Hanfkekse 🌱

@tikt4k
Die Sonnensegel (ich nenne sie Laubblätter :wink:)
habe ich nicht verwendet, nur den Trim.
Gewogen habe ich ihn nicht, aber es war der Trim
einer Pflanze (Diesel, etwa 83 cm hoch). Den habe
ich mit dem Stabmixer püriert (schon Wasser hinzu-
gegeben) und dann in einen Topf gefüllt. Dazu ein
Stück Butter (250 g) und dann drei Stunden vor sich
hinköcheln lassen. Nach dem Erkalten habe ich die
Butter abgenommen, in ein Sieb gegeben und mit
heißem Wasser abgespült, nochmals erkalten lassen
und die Butter wieder abgenommen. Mit dieser habe
ich dann die Plätzchen gebacken - 16 Stück.
Einen davon habe ich gleich getestet: Die Wirkung
setzte nach einer Stunde ein (etwas schwächer als
bei meiner „normalen“ Rauchmenge) und war sehr
angenehm. Zum einen das Verlangen, sich hinzu-
setzen und die Gedanken laufen zu lassen, zum an-
deren aber war es auch kein Problem, mich aufzu-
raffen und irgendwelche Tätigkeiten zu verrichten, mit
der typischen, intensivierten Wahrnehmung.
Nach drei Stunden begann der „Abstieg“, der sich über
knapp 1½ Stunden hinzog.
Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden.

4 Like

ganz schöner aufwand mit dem buttern…
dann doch lieber schleudern

1 Like

@anon8157545
Jeder nach seiner Coleur. :wink:

Nunja ich gebe auch den Trimm mit Wasser und Butter auch in den Topf - So wie Lonnemoh nur püriere ich nicht (war gefroren und ich habe es in kleiner Stücke gebrochen). Dann habe ich mir den Riss gegeben und es 6-7 Std. erwärmt -umrühren - etwas Wasser hinzu - und am Schluss etwas Canna-Öl damit sie streichzarter wird :kissing_heart:. Gibt aber zich Vidz im Netz. Am Ende habe ich über ein Sieb (ausgelegt mit einem feinen Käasetuch) ausgesiebt und erkalten lassen. Dann nach x-beliebigen Rezept gebacken :smirk:.

2 Like

@zinolander
Auf die „Feinsiebung“ verzichte ich, weil ich denke,
dass dabei zu viel THC in den Pflanzenresten hän-
genbleibt (aber da kann ich irren :wink:).
Den aktuellen Trim habe ich eingefroren und werde
in tiefgefroren pürieren.

1 Like

Hallo zusammen,

aus dem Verschnitt mache ich ja immer Ice Hash und das klappt eigentlich immer ganz gut. Damit irgend etwas essbares zu realisieren war mir immer zuviel blues bzw. ist einfach nix für mich :slight_smile:
Aber es gibt da allgemein schon ganz tolle Rezepte…

Cannabisrezepte

2 Like

@Lonnemoh
Natürlich auch für alle anderen
Hier ein Video wie Rick Simpson Öl herstellt
https://m.youtube.com/watch?v=5ZK-1hQ9QbQ

2 Like