Ist dieses Grow Set ok für einen Anfänger?

Autos sollten über den kompletten Lebenszyklus bei 18/6 gehalten werden 20/4 wäre vermutlich noch besser.
dadurch verbraucht man halt etwas mehr Strom
zudem lässt sich die Pflanze bei problemen nicht mehr zürück in die Wachstumsphase schicken.

Ach… mein erster Grow, da wird es sicherlich Probleme geben ^^ Learning by doing. Daher les ich ja hier soviel durch um soviel vorher abzuklären wie möglich. Ich hoff einfach das meine Ladies mir etwas verzeihen wenn ich sie gröber behandel als sies von den Liebhabern hier normalerweise gewöhnt sind. :smile_cat:

1 „Gefällt mir“

Ne photoperiodische fängt zwei bis drei Wochen nach Zeitumstellung auf 12/12 an zu blühen.

Kann also heißen, dass eine 3 Wochen alte Pflanze schon blüht, wenn Du möchtest. Bleibt dann entsprechend klein.

Kann man steuern wie man möchte.

Automatics sind in erster Linie für Outdoor gedacht, wo du keinen Einfluss auf die Beleuchtungsdauer hast.

Indoor sehe ich da keinen Vorteil.

Grüße

1 „Gefällt mir“

glaub automatics sind für Anfänger schon geeignet weil man sich über Licht und Blütezeit etc. nicht so gedanken machen muss. Aber werden wir sehen. Ich werd sicherlich beides mal ausprobieren. Für den Anfang überall wo ich nachgelesen hab wurde Northern Light Auto (100%) für Anfänger empfohlen und damit bin ich dann gegangen.

Ich glaube, Du stellst Dir das komplizierter vor als es ist.

Was heißt denn man muss sich gedanken machen?

Ne Auto fängt irgendwann einfach an zu blühen und wird dann so groß wie se eben wird.

Bei ner photo stellst Du halt die zeitschaltuhr um wann auch immer du willst.

Einmal zeitschaltuhr umstellen ist jetzt nicht wirklich kompliziert…

Wenn du ne kleine pflanze möchtest stellst du schon nach einer oder zwei wochen um, wenn du ne größere pflanze möchtest halt nach 4,5,6, wochen.

Nicht wirklich kompliziert und volle kontrolle.

Egal was Du am Ende machst, wirst auf jeden Fall um ne Erfahrung reicher.

Viel Erfolg :slight_smile:

Grüße

2 „Gefällt mir“

Hi, wenn ihr Grad so bissl das Thema, wenn ich in der vegi Phase mit 2x 100w Led angefangen habe sollte ich so bleiben oder auf 450w NDL umsteigen. Was meint ihr?

dei 450w NDL ist zu viel nur für die vegi

1 „Gefällt mir“

Sorry :see_no_evil: :poop: ,meinte in der blüte dann erst umsteigen, oder evtl alle 3 einbauen.
So Mitte NDL und links u. rechts die led’s?!

kommt natürlich auch auch die zu beleuchtende Fläche an ich meine gelesen zu haben das man für ein quatratmeter mit c.a. 300-330W rechnen kann.
Aber natürlich kann man auch mit weniger watt (b)rauchbare ergebnisse erzielen.

Ich kann nur jedem von 120cm Höhe abraten. Dein Pott hat bestimmt 20cm, und du willst noch was Abstand von der Lampe (sagen wir mal 30cm), dann hast du noch 70cm für die Pflanze. Kann das reichen? Ja, wenn man entweder ganz schlecht oder sehr gut ist.

Aber ich kann’s nur empfehlen mindestens 1m, aber besser mehr, tatsächliche Höhe für die Pflanze zu haben. Je nach Strain verdoppelt (oder mehr!) sich die Höhe im Stretch nochmal, und mit den theoretischen 70cm müsstest du sicherheitshalber spästens bei 35cm in die Blüte gehen, eventuell sogar noch früher.

Also ja, Minimum 160cm. Besser 180cm. (Bei mir wurde aber sogar das zu knapp.)