Growshop vs. Supermarkt - Pflanzenmarkt- gegen Baumarktprodukte 🪴 🏪

growshop vs. Supermarkt - Pflanzenmarkt - Baumarkt Produkte

Entweder cannabis spezial Produkte von der Erde bis zum Dünger, hierbei dann aber nur Produkte eines Herstellers entweder Biobizz oder Plagron, GHE oder … keine Mixtur der Angebote verschiedener Hersteller!
oder aber ihr dürft euren Pflanzen die komplette Breite der Produkte der konventionellen Bau,- Garten,- Supermärkte und Discounter gönnen, ihr könnt rezyklierte Erde mit allem pimpen was der Baumarkt anbietet oder Premium Blumenerde von Aldi, Tomatenerde von Obi, scheissegalerde von irgendwo nehmen und mit allem möglichem pimpen . Lediglich keinerlei Produkte aus growshops, das beinhaltet auch ph+/- also kein Canna, GHE, BB, Plagron etc Voodoo.

Die Duell-Teilnehmer:
Talentfrei
Malo
DjangoElBongo

SETUP Teilnehmer @ talentrei:
Zelt: 90x90
Töpfe: Tekus 0,25+1,5+3,5-4+7l+14l
Anzucht: 0,25l
Endtopf: 14l
Licht: Lumatek ATIS 300
Umluft: 2x5w
Medium: Composana Qualitäts Blumenerde | Anzucht in Composana Kräuter Anzuchterde
Seeds:

  • 2x De Sjaman White Skunk I:S: 75/25
  • 2x the magician I:S: 65/35
    Dünger: weiß ich noch nicht :slight_smile:
    Wasserwerte/Leitung: PH 7,8 / EC 648 / Cal. 64 / Mag. 15
    Sonstiges:


SETUP Teilnehmer @ D:
Zelt: Bitte ausfüllen …
Töpfe: Bitte ausfüllen …
Anzucht: Bitte ausfüllen …
Endtopf: Bitte ausfüllen …
Licht: Bitte ausfüllen …
Umluft: Bitte ausfüllen …
Medium: Bitte ausfüllen …
Seeds: Bitte ausfüllen …
Dünger: Bitte ausfüllen …
Wasserwerte/Leitung: PH xx / EC xx / Cal. xx / Mag. xx
Sonstiges: Bitte ausfüllen …


Die Duell-Regeln:

Es geht mehr darum wer mit wie viel Stress Aufwand und Kosten zu welchem Ergebnis kommt als um das Ergebnis selbst. Und das halt eben mit beispielsweise der kompletten Biobizz Palette - und dann nur Produkten des einen Herstellers von A bis Z oder aber eben mit allem was der lokale Händler gerade da hat. Hier darf munter alles verwendet werden, solange es nicht aus einem Sortiment eines growshops stammt.
Die Umgebungsvariablen sollten ähnlich sein, müssen aber nicht identisch sein.
Ihr solltet indica lastige Hybriden mit progn 7-9 Wochen Blütezeit nehmen. Damit man hintenraus bei etwa 90-100 Tagen rauskommt. Starten will ich um den 10.09.
Bei den Lampen ist auch freie Wahl. Ich werde sie unter einer china-Lampe mit bis zu 125 W im 90x50 Zelt anziehen und nachher ins 90x90 Zelt unter die Lumatek mit bis zu 300W wechseln.

Wer tritt mit welchen seeds in welcher Umgebung dagegen an?

12 „Gefällt mir“

Hi,

ich hätte ggf. Interesse, allerdings wollte ich, da es bislang gut funktioniert hat bei Profi Gartenerde mit Seramis und der BioBizz Palette bleiben, da ich auf der einen Seite die Preise für Growerde nicht einsehe aber auf der anderen Seite (noch) nicht mit herkömmlichen Düngern arbeiten will. Die Erde wird lediglich mit Wurmhumus aufgebessert. Ansonsten wäre mein Setting ähnlich. Etwas größeres zelt 100/100 aber die gleiche Lampe. Außerdem wollte ich nach meinem Grow der diese Woche endet eigentlich direkt wieder loslegen so anfang August aber mit Sativa lastigen Sorten (RQS- Shogun 70/30 und Bubblegum XL 50/50). Sollte das irgendwie passen würde ich mir das mal überlegen bin noch paranoid wegen der Bilder :roll_eyes:

