Hallo gemeinde ich brauche hilfe

Hallo liebe Grow Gemeinde.
Ich bin auf dieses Forum gestoßen und wollte mich mit diesem Thread hier vorstellen.
Ich hoffe das ihr mir bei meinem ersten Grow helfen könnt.

Liebe Grüße

Wird gerne geholfen. Wo brennts denn?
Lg

1 Like

Probleme beim Grown

Hallo Leute, ich habe große Probleme beim Grow. Ich habe mich vorher anscheinend völlig falsch informiert.
Ich habe eine 120x120cm grow Box bestellt und mich im Shop ausführlich beraten lassen.

Ich habe die Samen in einer anzuchtplatte aus dem growshop keimen lassen. Es sind nur 5 von 12 gekeimt. Dann haben sie erst nach 3-4 Tagen, nachdem man etwas sehen konnte Licht bekommen (zu spät oder?) sie haben total angefangen zu Spargeln und sehen total dünn aus und wachsen nicht mehr.

Desweiteren habe ich jeden Tag mehrmals gegossen ( ebenfalls falsch )
Ich habe zu dem komplettset eine 600watt mhl bekommen für die vegi Phase und ich lese überall das die viel zu stark sei? Wieso bekomme ich in einem komplettset was mich 650€ gekostet hat eine Anscheins zu starke Lampe?
für die Blütephase habe ich ebenfalls eine 600er.

Meine Luftfeuchtigkeit ist immer konstant zu niedrig, immer bei 30%, trotz wasserschale und Wasser in der Growbox.
Die Temperatur ist soweit immer im grünen Bereich, damit habe ich keine Probleme (20-25 grad)

Ich habe viel gelesen und mich wirklich vorher informiert, aber anscheinend völlig falsch !

Kann einer mir helfen? Ich brauche dringend eure Hilfe.
Der jetzige Versuch ist wohl hinüber. Ich würde es gerne nochmal erneut versuchen und hoffe auf gute tipps und Hilfe.

Vielen Dank

Liebe Grüße

Ps. Ich habe ein verstellbares vorschaltgerät (250/400/600/660)
Kann ich meine 600w mhl für die Sämlinge damit „runterschrauben“ oder brauche ich dafür eine neue lampe? Und wie sollte der Abstand in den ersten Tagen sein?

Hi. Ähnliches Equipment…ich hab den Adjust A- Wing Reflektor und da soll man auf ca. 75 cm einstellen. Keimlinge/Sämlinge brauchen am Anfang recht wenig Licht, die 600ter MHL is da vollkommen übers Ziel hinaus. Am besten eine Anzuchtarmatur, LSR etc. für den Anfang, spart ne Menge Strom. Ich hab ne 400ter MHL und schraub die erst bei ca. 15-25 cm Pflanzenhöhe rein. Nein, dimmbar ist das nicht, man schaltet das Vorschaltgerät auf die passende Wattzahl der Lampe! 600 Watt NDL is bei der Zeltgröße richtig, wobei ich in den letzten knapp 14 Tage auf 400 Watt wechsel. Tut ihnen und meinen Geldbeutel gut :slight_smile: Bevor du abbrichst, zeig uns doch mal Bilder…

2 Like

Hi, vielen Dank für die Nachricht.
Ich habe ebenfalls einen Reflektor. Ich wollte mir noch einen luftbefeuchter zulegen damit ich die Luftfeuchtigkeit erhöhe.

Dann bestelle ich gleich eine stecklingsamatur. Finde es echt krass das ich trotz eines „kompletteste“ so viel nachbestellen muss.

Sobald die Samen gekeimt sind müssen sie unters Licht, 18/6? Richtig?
Kannst du mir noch Tipps geben?
Den ph Wert habe ich immer im Blick. Aber sie wachsen seit Tagen nicht mehr? Kann es sein das die Pflanzen tot sind aufgrund zu viel Wasser, Licht oder weil ich denen in den ersten Tagen kein Licht gegeben habe?

Und wann fange ich an mit düngen und wann steige ich auf 600er um?
Sehe ich das an den Pflanzen?

Ja das mit der Lampe ist wohl ein bisschen zu viel im Moment, zwar für deine Fläche nötig.
Luftfeuchtigkeit kommt erst mit ein bisschen Blattgrün.

Ich lege diese Torf Finger in Wasser und Samen rein und nachher evt 8 Tage später noch Mals Wasser sonst sehr spärlich

Nichts für ungut aber da musst du noch einiges lesen :wink: Einen Tipp bezüglich des Abstands zum Reflektor noch…stell ihn ungefähr auf Höhe ein und halte deinen blanken Arm drunter, brennt es nach 30-60 Sekunden auf der Haut, dann ist er zu tief und muss etwas höher.

2 Beiträge wurden in ein(e) neue(s) topic aufgespalten: Sämling in Ordnung?

Naja, du bist halt schlecht informiert… das kannst dem Verkäufer nicht verübeln.
Du hast eine Beleuchtung für Vegi und Blüte gekauft… aber keine für die Anzucht.
Du kannst natürlich auch mit der 600er und 1m Abstand alles relativieren… sinnvoller wäre es eine 250er MH Birne zu kaufen… dein Vorschaltgerät kann das, also nutze die Möglichkeit… spart dir 350w…

Bei 250w wird deine rLft nach oben gehen… wenn es dann draußen in ein paar Wochen noch wärmer wird, steigt sie noch zusätzlich… den Luftbefeuchter kannst dir wirklich sparen.

Wie gesagt… neue Birne. Ein 600er Birne erreicht auch erst bei 600w die benötigte Temperatur um die richtige Lichtfarbe abzugeben… sie wird leuchten, an Lebenszeit stark verlieren und ein falsches Farbspektrum den Pflanzen liefern… also verfälschte Nahrung… Licht ist Nahrung für Pflanzen… nicht der Dünger.

Bei 250w die ersten Tage 40cm… nach einer Woche langsam über mehrere Tage auf 20cm reduzieren wenn du einen AAW besitzt… bei Hammerschlagref. 25cm.

2 Beiträge wurden in ein(e) neue(s) topic aufgespalten: Sämling läßt Kopf hängen

Liebe grower könnt ihr vllt richtige seiten zum lesen vorschlagen

2 Like

Könnt ihr mir vllt ne Auflistung schicken wie ich genau anfange und wie es weiter geht also wie ich mit dem samen anfange und ein gutes Endergebnis bekomme

Hey haben doch schon einige einige Tipps gegeben , im Grunde bist du der Gärtner/in ein bisschen infos brauchst solltest du dir schon selber aneignen und sonst you tube aber dieser guide ist nichts falsches , lese auch immer wieder was nach
und ob du jetzt mit Taschentuch Keimst oder Direkt ( Kein Licht, einmal Nass ( Taschentuch auch nicht schwimmend)warm ) und nicht giessen Topf so 3 dl und einfach mal entspannen
ist keine Mikrowelle

Welcher ph wert ist richtig für samen und weiterführende planzen

Ich habe vor 10 tagen samen eingepflanzt und bisher haben sie 4kleine blätter und ein mega dünnen stängel was habe ich falsch gemacht

Die Antwort wuerde mich auch interessieren. hab bei einigen hier ein ähnliches Erscheinungsbild. seltsamerweise waechst eine, die am laengsten zjm Keimen gebraucht hat mittlerweile heran