Jetzt Blüte einleiten ?

Hallo,
Da man mir hier vor ein paar Wochen relativ gut geholfen hat, unteranderem dass meine Pflanze mehr Luft braucht (Der Stamm ist jetzt stärker und sie hat nochmal ein gutes Stück zugelegt :slight_smile: ), wollte ich noch einmal nachfragen, meine Pflanze (bei der ich weiterhin nicht weiss welche Sorte es ist da ich die Samen im Gras fand) ist jetzt 35 Cm groß ,±2cm, und sie wächst jetzt schon seit 64 Tagen. Frage ist jetzt ob ich sie in die Blüte schicken soll (jemand meinten ich kann um August mit der Ernte rechnen) oder noch ein wenig warten soll. Mir ist der Ertrag hier übrigens 2. Rangig da ichs nur mal ausprobieren wollte. Auch kann man wenn man von oben drsufguckt gar nicht mehr den Boden sehen und die Blätter ganz unten sehen sehr verkümmert aus!

1 Like

Wenn du sie in Blühte schickst, bekommt sie noch nen ordentlichen Wachstumsschub…
Hab meine Ladys auch in dieser Grösse in Blühte geschickt…
War kein Fehler, sind gross und buschig geworden

1 Like

In die Blühte schickt man Indoor eine „normale“ Pflanze indem man die Beleuchtung von 18/6 auf 12/12 umstellt und so der Pflanze kürzere Tage vorgaukelt.
Outdoor übernimmt das die Natur (August).

Automatisch blühende Pflanzen fangen nach einer bestimmten Zeit an zu blühen, egal wie das Licht ist.

Wenn du „normale“ Pflanzen Indoor growst also einfach das Licht umstellen, ansonsten abwarten bis sie anfangen zu blühen…

2 Like

Aber ich hab gelesen man kann die einfach reinstellen oder nh Tuch drüber legen oder ist das eher nicht zu empfehlen

Also ich kenne es nur so wie ich es beschrieben habe. Selber habe ich allerdings auch erst einmal Pflanzen Indoor gegrowt und da habe ich durch Licht umstellen die Blühte eingeleitet.

1 Like

Hi

wenn es so einfach wäre…
brauchen absolute Dunkelheit für 12 Std (das regt den Blühimpuls an) und man muss zur gleichen Uhrzeit über Wochen dann verdunkeln! Es ist möglich aber intensiv so etwas durchzuziehen…also eher was für Töpfe und Terrasse

1 Like

Das ist ja nicht das Problem ich habs ja aich geschafft ske alle 2 Tage zu gießen

Ist nur nix mit paar tage abwesend sein und Wecker stellen nicht vergessen

1 Like

Hab mir einen gestellt und baue die Pflanze in alte Schuhkartons ein kommt kein Licht ran

1 Like

Die Schuhkartons werden schnell zu klein werden.
Wenn dir die Größe wegen Standort Kopfzerbrechen macht, kannst du die Pflanzen auch mehrfach toppen und der Natur ihren Lauf lassen.
Ich würde es so machen.
Außerdem würde ich den Topf mit Erde füllen.
Good luck!

1 Like

Ist auch erstmal eine Notlösung werde mir nochmal was anderes bauen mit irgendner Halterung fürn Tuch o. ä.

Was spricht gegen normal ausblühen lassen?

1 Like

Denk dran, dass es durchaus auch ein Männchen werden kann wenns ein bagseed ist. Falls du noch mehrere da rum stehen hast pass bloß auf, sonst könntest du im schlimmsten fall ne seedbank aufmachen. Viele erfolg weiterhin

1 Like

Einfach keine Lust zu warten und war auch erstmal nur zum ausprobieren um zu gucken ob ich fauler Sack es überhaupt schaffe mich um nh Pflanze zu kümmern. Und ich meine wenn ich dann erstmal genug für mich rauskriege ist es ja gut

Ist nur eine, habe mir für die Sommerferien Automaticas bestellt da ich dann sehr viel Zeit habe mich drum zu kümmern

Hättest dir dann lieber keine Autos geholt weil man sich darum kaum kümmern muss, sprich bei Autos ist es nicht empfehlenswert zu toppen, scrog usw. bleibt nur noch Gießen und düngen…

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht warum sich soviel Leute Autos holen ? Ich grow noch nicht lange aber war das schon immer so oder ist es grad ein Trend ?

1 Like

Weil Du beim Outdoor-Grow die Blüte in die
Zeit mit dem meisten Sonnenlicht legen und
den Grow vor dem Urlaub beenden kannst.

2 Like

Outdoor kann ich es noch verstehen aber das ist ja bei dem meisten nicht der Fall.

Die meisten holen sich Autos für Indoor und da hast du eine geringere Ernte, kannst die nicht trainieren, toppen usw. und durch die konstante 18/6 Belichtung musst man am ende mehr Strom zahlen…macht null sinn für mich

2 Like

Tja, aber das muss jeder für sich selbst ent-
scheiden. Es gibt zu viele Leute, die einfach
einen Grow beginnen, ohne irgendwelche
Kenntnisse zu haben, und die sich auch vor-
her so gut wie nicht informieren.
Die versorgen dann die Foren mit Fragen,
die schon 1000 mal gestellt und beantwortet
wurden.
Schlimmer sind nur noch die, die so gut wie
keine Ahnung haben, aber trotzdem die Fra-
gen anderer beantworten. :wink:
Leider ziehen sich darum „Fachleute“ mehr
und mehr aus den Foren zurück.

5 Like

Okay das kann ich einerseits verstehen, aber andererseits möchte man ja auch etwas dem Forum zurückgeben…
Bin auch nicht lange dabei und stelle unmögliche Fragen, aber wenn Sachen kommen wie z.b. die berühmte PH Problematik, dann antworte ich sehr gerne da drauf und hoffe die Profis dadurch zu entlasten, das diese eher auf Fortgeschrittenen Level helfen :blush:

7 Like