Growreports from inner space active: 1b1 + 1b2, done:1a+1c1

der dritte growroom ist in Arbeit hab schon mal das loch fuer die Stromleitungen gebohrt, dieLuftzufuehrungen folgen morgen bin zu muese heute.
growschrank gleich ein schrank den ich mit diesem Haus hier gekauft hatte und der bislang als Kleiderschrank fue rungenutzte klamotten genutzt wurde
Marke unbekannt.
Grösse: 58cm x 58cm x 178cm die Folien zum reintackern/Kleben kommen bald

Sooo hab heute anchdem ich halb verkatert erst das Efeu vonner strasse geraeumt hab und von der Party heimkam, festgestellt, dass drei Pflanzen angefangen haben zu bluehen :slight_smile: und zwar Maire, Maya und Ishtar :slight_smile: bin total happy. wenn ich net so kaputt waer, wuerde ich einen Freudentanz auffuehren :slight_smile:

5 Like

so noch ein paar pictures wie immer etwas runter´gerechnet-also verkleinert.
zum einsatz sind die Mars Hydro 300, dann ne no name 240 Watt aus china und je eine warmweisse u. kaltweisse LED mit je 50Watt. nunj die Leiste ist vorhin fertiggeworden udnd as ist der erste Versuch wie sie funzt. da bei uns zur zeit deutlich unter 20grad herrschen, bringt die zusaetzliche Waerme mich und die plants net arg in Bedraengnis.
Den mini-growroom hab ich auf einen stabilen Ikeatisch gestellt. fuer die zweifler unter euch, dieses billigteil um die 5 euro rum hat jahrelang mein schreibtischregal gehalten mit einem zwilling und schweren Brettern drauf. die sind stabil.
der Vorteil ist, ich kriege unter dem growzelt eine Kiste unter, in die ich die zuluft leiten werde mit eis drinnen-also nen geschlossenen Schlauch um die Luft etwas zu kuehlen, bevor sie ins Zelt geht.
Vorbeugung ist besser einfach; im Moment net notwendig, aber ich glaube der heisse Sommer kommt noch.
So und jetzt ein bissel Plantporn

4 Like

Sieht ja alles super aus…Da Du ja dein eigenes Haus hast, sollteste Dich um die Solarpanele fuer die Aussenwand kuemmern und dann ne Klimaanlage installieren. Nach der ersten Nacht im kuehl geregeltem Schlaffzimmer, wirst Du nie wieder ohne schlafen wollen…und man kann auf hochtouren growen …lol

2 Like

Sieht doch wunderbar aus was du hast. Ich bin gespannt auf die Blüte.
Ich bedanke mich vielmals bei dir für das runterrechnen der Bilder. Wieso auch ein Bild mit mehreren MB hochladen, wenn es keiner drucken will. Die Ladezeit beschleunigt sich dadurch extrem. Das sollte eigentlich jeder machen. Oder das Forum sollte die Bilder automatisch komprimieren. Das würde auch den Server gut entlasten.

1 Like

naja ich muss die bilder eigentlcih net durch die exif veraendern weil ich irgendwie zu daemlich bin mein handy zu nehmen. aber cih nehme meine cam. udn ich denke 4mb bilder sind absolut zu grioss hab sie auf 33 prozent eingestelltmuesste ein neuntel der urspruenglcihen groesse sien. ich denke bei bildern um fehler aufzudecken wuerde ich nur dne abschnitt nehmen de rerlevant sit.
denke aber da viele mit smartphone unterwegs sind-was ne sicherheitsluecke ind eren leben hoch zehn bedeutet- istd as wohl etwas anderes.
wennich die bidler sowieso ncoh nachbearbeiten muss, dann kann ich sie mit nem proggie auch gleich kleiner machen

Ergaenzend dazu meine rster rechner hatte ne festplatte von 30 MB udnd as ist zwar ewig her aber alleine die vorstellung dass ich dann nur mit bildern grade mal sechs stueck hochladen koennte waere doch extrem.
im druckbereich allerdings schaue ich imemr das sich sie von vorneherein sowieso so genau wie moeglich mache, das brauchen wirn hier abe rnet

so Ayscha steht inder mitte Maya hinten links und Layla hintten rechts alle bilden blueten aus ihr nennt das glaub ich vorbluete. ich hab nachgeschaut sie sind weiblich lol

3 Like

Sieht sehr gut aus -freue mich für Dich :blush:

1 Like

ist dennoch noch ein langer weg in bezug auf alle :slight_smile:

Das ist keine Vorblüte, das sind die normalen Blüteansätze.
Deine Vorblüte sitzt an der Blattachse.

1 Like

Okay so sehen also die fruehen Blueten aus. Danke, ich lerne gerne dazu. also die vorbluete sind demnach die laenglichen haerchen, die da so mancherorts rausspriessen, okay?

Lange Achselbehaarung ist 80ziger :joy:

3 Like

Ich finde du machst das perfekt. Genau so sollte jeder seine Bilder für Foren vorbereiten. Runterrechnen und dementsprechend beschneiden. Niemand braucht ein 3 MB Bild, außer man will es natürlich drucken. 200-400 kB reichen völlig aus für gestochen scharfe und hochauflösende JPEGs. Am besten auch die Finger vom Smartphone lassen. Wir wissen doch hoffentlich alle das der Staatstrojaner bittere Realität ist. Nehmt eine stinknormale Digitalkamera und fertig.
30 MB Festplatte, das waren noch Zeiten.

2 Like

dazu braucht es keinen staatstrojaner. Smartphones speichern immer die lokalen breiten udn laengengrade ab und jeder der ein bild aufmachen kann also details maessig, sieht dann sofort wo es aufgenommen worden ist.

die 30MB zeiten das war anfang der 90er. :slight_smile: OS: MS-Dos (Novell-Dos gab es damals, glaub ich, noch nicht )

Soweit ich weiß werden hier beim hochladen die EXIF-Dateien automatisch gelöscht :thinking:

3 Like

Sind das auf der rechten Seite Clone? In zwei Behaeltern sehen ich jeweils nur ein Blatt ;

Wenn du Clone schneidest solltest Du gesundes Material nehmen , und dann immer mehr als du wirklich brauchst. Die , die nach dem Wurzeln scheisse aussehen, kannste dann immer noch in den Sack stecken.

1 Like

nicht wirklichn mir istb doch der akf runtergekommen udn ich dchte probieren geht ueber studieren udn hab zwei blaetter in die erde gestopft lol. nur um zu schauen was passiert-fuer kloone sind meine fems noch zu jung also um effektiv klone geben zu koennen

1 Like

Die 2 Blaetter werden nix bringen. Das versprech ich Dir. Der Rest koennte unter umstaenden Wurzeln. Haste irgendein Clonegel oder so,dran geschmiert ?

Die Blätter könnten auch wurzeln. Macht halt nur wenig Sinn, weil’s ewig dauert. Mit 2 Monaten kannst locker rechnen. Den ersten zum bewurzeln und dann nochmal bis sich endlich ne Entwicklung zeigt. Hab so ne Späßchen natürlich auch schon probiert… :smile:

1 Like