INDOOR 4 x Super Skunk mit 13 x E27 mixed 💡 befeuert (SUPERNOVA)

indoor
super-skunk
auto

#1

Seeds:

  • 4 x Super Skunk von Sensi Seeds (gekauft bei Linda :es:)

Setup:

Location: Indoor
Growmedium: Erde - PLAGRON Lightmix in 8l Gronest Stoffpötten, Box 60x60x140

Dünger: Bisher noch nix, wird aber die PLAGRON Starter Box werden
Bewässerung: Regenwasser aus der Gartentonne, wird durch ein feinmaschiges Küchensieb gejagt, ggf. Ph angepasst und auf Zimmertemperatur gebracht

Beleuchtung: 13 x E27 LED
1 x 43,0W LED 360° = 43 Watt
4 x 36,0W Vollspektrum Taotronic = 144 Watt
4 x 12,5W Philips 6.500K = 50 Watt
4 x 12,0W Red/Blue Taotronic = 48 Watt
Leistungsaufnahme gesamt = 285 Watt

Belüftung: S&P TD 250/100 Silent mit Stufentrafo Systemair 1,5A & AKF von Carbonactive 300m³
(* Upgrade [12.06.19] vor Growbeginn auf S&P TD-500/150-160 Silent 3V)

Um- & Frischluft: 3 x GHP Clip Fan 15cm/5W


Schwerer Milbenbefall
Mars Hydro 48 Reflector , 60×60×180 GrowReport
Forums-Chat
Indoor LED grow Orange Bud
AKF - "out of the box"
#2

VT0

Das ganze Projekt startete gestern um 17:00 Uhr mit der Initiierung der Samenkeimung im Bräter :wink:

Natürlich wurden die Sämlinge noch mit einer Lage feuchter Watte Pads abgedeckt, Deckel drauf und warten … :sleeping:

In dieser Wartephase wird die Growbox startklar gemacht.

Hier nun die fertig bestückte SUPERNOVA

Da jede E27 Fassung einzeln schaltbar ist, sind sie mit einem Farb-Code versehen (die Schalter natürlich auch)!


#3

Von außen sieht das Ganze so aus:

.

Der Schlauch ist noch aus meinem ersten Grow (2015) und wird gegen einen Phonic Trap Iso-Schlauch gewechselt, da dieser olle nicht isoliert ist.
Natürlich wird der Phonic Trap dann auch auf die richtige Länge gestutzt. :wink:

Und da man mir dankenswerter Weise in einem anderen Thread geholfen hat, ist hier der "AKF out of the box"


#4

Jetzt brauchst nur noch überm Bogen nen Vorhang :wink:


#5

sieht geil aus diese 360grad leuchte hab ich in der beobachtung auf ebay und ueberlege oft, -weile s die auch mit e40 fassung gibt- ob man die in nen reflektor einbauen koennte :slight_smile:


#6

Besser!
Die Nische wird noch mit Basotect Schallabsorber ausgekleidet!
Hab da noch als alter HiFi-Freak nen paar Quadratmeter rumfliegen.
Danach wird die Nische mit einer Fake-Wand und nen Regal davor komplett zu gemacht!
Plan ist, mann hört (so gut wie) nix und man sieht absolut nix :slight_smile:


#7

Jap, die mit E27 ist von Amazon.
Die E40er gibbet in der Bucht … :wink:


#8

inder e-bucht gibt es beide versionen :slight_smile:


#9

ahh, ok! Dann war se bei der Amazone wohl günstiger … :money_with_wings:


#10

kann gut sein. ich ziehe aber bei so sachen ebay vor weil mir amazon einfahc zu suspekt ist, hab da frueher oft pc teile gekauft aber nunja nimmer die letzte zeit


#11

Hi, da schau ich doch auch grad mal vorbei😉
Und hab direkt mal ne frage, hast du einen link zu deinem Growlight? Kann die nirgends finden🙈
Gruss Atze


#12

Meinst Du die einzelnen Leuchtmittel, die im Eingangspost genannt sind?


#13


Da ich ja Automatics zum Keimen bringe, ist damit der Grow schon losgegangen und die Cannabis ruderalis nimmt unaufhaltbar ihren Weg!
Umso so besser, sich jetzt schon einmal intensiver mit der Box auseinander zu setzen.
RLF, Temperaturen, LTI-Einstellung etc. sollen und dürfen kein Zufall sein.

Ergo: Hola Basilikum !!! :herb:


#14

Die LED in der Mitte sieht ja voll spacig aus. Was mir nicht gefaellt ist, das die zur Seite abstrahlt und nicht nach unten.

Wie teuer war die gesamte Leuchte ? Mit “Blech” ,Fassungen usw.


#15

Und genau das soll so sein!
Da ich mich ja bei meinem 1. Grow auf E27 festgelegt hatte und dementsprechend noch so einiges im Fundus habe (z.B. die “Schwanenhälse”), kann ich individuell jede Lampe in der Höhe auf den jeweiligen Bedarf anpassen.

Aber ich glaube, das Foto spricht für sich selbst:


#16

die pflanzen sehen aus wie basilikum irgendwie :slight_smile:


#17

Puuuhhh … das hat sich ganz schön geläppert … :moneybag: :money_with_wings:

Vorweg, die Gesamtkosten meiner SUPERNOVA Interpretation sind mindestens genau so teuer, wie ein frisches LED-Panel ausm Shop!
Das Board habe ich z.B. anfertigen lassen (8mm Acrylplatte incl. aller Bohrungen). Wer einen geeigneten Maschinenpark (40mm Topfbohrer, Standbohrmaschine) zuhause hat, kann hier das erste Geld sparen!

Da ich ja einiges an E27-Leuchtmitteln schon hatte und diese weiterbenutzen wollte, war der Zukauf weiterer LEDs preislich überschaubar.
Die “spacige 360° LED” habe ich z.B. zugekauft und kostet aktuell bei Amazon 63,98 €.

Die Gesamtkosten habe ich bisher noch nicht ausgerechnet.
Ich glaube, dass ist auch besser so!
:sunglasses:


#18

Mag daran liegen, dasset Basilikum ist !!! :stuck_out_tongue_winking_eye:
(Erklärung dazu weiter oben.)


#19

64 ezuro? bei ebay kostet das 20 weniger also das spacelight. also die e40 version zw 13 udn 19 weniger hier nen link


immer drauf ahcten das sder artikelstandort in deustchland angegeben ist,. ist oft im freihafen oder ähnlcihem eingelagtert


#20

Erklärung:
Your Choice = 150W
My Choice = 200W !!!

Dürfte den Preisunterschied ausmachen. :wink:

Edit
… wobei die 200W Variante nach Herstellerangaben nur 43 Watt zieht!
Werde aber demnächst den REALEN Verbrauch meiner Supernova mal checken. :face_with_monocle: