Hydroponischer Anbau

Jo Leute ich wollte mal fragen ob hier auch hydroponische grower unter uns sind … Ich persönlich grow nur noch hydroponisch da es meines Erachtens wenn man es im Griff hat mit dem ec und pH wert viel ertragreicher ist als auf Erde zu growen … Man hat das entsorgen der Erde aus dem Kopf und vieles mehr … Natürlich gehört da tägliches überwachen der Nährlösung dazu aber das macht man ja gerne :yum:
Kurz zu meinem System … Ich benutze ein selbstgebautes rezirkulierendes System das wie das dutch Pot System funktioniert kurze Erklärung : das Wasser wird aus dem Nähstofftank in die Eimer gepumpt füllt sich in diesen bis zum Überlaufstutzen und läuft dann über den Rücklauf wieder in den Nährlösungstank (NL)…12 Std durchgehend und über Nacht alle 15min …welche Systeme benutzt ihr ?
Und welchen Dünger ? Ich benutze Die Canna Reihe Da mir da die ec Angaben am genauesten übereinstimmen mit dem was mein Messgerät anzeigt klar ist teurer aber draufgelegt hab ich noch nicht :stuck_out_tongue_closed_eyes:

1 Like

Hallo ich selber mach mit Erde . aber vielleicht Bau ich mir auch mal ein hydro system ! Meine Frage ist ob bei dir denn grosse Schwankungen bei den werten so über drei bis vier tagen sind ?
Will gerne mit einem guten Gefühl Wochenende Festival fahren

Also 3 bis 4 Tage würde ich mein Hydrosystem niemals unbeaufsichtigt lassen denn eines der großen Nachteile genau wie bei der aeroponik ist eben die tägliche Kontrolle des pH und ec Wertes wenn da etwas drei Tage nicht stimmen würde hättest du entweder einen übelsten Nährstoffmangel oder die Pflanzen sind dahin … Denn anders als bei Erde hast du keinen Puffer den die Pflanzen nutzen können … Noch schlimmer wäre es wenn die Pumpe ausfallen würde die das Wasser in die Eimer pumpt dann würde das Wasser nicht ständig zirkulieren und die Wurzeln würden sozusagen ersticken da Sauerstoff im Wasser fehlen würde… Natürlich gibt es einen vollautomatischen ph regulierer z.B diesen hier http://www.growland.net/Milwaukee-Set-MC720-pH-Monitor-mit-Mikrodosierpumpe aber wie gesagt drei bis vier Tage ohne Pumpe wäre natürlich das Ende des Grows.
Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen
Greetz

4 Like

Dann ist das wohl doch nix für mich . dann besser Erde für mich ! Sehr ausführliche info von dir . bin jetzt beim zweiten grow ! Und stolz auf den ersten ! Bleibt noch drei Wochen im glass :grinning:
Und danke

1 Like

Ich arbeite schon seit 4 Jahren mit AERO-Flo und teste zur Zeit Under Current System, habe mir da was selber gebaut. Es schaut sehr gut aus bis jetzt und ist mit PH und EC genau so intensiv wie Aero.
Als Dünger nehme ich GHE Floraserie. Bei Interesse kann ich ja mal Fotos hochladen.

Gruß Grow Opa

hier noch ein Interessanter Link:
http://cch2o.com/under-current-hydroponic-system-info/

Habe so eine Anlage nachgebaut, werde in 3 Wochen auch Ergebnis haben.
So nun weiß ich mehr, habe bei 10 Pflanzen gut über 700g also ca. 70g trocken pro Pflanze
Royal Queen Fruit Spirit das reicht für ne weile :slight_smile:

1 Like

Bei 700g nassen Anteil sollte doch mehr bei rumkommen, als wie nur die von dir angenommenen 70g.:wink:
Ich tippe da eher auf das gute Doppelte.

Bei 10 Pflanzen a 70g trocken = 700g trocken gesamt :wink: und das Indoor Hydoponisch mit dem neuen System im AERO 60 Kam auch nicht mehr…

Ahhh…falsch gelesen…hihi…
Das ist doch ein super Resultat. Wäre ich sehr zufrieden mit.

