Jemand mal nen SOG mit autos gemacht?

Hey ho,

mich würde mal interessieren ob jemand sich mal an nen SOG mit Autoflower seeds getraut hat. man findet dazu nur wenig Berichte im Internet. jedoch lese ich immer wieder bei breedern in den straininfos, dass sich einige auto sorten sehr gut dafür eignen sollen. meine info war, dass man nen sog eigentlich nur mit steckis macht und sie direkt in die Blüte schickt. kennt sich jemand aus bzw hat das schonmal jemand getestet?

Autos eignen sich gut dafür, der Unterschied zu
Stecklingen besteht hauptsächlich im Preis (12
Samen kosten mehr als 12 Stecklinge :slight_smile:).

1 Like

okay und mal abgesehen vom preis… gibt es da irgendwelche Besonderheiten zu beachten im Vergleich zu nem sog aus photoperiodischen? mich machen die kleineren Töpfe stutzig und auf beschneiden reagieren die Autos ja auch schnell mit schock Symptomen. oder einfach wachsen lassen und gucken wies läuft?

Die Topfgröße hat Einfluss auf die Wuchshöhe. Du
solltest trotzdem nur strains nehmen, bei denen der
breeder eine maximale Höhe von 120 cm angibt,
wobei bei „kleineren“ Sorten die individuellen Höhen-
unterschiede auch geringer sind. Für SOGs würde
ich eher auf sativalastige strains zurückgreifen, so
dass mehr oder minder nur ein Hauptbud bleibt. Je
nach Wuchs wäre zu überlegen, Seitentriebe bei-
zeiten zu kappen.

sicher dass du sativa meinst? indika wachsen doch eher kompakt mit nem hauptbud oder bin ich jetzt völlig durcheinander? mich reizt das sog thema irgendwie und ich wollte das gern mal mit autos testen. mal sehen obs mein nächster grow wird. danke erstmal

Es sind eher die Indicas, die „buschig“ wachsen.

1 Like

okay. in meinem kopf wären irgendwie eher indicas in frage gekommen. ich schau mal ob und wie ichs mache

Ich empfehle Dir Royal AK von RQS. :wink:

1 Like

die ak ist ja fast n drittel ind, n dritte sat und n drittel rud. hab ja noch die speedy gonzales auto. ist ak mit drin und sativa lastig. vielleicht versuch ich das damit mal

jemand interesse an nem report zu dem thema? bin grad mitten dabei. würde ich jedoch nur bei interesse machen

1 Like

Guten Morgen der Herr, :smiley:

Ich bin sehr daran interessiert. Generell wie man eine Auto leiden lassen kann ohne das sie sich dann verabschiedet oder nicht zur Blüte kommt.

okay. dann starte ich nachher mal den report. ich glaube auch, dass mir das Projekt ordentlich uber den kopf wächst, aber ich experimentiere gerne. hab denk ich auch einiges falsch gemacht aber egal. später in nem separaten thread mehr

Der Sinn des SOGs geht meiner Meinung nach mit den Autos ein bisschen verloren.
Die Methode ist meiner Meinung nach die effizienteste die es gibt. Ich ernte so ca. Alle 3-4 Monate.
Muttiraum–>Vegiraum–>Blüteraum, sobald 3 Wochen vor Ende Blüte, neue Steckis schneiden, wachsen lassen und sobald Ertnereif ernten und die neuen Steckis gleich wieder rein.
Resultat: dauernd Pflanzen am Blühen.
Den Zyklus kann man auch so gestalten, dass man jede Woche ein zwei Planzen ernten kann. Finde ich persöhnlich aber zu mühsam.

jop das war ja auch meine Vermutung. Allerdings wollte ich einfach mal n bisschen experimentieren und Erfahrungen sammeln

1 Like