Hilfe! Pflanze zwittert?! Was tun?

Hi Leute,

Ich habe grade bei meinem Indoor-Grow (3 Pflanzen) an einer Pflanze eine (ich glaube) männliche Blüte entdeckt. (Siehe Foto) Mehr konnte ich erstmal nicht finden und habe die eine Blüte jetzt entfernt. Richtig? Oder soll die ganze Pflanze weg?

Ansonsten wollte ich noch Fragen, ob ihr auf disen Bildern einen Nährstoffmangel erkennen könnt?

Insgesamt habe ich das Gefühl, dass alles doch sehr dicht bewachsen ist. Ist das Okay? Weil ich habe die Befürchtung dass die unteren schattigen Triebe nur wenig Licht bekommen (150W NDL).

Bin dankbar fü alle Tipps und Anregungen :v:t2::v:t2:

1 Like

Hi,

ja das war gut so!
Das alles jetzt sehr gut kontrollieren, ist zwar nicht prickelnd so was zu finden aber wenn es nur 1,2,3 sind, wachsen lassen, bei mehr würde ich entsorgen!

Die sehen sehr „grün“ aus, viel Stickstoff vorhanden. Das begünstigt das blättrige Wachstum. 150 Watt ist nicht besonders viel, da ziehen die nicht viel Nährstoff. Würde das düngen erst einmal einstellen, bis sie insgesamt was heller wird.

1 Like

Hier nochmal ein kleines Update.

Kann jemand was dazu sagen? Nicht alle, aber ein paar Blätter sehen so aus:

Neben den helleren „Flecken“ sind auch Fraßspuren
zu sehen. Untersuche mal die Blätter mit einer Lupe,
auch die Unterseiten!

sah bei mir genauso aus. Hat sich immer weiter ausgebreitet. Bei mir waren auch ab und zu kleine Tiere zu sehen. Thripsen?
Entweder du probierst mal @calliandra Mischung: „Selbst bekomm ich die weg mit meinem Ein-Mittel-für-Alles, so 1 Esslöffel Raps auf 1L warmes Wasser plus 1 Tropfen Spülmittel als Emulgator, die Pflanze von Kopf bis Fuss besprühen.“
oder Neemöl :slight_smile:
Hast du blaue oder gelbe Tafeln aufgestellt?

Also ich habe mir das Blatt nochmal ganz genau angesehen.

Ich habe keine Tierchen. Das Loch kommt von einem Unfall :wink:

Gelbtafeln habe ich seit beginn an drin, war noch nie was dran.

Also ich schließe auf irgendeinen Mangel.

Hi,

sieht für mich wie Kalziummangel aus…