1 „Gefällt mir“

@Cpt_Hook
Es geht mir bei dem Duell gerade um den Vergleich
A) ich kaufe nur im growshop ein und verwende ausschließlich Cannabis Produkte des Herstellers xyz
B) Ich nehme eine nicht cannabis spezialisierte Erde aus dem Pflanzenmarkt oder Supermarkt oder Baumarkt und dünge mit irgendwas aus dem Sortiment der konventionellen Anbieter, da es hier schwierig wird, mit nur einem Hersteller den Bedarf zu decken und die Diversiikation konventioneller Händler regional unterschiedlich ist darf hier alles verwendet werden, was z.B. der Baumarkt um die Ecke anbietet. Nur eben nichts aus dem growshop.
Über sativa lastige strains könnte ich hinwegsehen
auch die 1m² Behausung ist ok,
Lampenleistung passt
aber die Verwendung von biobizz Dünger und „normaler“ Erde, würde das Konzept komplett zerstören.
Und der Termin zum Start geht nicht früher, bin gerade im 90x90 Zelt an BT 3 und die Mädels werden ~10 Wochen brauchen. Dieses Duell spiele ich daher anfangs unter der Chinasonne im kleinen Zelt ein und setze es unter der Lumatek fort, sobald die aktuellen Mädels da drin fertig sind. So kann ich etwas unabhängig vom aktuellen run den nächsten einspielen. Aber nicht in den nächsten 5-6 Wochen, sonst passt das nicht. :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Klingt auf alle Fälle interesand

Was hälst du davon?
aufbereitete erde mit Living Soil kid,
80x70 baby’s auch unter China funzel
und
dann in 90x90 und dann die lunatek 200
Die bekommen dann nur hin u wieder Kompost Tee sonnst nur wasser. :thinking:
Sorte kann ich im Kühlschrank schauen :grimacing:

1 „Gefällt mir“

So schöne strains, und dann Composana?
:neutral_face:
…dafür würde ich jetzt nicht unbedingt 300 Watt ballern.

Beim growen geht es doch in erster Linie um beste Qualität.

Viel Glück jemanden zu finden. :grin:
Ich mag Experimente. :smirk:

LG

3 „Gefällt mir“

@Malo
Klingt gut,
klar kannst du rezyklierte Erde nehmen, dann aber
wenn es das „living soil kit“ im konventionellen Handel gibt, klar :slight_smile: ansonsten z.B. Urgesteinmehl, Dolomitkalk, Hühnermistpellets, Wurmkacke usw was es halt im Pflanzen- oder Baumarkt um die Ecke gibt, nicht jedoch online oder im growshop gekauft werden muss.
Klar passt die Lumatek 200, das schiere Ergebnis in Gramm ist weniger interessant und relevant als auftretende Schwierigkeiten und die dann zwangsweise grundverschiedenen Lösungsansätze und deren Wirkungsweise.
Sorte irgendeine Indicalastige wäre vergleichbarer als eine SaDiva die sehr lange durchgebracht werden muss :slight_smile:
Es wird sich doch hoffentlich ein Teilnehmer mit Biobizz, plagron oder sonst einen Hersteller aus dem spezialisierten grow shop Sortiment finden lassen?

Doch, eine Woche bis zwei Wochen bekommen sie die und dann dimme ich runter, im aktuellen run habe ich sie vorhin an BT 3 runtergedimmt, 34°C war mir doch zu warm im Zelt. :slight_smile:

oder mit üblichen Mitteln einen reibungslosen grow hinzulegen der die individuellen Bedürfnisse befriedigt, die Steigerung der Qualität ist dann immer noch möglich aber mir geht’s mehr um auftretende Probleme und Lösungen im grow als den ultimativen Rauchgenuss, den definieren die meisten anders und konsumieren anders und jeder Teilnehmer darf sein eigenes Kraut auch selbst konsumieren von daher :sunglasses:

Ich überlege gerade wie man den oder die Gewinnende ermitteln könnte, hast du eine Idee @Malo ?

3 „Gefällt mir“

Ist Composana so stark unterschiedlich zu richtiger Growerde? Habe bisher nur damit gegrowt und war immer zufrieden. Mit Nährstoffen noch nie Probleme gehabt.

Hab aber auch kein Vergleich. Bisher würde ich sie auch weiterhin verwenden

4 „Gefällt mir“

Mhh klar doch. Nach Schönheit der Knospe , und Größe
So wie @anon3654716 das immer macht :v:
Ach ja dieses :wink: "living soil kit“ ist aus Spanien aus einen Shop für Garten Bau

1 „Gefällt mir“

OK, habe die seeds die ich ziehen will noch nicht getestet. Dafür je einen Punkt für Schönheit+Größe
Dazu aber auch je einen Punkt für einfachere Aufzucht und Kosten.:wink:

Dann gibts was ähnliches auch hier im Pflanzenmarkt, also ok.

So gefällt mir das, du puzzlest dir dein Zeug zusammen, von rezyklierter Erde bis zum Komposttee, ich verwende alles was Obi, Pflanzen-Meier-Müller-Schulze oder Aldi anbieten. Fehlt nur noch mind. +1 mit der BB, GHE, Canna, xyz grow, Wundertinkturenpalette.

