It's Legal! Erster Indoor Grow in Thailand

Zelt: Mars Hydro 120x120

Anzucht: 2 Liter No Name

Endtopf: 17 Liter Airpots

Licht: 680 Watt

Umluft: 8 Inch Abluft mit 850m3/H und 4 Inch Zuluft mit 250m3/H in einem 12qm Zimmer mit Aircon. Abluft kommt in das Nebenzimmer.

Medium: Peatmoss mit Perlite/Vermiculite/Wurmkacke :grinning: Zur Anzucht wird auf die Wurmkacke verzichtet.

Seeds: Super Silver Haze
Mimosa Orange Punch
Sunset Sherbet
Biscotti Mintz
Afghan Skunk
Gorilla Cookies
Thai KD bzw Squirell Tail

Dünger: AN Grow,Bloom,Micro,CalMag,B52

Wasserwerte/Leitung: Osmose mit PH 7

Am Freitag kommen die Handwerker und trennen das Aircon Zimmer ab. Dann kann es los gehen.
Ziel ist es die geschnittenen Stecklinge Outdoor zu ziehen und meinen Garten zu verschönern.
Vielleicht hat ja jemand hier Lust mich dabei zu begleiten.
Seit meiner Kindheit leide ich an irgendwas. Es konnte nie Diagnostiziert werden. ADHS,Asperger, oder evtl nur ein nervöses Arschloch mit Rechtschreibschwäche? Mann weiß es nicht. :grinning: Deswegen war ich in Deutschland auch Cannabis Patient.
Über Tips und Fragen würde ich mich freuen.
In diesem Sinne Sawadee Krap.

14 „Gefällt mir“

Guten Morgen @PiNakorn
da schau ich gerne mal zu, viel Erfolg :+1:

1 „Gefällt mir“

Gibt’s noch keine Fotos davon? :face_with_monocle: Viel Erfolg. :ca_hempy:

1 „Gefällt mir“

Hi, in einer Woche geht’s doch erst los. :grinning:Momentan bestäube ich eine Lazada "AK 47“ mit einer KD. Von der KD hab ich nen Steckling geschnitten. Just for fun. Leider anscheinend kurz vor der Blüte und der wächst nun nach 13 Tagen anwurzeln nicht so richtig.



Das wäre der Stecki und ein Teil vom Garten. Lebe am Ende der Welt. :grinning:

10 „Gefällt mir“

Wurzeln mögen auch nicht umbedingt durchsichtige Töpfe. Also Licht.

3 „Gefällt mir“

Da hast du allerdings Recht. Plan war morgen in die „Stadt“ um Erde zu holen.:grinning:

:piñata: :partying_face: :partying_face: :partying_face: :partying_face: :partying_face: :tada: :sparkler:

Erstmal HERZLICHSTE GLÜCKWÜNSCHE ZUR LEGALISIERUNG!!! Ein Hoch auf euren bayrischen König!! :wink:

JIPPIIIH freue mich so doll für euch!! :smiley:

Dir einen tollen Grow gewünscht, hab ganz viel Spass, und wenn du Fragen/ Probleme hast, einfach @ TeamDiagnose taggen! :green_heart:

6 „Gefällt mir“

Lang lebe der König! :rofl:
Ja hier geht’s gerade richtig ab. Quasi Holland in klein. Überall kannst du super Weed kaufen. Das Kilo Stani Block Weed bekommst du online für Hunder Euro! Geht so Import Outdoor, Thai Style gegrowt für 50 Cent.
Sehr gutes Import Indoor für 7 Euro. Top Shelf allerdings 15 Euro. In Touri Shops wirst auch mal 35 Euro los. Alles „offizielle“ Preise ohne jemanden zu kennen.
Rauchen darfst du überall wo es keinen stört! Auf den Inseln stört es quasi keinen. In der Stadt dagegen jeden.:grin:
Freitag geht’s los bei mir hoffe ich. Samen lege ich am Donnerstag in die Erde.
Mal schauen was das wird. Zeitpunkt ist ideal. Regenzeit ist vorbei und der Winter steht vor der Tür. Also nur noch 28 Grad, Nächte kalt (20 Grad) und kein Regen mehr. Wenn ich dann Steckies raus Stelle dürften die genau vorm Sommer mit 40 Grad fertig sein.
Lese ja immer das Sonne dem Weed nichts ausmacht. JEDER hier hat Sonmen Shades die 60% nehmen. Ansonsten bekommst du bei 43 Grad zur Mittagszeit und 90% Luftfeuchtigkeit komisches Zeug. Außer bei KD oder Squirell, also Thai Sorten. Aber auch da ist weniger Sonne mehr

6 „Gefällt mir“

So, heute früh die Erde gemixt und die Samen in 2 Liter China Airpots versenkt. Davor mit Root Juice nass gemacht.
Bei 29° und 75% RLF stehen sie nun im Zelt.
Gestern noch eine Lieferung Thai Samen bekommen die ich zum Spaß mit hoch ziehe und die dann in den Garten zum blühen kommen.
Leider ist gestern ein Kollege mit ner Flasche Thai Schnaps vorbei gekommen und ich habe im Suff ALLE Thais Feucht gemacht…:roll_eyes:
Kp was ich mit der Menge anstellen soll wenn auch nur die Hälfte aufgeht…:thinking:
Egal, Luxusprobleme. :grin:

10 „Gefällt mir“

Biscotti hat den Fühler raus gestreckt und das erste zackige Blatt kommt auch schon! Die anderen lassen auf sich warten. Soll ich da Mal nach schauen? :thinking: Drecks Gewarte und die Unsicherheit.

