Jungpflanze unterwässert

Grow Location: Indoor
Stadium der Pflanze: 1 1/5 Wochen nach besamung ca
Problem an der Pflanze: Obere Blätter

Problem-Beschreibung

Hallo,

bin heute nach hause gekommen und sah die Pflanze wie sie auf dem Foto abgebildet ist auf dem Boden liegen. Das lag aber daran das die dünne Wurzel aus dem Boden 1-2cm rausgewachsen ist somit habe ich sie jetzt aufgepeppelt und sie mit einem Zahnstocher hochgestützt und die Erde bis Wurzelende aufgefüllt. Der Stamm fühlt sich noch elastisch an und die Blätter welken nicht. Das Problem war das die Erde seeehr trocken war da meine Autobewässerung den Geist aufgegeben hat. Daher meine frage: Ist sie jetzt tot oder ist da noch was zu retten. Weil ich meine tot sieht sie jetzt nicht aus.

MFG

Steckbrief:

Growmedium:
organisch vorgedüngte Erde
Bewässerung:
Leitungswasser 6,7 ph
alle 3-4 Tage

Dünger:
kein Dünger

Sorte(n):
Indica Do Si Dos Automatic

Grow-Angaben

Growbox:
60x60x40

Beleuchtung:
Sanlight 50watt

Belüftung:
Lüfter

Temp./RLF:
27-29 grad

Tot ist sie erst, wenn sie braun und trocken ist.

Wenn du die Erde jetzt gut befeuchtet hast, kannst du nur noch die Füße stillhalten und morgen nochmal reinschauen.

Viel Erfolg!

2 „Gefällt mir“

klar hab ich mir auch gedacht. Wollte nur auf nummer sicher gehen. Hab die erde jetzt gut befeuchtet und halte jetzt täglich ein auge drauf. Sollte sich ja normal wieder erholen

So sehen meine meistens auch zu Beginn aus, das ist der Zeitraum, in dem man am ehesten verkacken kann ^^

1 „Gefällt mir“

Neiiiiin, durchgießen das Bett und wenn sonst alle Parameter stimmen, einfach 10 Tage nicht hinschauen^^

Gruß

2 „Gefällt mir“

10 tage nich giesen??? da trocknet sie doch wieder aus :sweat_smile:

ja das stimmt das is die schwerste phase

du bist doch stoned?^^

Gruß

6 „Gefällt mir“

Ich mag ja deine Art, aber ich glaube, manche kommen damit nicht zurecht. :joy::joy::joy:

3 „Gefällt mir“

Und das hat nicht mal was mit meiner Art zu tun. Ich finde das nur logisch.

Ich schreibe:

Neiiiiin, durchgießen das Bett und wenn sonst alle Parameter stimmen, einfach 10 Tage nicht hinschauen^^

Gruß

Mackfops antwortet:

10 tage nich giesen??? da trocknet sie doch wieder aus :sweat_smile:

Ich finde, da war die Feststellung berechtigt^^ - oder bin ich breit?!

Aber ich kann auch gerne die Klappe in dem Thread halten :slight_smile:

Gruß

ach du alles gut liegt denk ich an mir :rofl: und ja ich bin breit haha

1 „Gefällt mir“

Ich wollte dich nicht blöd von der Seite anmachen, sry.
Ich finde dieses Direkte gut.

1 „Gefällt mir“

Um Shivas Willen! Niemals so angekommen!

Alles gut :slight_smile:

Gruß

4 „Gefällt mir“

Naaajut, ham wa did och abjefrühstückt^^.

Pflanze wird gewässert und legt los.

Warten wir auf den nächsten Knaller^^.

Gruß

Packen wir das zu den outtakes?
:thinking::joy::wink:

1 „Gefällt mir“

DAS bleibt Dir überlassen, das muss jeder für sich entscheiden. Jeder hat einen anderen Blickwinkel. Für mich ist es kein Outtake^^

Gruß

1 „Gefällt mir“

also gut an alle. da pflänzchen hat sein köpfchen jetzt schon wieder ein kleines stück gehoben​:+1:t3::+1:t3: nach ein paar stunden. Ihr gehts gut​:fire: gute Nacht

1 „Gefällt mir“

@ 8Ball

Nein Du Ochse! War sie nicht!!!

BESSER IS DAS!!!

^^

1 „Gefällt mir“

Klar! Einfach feucht halten/nicht nass…So ein Sämling brauch noch nicht viel - "Feuchtigkeit/Licht/Umluft

Kommt auf die Größe vom Topf an…Ich keime in 1,5L Pötten - Nach dem Angießen reicht das estmal ca. ne Woche, mehr braucht es am Anfang nicht…Angießen, bissl Licht und Umluft für die Stängel/Wurzelbildung…

Also dass wir breit sind ist eine adäquate Feststellung - " 7-10 Tage Ruhe nach’m ersten Gießen ebenfalls" :sunglasses:

Keep it green…

1 „Gefällt mir“