Indoor Grow 2 Bloody Skunk auto

bloody-skunk
auto

#41

Das würde ich so belassen. Vielleicht mal auf 12/12 umstellen, bisl Stress verursachen und damit eventuell die Harzproduktion mehr anzuregen.:thinking:
Nur so ein Gedanke.:wink:


#42

…und vorher mit dem gießen aufhören :grimacing:

“Lustige” Fotos :+1::+1::+1:


#43

Klar bekommt sie kein Wasser mehr :sunglasses:
Das 12/12 vorm verdunkeln meinte ich :wink:


#44

Mrs.Blue ist umgehauen und darf jetzt trocknen

Aufgrund des Windbrands und ihrer Höhe hatte ich den Headbud halbiert :expressionless:
(also am Stängel in der Mitte einen Schnitt gesetzt und den Rest noch eine Woche stehen lassen) Leider habe ich kein Bild vom ersten Teil gemacht :sweat: - hatte aber ziemlich die gleiche Größe


Nicht schlecht finde ich wenn man berücksichtigt was Sie durchgemacht hat - Menge reiche ich dann trocken noch nach :wink:


#45

So Mrs. Blue hat 63,8 g abgeworfen - war eine mega harzige Sache - schmeckt aber auch ganz anständig :kissing_closed_eyes:

Ice-Hash wir aus den Resten gewonnen - hat jemand eig. mal das Wasser das debei entsteht auch mal zu Butter Herstellung verwendet? Das Wasser wird total Lila :stuck_out_tongue:


#46

Schön! …und schön flauschig :yum:

Wenn nicht Butter …dann nimms als Grundlage für einen schönen Eintopf oder Suppe.
Nur nix vergeuden^^ :innocent:


#47

Ma traumhaft schöne Farbe da! Yummy! :smiley:


#48

Ich grabe das mal wieder aus - da ich keinen neuen Threat/Grow-bericht verfassen wollte (war ja wieder ne Bloody-Dame.

Wie im SAMMELTHREAD: ✂️ Ernten oder warten? beschrieben habe - wurde die Schere gezückt und sie oben rum nackig gemacht. Die Blätter aussen an den Buds sind 70/30 milchig/bernsteinfarben und die Buds an sich nahezu 100 % milchig.

Ich wollte euch ein paar Bilder nicht vorenthalten :smile:


#49

Mega!! Bei mir wäre die fällig :wink:


#50

Ich habe im Untergeschoss noch etwas zuwachs an Stigmen und ev fettet sie ja noch nach :stuck_out_tongue_closed_eyes: und ich hab nicht s viel schnibbelei auf einmal :sunglasses:


#51

Is hübsch!
Mit was düngst Du eigentlich, @zinolander?


#52

möglichst gar nicht :kissing_smiling_eyes:

Nee hab ausser den ersten grows (da war’s Canna ) eher mit Smoothies und Algenpulver gearbeitet - bei der Haze habe ich jetzt aber Calcium/Kalium Dünger gebraucht

Ansonsten stell ich meine Erde selber her (mix einfach rum … diesesmal mit Kokus/die Composan 50% leichter und Anzuchterde angesetzt … Ohh und Torf)


#53

Cool. Hab auch noch Compo 50 und Kokos vom ersten Grow, die ich beim 3. Grw mischen will.


#54

Kannste machen - pack noch extra Perlit rein
(mache ich auch … und ne Bodenschicht zur besseren Drainage)


#55

Oder Kork. Unter Umständen kostenlos zu haben, nachhaltig und hat bessere Eigenschaften als Perlit.


#56

Tote Medien zur Erde mischen dürfte kein Problem sein, Erden mischen schon eher. Perlit hab ich reichlich.
Ich finde die Wässerungsysteme mit Perlit interessant.
Unter welchen Umständen ist Kork kostenlos zu haben, abgesehen von dem Umstand des Weinalkoholismus, @Mr.Honey710?


#57

Eben dieser. Zum Beispiel in der Familie/Freundeskreis (man möchte irgendwas basteln oder so) Oder bei bekannten Kleinanzeigen Anbietern kann man auch fündig werden. Oder man hat ne alte Pinnwand… Badelatschen :grin:

Ja, ich weiß… so natürliche Materialien sind im Alltag rar geworden.


#58

Ich kenn nur Kiffer und Biertrinker. Außerdem brauchts da mind. 5L auf 50L Erde.
Natürliche Materialien :thinking: meinst ich kann auch Fußboden, Türen, Boxen und Möbel schreddern? Ich hab aber noch 4 Korkuntersetzer.


#59

Man kann sich auch 10l Kork Granulat für ~10€ kaufen. Ich sagte ja, unter Umständen.

Logisch, nur zu welchem Zweck? Wenn Holz verrottet, wird erstmal Stickstoff verbraucht - und über kurz oder lang versäuert der Boden wenn zu viel Holz vorhanden ist. Also wenn du das bezwecken willst, ja :wink:


#60

Du recyclest deine Erde?!