Lampe angemacht und auf niedrigster Stufe ca 60cm drüber aufgehangen.
Leider erst gerade gesehen weil ich seit 6.00 morgens auf Achse war.
Immigration, Thai Erde für die Thais koofen, mit Frau Erdbeeren eingepflanzt und dann kurz vor Dunkelheit der Schock.
Die Thais sind aufgegangen!
Gott sei Dank nicht alle weil ich im Suff in einem Behälter zu viel Wasser drauf gespritzt habe und in dem einen zu wenig…
Hat aber gereicht um mich 2 Stunden zu beschäftigen.

Die Thais will ich mit Thai Erde, Rindermist, Wurmkacke und Urin hoch ziehen und dann, bis auf die Besten, ab nach draussen zum blühen. Also Bio Quasi.:rofl:
Mal schauen wie die wachsen. Einigen werde ich gute Erde gönnen um einen Vergleich zu haben. Aber da wird die Thai Blumenerde mit viel Kokunuss und Lehmbatzen drinnen wohl schlecht ab schneiden.:face_with_monocle:
Hoffe das Morgen die anderen 5 Samen das Licht der Welt erblicken und es geschlossen los geht.
Sawadee Krap aus Thailand.

3 „Gefällt mir“

Es lohnt sich meistens, weitere 2 Tage zu warten, auch wenn es schwer fällt.

Durch das Graben gewinnst du selten etwas.

1 „Gefällt mir“

Jaja das graben.:grin::rofl::joy::sob:

Das warten hat sich gelohnt. Bis auf den Sunset Sherpet Samen sind alle Samen gekommen.

Gerade alle 3.7 Liter Airpots auf 2 Durchgänge mit 1.2 Liter Rootjuice gegossen. Nächstes Mal
will ich mit AN Micro,Bloom, Grow Cal/Mag anfangen
Hätte auf 3 Durchgänge gießen sollen weil dann doch Drain gekommen ist. Das muss ich mir DRINGENDST angewöhnen.

Beim Keimen hab ich nur den Kreis in der Mitte angegossen. Deshalb heute den ganzen Topf.
Osmose Wasser PH 6.5 rein und 5.5 raus.

Lampe auf niedrigst und 60 cm Abstand läuft gerade 24 Stunden. Wenn die Sherpet da ist (hoffentlich) stell ich auf 19/6 um.
Tages höchst Temp war 33 Grad mit 70% RLF.
Nachts warens 28 Grad mit 80%.

Klimaanlage läuft noch nicht und Fotos gibt es Morgen.

Irgendwelche Anregungen bzw Verbesserungs Vorschläge?

Bis Morsche Sawadee Krap.:grin:

5 „Gefällt mir“

Das ist aber Untergrenze für Drain pH, aufpassen! :v:

1 „Gefällt mir“

Das hab ich mir auch gedacht. :thinking:Gibt es eine einfache Lösung dafür?

1 „Gefällt mir“

Ich kenne keine aus eigener Erfahrung und bin selbst auch beim ähnlichen Versuch an der Behebung des Problems gescheitert. :grimacing:

Spülen oder Input mit höherem pH halt - etwas anderes bleibt kaum übrig, glaube ich. :thinking:

Sawadee Krap aus dem schönen Thailand.

Das gute ist das allen Samen das Sonnenlicht erblickt haben.
Das schlechte das es irgendwie nicht weiter geht.
Mir kommt es so vor das ein Stillstand herrscht.
Sprich die Blätter werden nicht größer. Während bei den Thais in anderer Erde schon das zweite Blattpaar langsam kommt, geht es bei der als ersten aus der Erde gekommenen Biscotti nicht voran.
Anbei ein Paar Bilder von dem 4 Sämlings Tag.








Auf der Blattspitze habe ich mit App gemessen 250 ppfd. Höchst Temp ist 32 grad am Mittag bis 17.00.
Wegen 5.5 PH im Drain Spülen oder noch abwarten?

Danke fur Euro Einschätzung der Lage​:face_with_monocle::face_with_monocle:

2 „Gefällt mir“

Denke du darfst den Ruhig ein wenig mehr Licht geben, ansonsten Geduld, gerade der anfang kommt einem Gefühlt ewig vor.

1 „Gefällt mir“

Auf jeden Fall abwarten.

Beim nächsten Mal noch ohne Dünger mit pH 7 bis 7,5 arbeiten, so würde ich das machen.

1 „Gefällt mir“

Gesagt getan. 300 auf der Blattspitze.:+1::+1::+1:

1 „Gefällt mir“