Hilfeeee. Pflanze zu groß und ohne Blüten

Ich benötige mal bitte DRINGEND Eure Hilfe und Meinung.
Meine Pflanze ist so groß das sie an die Lampe fast kommt, daher sind schon einige Blätter verbrannt. Außerdem bildet sie bisher KEINE Blüten
Warum nur ???

Daten und Fakten:
Sorte: Bulldog, Bullshark (hatte ich schon 3 Pflanzen gezogen aus der selben Charge und die waren super und haben guten Ertrag gebracht in angemessener Zeit gebracht)

Aufzucht:
9.9.19 Aussaat und Keimbildung
11.9.19 Keimling in Erde gebracht (12/12 Wachstumslampe)
ab 3.11.19 Pflanze ist 28cm hoch und gut beblättert auf Blüte (18/6 Blüte Sylvana umgestellt)
sie wächst stetig und treibt schöne Blätter.
Mehrfach habe ich die Handgroßen Blätter rausgenommen.
Sie wird regelmäßig mit Hesi Blühdünger gedüngt und gewässert


Jetzt hat sie eine Höhe von 120 cm erreicht und ist schon fast an der Lampe angekommen.
Die oberen Blätter sind teilweise verbrannt.

Aber sie treibt keine Blüten aus…
Was kann ich machen um die oberen Blätter nicht verbrennen zu lassen?
Runterbinden ?
Oberes Blattwerk entfernen ?


Sie benötigt fast 3l Wasser täglich

Für Eure Hilfe bin ich echt dankbar

Reiß alles raus und starte anständig neu,das wird nix mehr…
Wäre Sommer könntest du die rausstellen wenn du nen Garten hättest.
Mit nem Netz binden bringt gar nix mehr denke ich

Viel zu spät die Blüte eingeleitet wahrscheinlich

1 Like

Ich würde retten was es zu retten gilt, bei mir würde ich üppig das obere Blattwerk entfernen und/oder runterbinden, wie du es schon geschrieben hast. Danach gucken wie sie drauf reagiert, hab jetzt auch nicht viel über die Sorte gefunden.

Sieht so aus als hättest Du die Belichtungszeiten vertauscht :neutral_face::v:t3:

7 Like

:see_no_evil:
wer lesen kann ist klar im vorteil

1 Like

Ich hab auch erst sicherheitshalber 5mal gelesen :smile::v:t3:

2 Like

Abwarten und Tee trinken und schauen es gibt ja noch die Hoffnung das @DarkLadie sich nur verschrieben hat :nerd_face:

Würde aber doch genau zum Bild passen… :smile:

2 Like

Wie oben auch zu lesen ist.

BLÜTEPHASE

Die Blütephase von photoperiodischem Cannabis, also die Phase, in der unsere Pflanzen beginnen Knospen zu erzeugen, wird durch einen Beleuchtungsplan mit kürzeren Beleuchtungsphasen und längerer Dunkelheit ausgelöst. Denke an die natürliche Photoperiode im Freien, wo die Blumen im Spätsommer blühen, wenn die Nächte länger werden, da der Winter naht. Indem man seine Pflanzen einem Beleuchtungsplan von 12 Stunden Licht und 12 Stunden Dunkelheit aussetzt, entgegen den 18 Stunden Licht und 6 Stunden Dunkelheit, wie in der Wachstumsphase, sagen wir unseren Cannabispflanzen, dass sie aufhören sollen zu wachsen und stattdessen die Blüte einleiten sollen.

Quelle/Link: https://www.zambeza.de/blog-beleuchtungsplane-fur-cannabispflanzen-n66

2 Like

Eben Meine, einfach so gut wie geht locker bleiben und dran denken Mutternaturs Kraft ist nicht von schlechten Eltern :smiley:

@Teatime Hi :wave:t3: Würdest Du sie eventuell großzügig toppen, so 50 cm :smile: dann weiter 18/6 bis sie sich erholt hat und dann auf Blüte umschalten? Müsste doch gehen :hugs:

2 Like

Ja, müsste gehen. Klingt für mich sinnig. :slightly_smiling_face:

Habe letzte Woche auch eine geköpft …war zu hoch im Vergleich zu den beiden anderen Geschwistern. Die hat sich sehr schnell erholt und treibt derzeit gut. Ich werde die schon bald in die Blüte schicken …also dann 12/12 :stuck_out_tongue_winking_eye:

1 Like

Das versuche ich immer mit Büchern auszugleichen :sweat_smile: Hab nach oben hin ja gut Platz.

2 Like

Ja …literarisch gesehen eine gute Idee :wink:

Die beiden sind eine gute Woche zurück. Notwendige Nachzügler weil beim einsetzten der ersten 3 Keime in die Erde es tatsächlich nur eine überlebt hat. Entsprechend hat es einige Tage gedauert bis ich Ersatz einpflanzen konnte.
Von daher ist das nicht von Nachteil das die “erste” durch den Stress vom Köpfen etwas zurück geworfen wurde. Quasi abgebremst damit die beiden anderen dichter auffahren können^^
Ich hab nicht soooo viel Platz nach oben …in meinem Küchenregal …bzw. …es kommt ja auch nicht auf die Länge an. Das Volumen ist wichtiger. :laughing:

:stuck_out_tongue_closed_eyes::+1:t3: So seh ich das auch!

Genauso schaut’s aus! :sweat_smile::ok_hand:t4:

Na dann viel Erfolg! :slightly_smiling_face:

1 Like

jetzt wo Sie das sagt :smiley:
12/12 ist ja Blüte und nicht 18/6…
Hätte mir genau so passieren können, danke für die erinnerung :rofl:

1 Like

Wenn das so gemacht hast, ist das auch kein Wunder, dass sie nicht blüt :yum::joy::joy:

1 Like

Ich gehe davon aus, dass es dein erster Durchgang ist, wenn du die Zeiten verwechselt hast. Alternative zum Topping wäre auch noch Stecklinge schneiden und die wiederum einpflanzen. Allerdings für deinen jetzigen Stand eher nicht zu empfehlen.
Also SO wird es ja eh nix. Ich würde jetzt unten einfach toppen und 18/6 weiterlaufen lassen. Sobald die Triebe neu vorhanden sind, auf 12/12.

1 Like

Anscheinend nicht …