jetzt in Rente udn hat noch ne aufgabe gekriegt, dass es ihm net langweilig wird :D.
wenn du aber genau nachschaust, sind bei den wenigsten kabel heutzutage noch kupferdraehte drinnen, grade im lowpricesektor ist es oft stahl oder aehnliches.wenn es ein fass mit reinem kupfer ergeben wuerde-also alles was ich net brauche, dann haette ich das schon laengst an einen der schrotthanedler hier innner umgebung verkauft :slight_smile:
ich glaube man koennte das auch als upcycling bezeichnen grins

2 Like

Überlowbuget-Grow :+1:t2:
Ich kenne es ,mein erster war auch so mit einer Mars 300W,ein selbstgebautes Zelt und 4 PC-Lüfter 2 CPU-und 2 Gehäuselüfter für Zu- und Abluft :grin::+1:t2:
Viel Glück und viel Spaß

1 Like

Danke. allerdings wie erwaehnt abluftset kommt und auch die anderen teile. kann halt budgetmaessig net imemr alles auf einmal kaufen. das zwiete kleine zelt ist nur 40x40x160 und dann ist da noch nen schrank, den ich unmbauen werde.
Spass amcht e sjetzt schon, alleine shcon um zu sehen was fuer ideen ich entwickel, um einige sachen zu fixen lol

1 Like

und bevor ich es vergesse im zweifel hab ich noch ein umgebautes servergehaeuse , wo ich die front noch bissel amchen muss udn die alufolie gegen mylarfolie umtauschen muss nunja ideen hat man manchmal aber wa rnur ein Versuch ein gesehenes gehaeuse nachzubauen :slight_smile:

1 Like

Ja die Ideen die man mit der Zeit entwickelt bzw. bekommt sind echt erstaunlich,vor allem hatte ich 2-3 Rettungsdecken benutzt,die für Umsonst waren :grin:

2 Like

naja die alufolie war eher nur um zu schauen ob es ueberhaupt geht. also ein billiger ueberblick,. ich glaube es koennte gut funzen da es ein big server ist nur die befestigungen fuer die lam,pe und die mylar reflexionsfolie sowie das vollstaendige entfernen der laufwerksschaechte sind noch zu machen. glaube mit ein bisel uebung krieg ich ein gutes stealthcase hin :slight_smile:

mach morgen ein update. easy hanger sind befestigt buin grad dabei ein kabel an dne luefter zu amchen bzw such in der anleitung danach wuie man das teil aufkriegt,.lol sollte mir mal angewoehnen die Teile bei firmen zu bestellen, die das fertig verkabelt anbieten… der AKF wird nachgeliefert. muss dne jungen Mann von DPD bewundern. der hat ein 25 kilo paket ohne sackkarre 100m weit getragen :slight_smile:

:grin::muscle:t3: Das sollte ein junger Mann auch schaffen!

4 Like

ich hab vor jahren auch mal fuer die Firma gerobotet. damals hab ich das auch noch ohne troubles hingekriegt :slight_smile: Heutzutage wuerde mein Ruecken wohl sich sofort beschweren. ich hab das Ganze vorhin ein Stockwerk hochgetragen und geflucht :). Naja ich hab hier analog Synths, die schwerer sind :slight_smile:

1 Like

Selbstverständlich, jeder wie er kann. :blush::+1:t3: Ich arbeite in ner Möbelspedition, :rofl: da müssen die Buben schleppen können… Ich sag immer: Wir trainieren mit Waschmaschinen :joy:

1 Like

vor meinem dritten Unfall konnte ich auch noch ordentlich schleppen. mittlerweile nunja geht es grad noch so, allerdings aufgrund meiner schmerzen, schleppe ich nur noch, wennes net anders geht. Auch wenn der klang shitty ist, bevorzuge ich manchmal wirklich gerne Digitaltechnik. wenn ich da an das Mellotron denke, das wir in den 80ern imemr dabei hatten…lol da wog 80Kilo und wir haben imme rgeflucht wenn wir ohne fahrstuhl in den keller oder den 1. stock mussten :slight_smile:
Hier allerdings war es das Substrat, das das meiste gewicht hatte.einmal 10l Blähton udn einmal 50l BIOBIZZ light

1 Like

so, Fan und abluftschlauch gefixed(kabel angeschlossen und schlauch fixiert und Lighthanger angebracht und festgestellt, dass die Northern Light Auto langam ne richtig schoene Lady wird. die Unterschiede sehe ich schon taeglich. Vor ner woche dachte ich noch die wird nie was lol

3 Like

Die beiden Damen in den hellen Pöten sitzen auch mittig ?
Oder sprießen sie dem Licht entgegen?

1 Like

Die groessere sitzt mittig. die andere da hab ich angst die umzusetzen die kam aus dem randbezirk raus, nicht ganz mittig. so ca 4cm von de rmitte entfernt da das aber nen groserer eimer ist, in den ich ablaufloecher gebohrt hab, denke ich ist das net so tragisch oder?

1 Like