Headbud mit Strohhalmen lüften?!

Problembeschreibung :

Hallo zusammen,
Wie auf den Bildern zu sehen ist hat die erste Pflanze im Vergleich zu anderen nen wesentlichen dickeren und dichteren headbud was mir in Hinsicht auf eventuellen Schimmel etwas Sorgen bereitet. Ich hatte hier schonmal was von einer Belüftung durch Strohhalme gelesen und wollte fragen ob das hier schon oder überhaupt notwendig ist?! Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :v::grin:

Grow-Angaben:

Stadium: Blüte Woche 4

Location: Outdoor

Growmedium: Composana Blumenerde für 12 Wochen vorgedüngt mit extra perlite gemischt

Dünger: Für die Blüte Canna Terra Flores ca. 2 mal die woche

Bewässerung: Leitungswasser Ph-Wert auf 6.5 angepasst

Strain: Mandarine Punch von sensiseeds Autoflower

1 „Gefällt mir“

Mahlzeit schaust du hier gibts nen schönes Tutorial.

Greetz

https://forum.cannabisanbauen.net/t/passive-belueftung-eines-buds-von-innen-mittels-strohhalm/8053

2 „Gefällt mir“

Hey danke erstmal für die Antwort :grin: genau das hatte ich glaube ich auch gelesen vor einiger Zeit was ich mich nur Frage ist das hier schon notwendig? :thinking: :sweat_smile:

Finds heraus OP Handschuhe an und los geht’s. :smile:
Merkst ja an der Festigkeit der Buds ob es notwendig wäre.

Greetz

1 „Gefällt mir“

Gut mach ich dann mal ich dachte nur da gibts so ne Art faustformel ab wann das nötig wird :grin:

Hi …Faustformel bringt nur was wenn dabei alle Faktoren den gleichen Bedingungen unterliegen …vor allem die Luftfeuchtigkeit …Indoor …Outdoor. Gerade wie bei dir …Outdoor, hängt es fast ausschließlich vom Wetter ab. Überwiegend trocken und ein stetes Lüftchen um die Ohren (Blätter) wären ideal und bieten Schimmel kaum eine Chance. Ist das Wetter oft feucht …viel feuchte Luft und dazu dann kaum Wind wäre förderlich für Schimmel.

Von daher …ists eher schlecht mit einer Faustformel …findsch*

4 „Gefällt mir“

Jaa das mit der Feuchtigkeit also wetterbedingt musste ich auf die harte Tour lernen letzte Woche war die erste Ernte fällig und die woche davor fast nur Regen. Hab sie zwar so gut wie immer untergestellt aber ich musste trotzdem ein paar buds entfernen die am Schimmeln waren :weary::cry: da hat mein Herz geblutet :pensive: denselben Fehler will ich nicht nochmal machen also insofern ich das kontrollieren kann :sweat_smile: hoffen wir auf etwas trockeneres Wetter im nächster Zeit :crossed_fingers:

Naja …das gemeine dabei ist ja …wenn man was sieht …ist es auch schon zu spät …bzw. reicht dann nur noch für eine weitere Schadensminimierung.
In deinem Fall täte ich dann schon vorsorglich etwas für die Belüftung machen. (Ob ich es täte weiß ich nicht …aber es wäre wohl nicht verkehrt^^)

Ja, uns allen gutes Wetter wünsch*^^

3 „Gefällt mir“