2 „Gefällt mir“

Top die wette gilt
Happy Run GIF by Ilka Groenewold
:joy: :joy: :joy: :joy:, :v:

2 „Gefällt mir“

Das da fehlt der Vollständigkeit halber dann noch :wink:

Mal abwarten, wer gegen die „Wunderpackungen“ mit üblichen grower Erden+Düngern von z.B. Biobizz antreten mag? Und wer macht den Schiedsrichter?

Genau das ist ein Aspekt des Duells, ich nehme alles was Bau und Gartenmarkt hergeben, Malo bereitet sich ihre Erde selbst auf und rührt sich Dünger selbst an und und nun fehlt noch jemand der „richtiges“ grow Zeugs nur eines Herstellers nimmt.
Und dann sehen wir wer auf welche Probleme zu welcher Zeit trifft, wie sie gelöst werden und schließlich auch was hinten raus kommt. :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

SETUP Teilnehmer @Malo :
Zelt: 90X90
Töpfe: Teku
Anzucht: in Wasser mit H2o2 ca. 24 st dann in Zewa bis zur Keimung, danach in kleine 4x4 cm töpfe
Endtopf: 24l.
Licht: lumatek 200
Umluft: primaklima
Medium: erde aufbereitet
Seeds: da muss ich den Kühlschrank noch fragen was der hat
Dünger: hin u wieder komposttee
Wasserwerte/Leitung: ich nehme abgestandenes Leitungswasser , da werde ich nicht messen, weil erde puffert alles ab
Sonstiges: werde 4 Stück ins zelt packen ca 6 bis 8 Wochen vegitative und dann in die blüte schicken :thinking:

4 „Gefällt mir“

@Malo
Habe das in den Startpost kopiert, werde auch weiter alles was das Setup angeht direkt in den Startpost kopieren :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Du bist doch der beste. :wink:. Ich bin seid einer Woche so schusselig im Kopf verlegte alles
Oder lege es gut weg damit ich es ja wiederfinden :grimacing: :roll_eyes:
Und gerade weil ich unterlagen für die Krankenkasse bräuchte :roll_eyes: finde ich 3 halb volle gläse mit leckerem
Food GIF by Feast Gida
:joy: :joy: :joy:
Und mein Kind war gerade da und fragte noch. :kissing_closed_eyes: Mama Küsschen hir Küsschen Da du hast doch in deinem geheim geheim versteck noch was, bestimmt
Ich ganz trocken
Neeee du hast das letzte aus dem Vorratsschrank bekommen

show lol GIF by SBS6
Und da lachen mich 3 Gläser an :grimacing: Papiere habe ich natürlich nicht gefunden :grimacing: :v: läuft bei mir :sunglasses:
Dabei rauche ich noch nicht mals :stuck_out_tongue_winking_eye: :grin:

5 „Gefällt mir“

:rofl: Rabenmutter :face_with_monocle: Wie kann man denn 3 halbvolle Gläser vergessen, lol

3 „Gefällt mir“

Hi :v: ich würde vielleicht gerne mitmachen, Anfang September passt mir als Startdatum sehr gut.


SETUP Teilnehmer @DjangoElBongo
Zelt: #secret-jardin-ds90 90x90x180
Töpfe
Anzucht: Viereckiger Topf 9x9x9,5 cm ca. 0,50 L
Endtopf: Gronest 11 L-Stofftopf
Licht: #lumatek-ats200w
Umluft: PrimaKlima PK125EC-TC 680m³/h
Medium: #biobizz Light-Mix Erde (gemischt mit gebrauchter Erde)
Seeds: 4 x Northern Lights (fem., 6-8Wo, Linda Seeds)
Dünger: Biobizz Palette
Wasserwerte/Leitung: pH: 7,9 / EC: 0,25 μS / Cal: 29mg/L / Mag: 7mg/L
Sonstiges: sonst nix :man_shrugging:


Wäre das okay so?


Django :man_farmer: :wave:

5 „Gefällt mir“

@DjangoElBongo
Das passt super :slight_smile:
dann haben wir ja mich mit dem Supernarkt bis Baumarktzeugs (wird schon schiefgehen), Malo mit ihrem selbst zusammen gemischt und gerührten Mitteln und schließlich jemand mit der üblichen BB Palette. Das finde ich optimal :slight_smile:

6 „Gefällt mir“

Ich habe meinen Teil eben auch „schön“ als Zitat eingefügt. :slight_smile: @talentfrei

1 „Gefällt mir“

@anon97310702 Gibt nun wirklich schlechtere Erde als Composana ^^ Man darf auch nicht vergessen das überall wo grow drauf steht, das muss ja besser sein und deswegen muss es ja auch teurer sein ^^

Ich werd euch auf jeden Fall beobachten!

spying eric cartman GIF by South Park

3 „Gefällt mir“

Viel Spass!! :ca_giggle_joint: Möge der entspannteste Grower siegen!

Getting Ready Season 5 GIF by Outlander

5 „Gefällt mir“