Hi Freude des guten Geschmacks…
hier wie Versprochen ein paar Bilder

So sieht die Anlage aus…


Das ist die Technick

Platzbedarf 3,40 m X 1,10 m Grundfläche für 12 Pflanzen.
So sieht nun mein Nachbau des Under Current Systems ( USA ) aus, wenn Ihr Fragen habt meldet euch.
Ein Chiller ist unbedingt erforderlich !!

Anlagen können für 4 - 24 Pflanzen gebaut werden je nach Platz…

Lieferantenliste für die Teile die benötigt werden:

Eurobox 400mm x 300mm x 300 mit Deckel

http://www.lean-production-shop.de/eurobehaelter/eurobehalter-mit-deckel/eurobehalter-mit-deckel-400-x-300-x-320.html

Die PVC-Rohre und Zubehör

ACO-009E Kolbenkompressor

http://www.bachflohkrebse.de/Aquaristik/ACO-009E-Kolbenkompressor:pId1169:cPath35_41_110.html

Bei Teichpoint bekommt Ihr Lüfftersteine

https://www.teichpoint.de/luftscheibe-o-13-cm-hi-oxygen-grau.html

Schlauch, Luftverteiler und Pumpen für die Wasserumwälzung

Gitternetztöpfe 13cm dm x 10cm Höhe , Hydo-Blähton bekommt Ihr bei OBI.

Ein Chiller ist erforderlich um eine Wassertemperatur von 18°C zu halten

Ich hoffe das Euch diese Liste weiter hilft…

Wenn Ihr Fragen zu diesem Thema habt meldet Euch, soweit ich kann antworte ich Euch !

Euer

Grow Opa

12 Like

Oh man das sieht verdammt professionell aus! :sunglasses:

Darf man fragen wieviel Zeit und Geld du dafür aufgewendet hast?

Habe ca. 700 € dafür ausgegeben und 1 Tag Arbeit, der Chiller ist nicht mit dabei.
So eine Anlage vom Hersteller aus den USA kostet ca. 1700 $ plus Zoll wenn man Importiert
Kann bei bedarf auch eine Liste der Lieferanten für die Teile zum Selber bauen zusammenstellen.

Gruß Grow Opa

3 Like

Auf jedenfall! Hydro ist zwar nicht mein Steckenpferd aber solche DIY-Infos tun jedes Forum gut!

3 Like

Ulrich: ist schon Wahnsinn deine Anlage, was man mit etwas Geschick und Spucke hinbekommt!? Momentan noch keine Option für uns -NOCH!

Hi Ulrich,

ich beschäftige mich momentan mit DIY-Hydro-Systeme und deins gefällt mir mit Abstand am besten! :+1:

Ich würde gerne dein System für meine Box mit 1,5m x 1,5m nachbauen, später aber noch auf eine Box mit 2m x 2m umsteigen können. Funktioniert das mit deinem System?

Wieviele Euroboxen würdest du bei 1,5 x 1,5 bzw bei 2 x 2m nehmen?

Hast du vielleicht Fotos bei den man die Bohrungen besser sieht oder Tipps wie ich beim Nachbau am besten vorgehe?

Viele Grüße :grinning:

Das werde ich mir als Vorbild zum selber bauen vornehmen @Bubblegrower

1 Like

Da hast du aber einiges vor dir​:wink::call_me_hand::muscle: aber gut jeder hat seine lieblingsmethode zu grown jeder auf dem medium wie er am besten klar kommt.

Ich denke das solche Erträge aber auch bei der Erde zu schaffen sind. Wage ich mich mal aus dem Fenster zu lehnen das hier so zu schreiben.

1 Like

Ma eben auf die schnelle… das benutz ich

Die 10Tage , Tagesangabe ist ein Witz. Am besten nicht drauf achten. Ansonsten hilft es den PH stabil zu halten. Allerdings wer Wurzelprobleme hat, kann auch damit nicht den PH stabil halten.

Ich weiss das es schlaue Koepfe in D gibt die das nachbauen koennen. Wer schickt mir einen Bauplan?

https://www.o2grow.com/

Die Emitter ( das Teil was im Wasser liegt) sind einfach und fuer “kleines Geld” als Ersatzteil zu bekommen. Die Steuerbox ist das Teure.

Vielleicht verwendest du anstelle einen normalen Aqurium O2 Aussteller, nen CO2 Diffusor.

Der wirft definitiv feinere Perlen.:wink: