Kann mir jemand den STRETCH erklĂ€ren? đŸŒ± đŸ€”

Moin liebe Mitgrower°innen :v:

ich frag mich schon ewig, wie eigentlich der Stretch genau defiiniert ist.

Der soll ja irgendwie um den BlĂŒtebeginn herum einsetzen, soweit ich das verstanden hab. Aber die Pflanze wĂ€chst da doch schon die ganze Zeit!?

Kann es sein, dass der „Stretch“ vor allem ein Indoor-PhĂ€nomen ist? Outdoor ist die Wachstumskurve meiner Erfahrung nach eher irgendwie so:

Ich weiß immer nicht, wo da Platz ist fĂŒr einen „Stretch“ von mehreren 100 Prozent :sweat_smile: (also abgesehen von der normalen Wachstumskurve)

Oder gibts zwischendrin ein „Plateau“ in der Kurve, von welchem sich dann der Stretch erhebt?

WĂŒrde mich sehr freuen, das endlich mal richtig zu verstehen ^^
Danke schonmal :v:

7 „GefĂ€llt mir“

Das ist mal eine sehr interessante Frage.

Gedanken dazu:

Also in der Pflanze werden ab einen gewissen Zeitpunkt Auxine gebildet.
Diese kann man sich super zu nutze machen z.b. bei LST oder scorg, dies das.
Auxine verteilen sich sehr schnell wieder in der Pflanze sobald ein Trieb z.b. tiefer ist als ein anderer, es verteilt sich superschnell in den Spitzen der Triebe.

So nun haben wir draussen die Situation das die Sonne sich bewegt und dadurch die Pflanzen konstant eine „Lichtbewegung“ haben so sich also das licht besser verteilen kann. Dadurch wĂ€chst die Pflanze einfach regelmĂ€ssiger.

Indoor dagegen kommt Licht in der Regel nur von einen Punkt, Hormone werden ab BlĂŒtebeginn umgestellt und auch welche ausgeschĂŒttet die bisdato unterdrĂŒckt worden. Davor muss es eine Art Plateau geben wo sich Hormone sammeln.

Aber ganz ehrlich ich muss mich da jetzt auhc mal schlau machen, das interessiert mich auch.
Also das sind nur meine Gedanken dazu.
Man sollte das nicht fĂŒr bare MĂŒnze nehmen.
Aber ich glaube die Richtung stimmt.

Auxine wollen in den höchsten und den licht am nĂ€chsten liegenden Trieb wandern. also dĂŒrfte das echt daran liegen. Ich habe mal eine Studie gelesen das Auxine innerhalb von Sekunden in der ganzen Pflanze umverteilt worden ist messbar.

9 „GefĂ€llt mir“
  • kommt dazu das sich der Hormonspiegel draussen nicht aufstauen kann weil die Natur den Zeitpunkt der BlĂŒte regelt und indoor man gut und gerne ne Pflanze Monate in der Vegi halten kann, also ergo muss die Pflanze Hormone zurĂŒckhalten, die dann ausgeschĂŒttet werden in einer höheren Menge als Outdoor, eben wegen den zeitlichen ablauf.

  • Gibbellerin
    Gibberellin wurde erstmals 1935 in Japan von Yabuta isoliert. Gibberellin wurde aus einem Pilz gewonnen, der die ProduktivitĂ€t der japanischen Reisbauern ĂŒber viele Jahrhunderte hinweg beeintrĂ€chtigt hat. Anfangs förderte das Gibberellin das Wachstum, spĂ€ter aber fĂŒhrte es zu sterilen FrĂŒchten.

Insgesamt fördern Gibberelline Zellstreckung und Zellteilung und wirken damit wachstumsbeschleunigend. Sie sorgen dafĂŒr, dass Saatgut keimt und sich bei Pflanzen, die auf lange Tage angewiesen sind, BlĂŒten bilden. Gibbellerin wird hĂ€ufig im Obstbau eingesetzt, um Birnen und Äpfeln zur vollen Reife zu verhelfen.

Wenn Gibbellerin Kurztag-Pflanzen verabreicht wird, erzielt man auch mit niedrigen Konzentrationen sehr schnell deutliche Ergebnisse. Übrigens sind die meisten HerbstblĂŒher Kurztag-Pflanzen. Die Pflanzen fĂ€rben sich hellgrĂŒn. Aufgrund des schnellen Wachstums reißen die StĂ€ngel auf. Bis zu 10 cm am Tag kann eine solche Pflanze wachsen! Eine Gibbelleringabe wĂ€hrend der vegetativen Phase fĂŒhrt zu einer spĂ€teren und langsameren BlĂŒtephase.

Bei Kurztag-Pflanzen ist die Wirkung von Gibbellerin mit der von Testosteron beim Menschen vergleichbar. Es stimuliert die Bildung typisch mĂ€nnlicher Organe und grĂ¶ĂŸerer Pflanzen, lĂ€ngerer Internodien und mĂ€nnlicher BlĂŒten bei diözischen Pflanzen.

und wahrscheinlich Ethylen.

7 „GefĂ€llt mir“

Danke dir fĂŒrs Gedanken machen :slight_smile: Da wirds ja schnell komplex lol.

Das klingt fĂŒr mich schon schlĂŒssig, dass der Unterschied indoor die fehlende natĂŒrliche Bewegung des Lichts ist, und dass die quasi willkĂŒrliche Festlegung von Vegi-Dauer und BlĂŒtebeginn da ne Rolle spielt.

Könnte man also sagen, dass die Grafik oben :point_up: fĂŒr Outdoor stehen kann, und die fĂŒr Indoor dann irgendwie so aussĂ€he?

Irgendwo muss da ja n Knick in der Kurve sein :o: :thinking:

Freue mich ĂŒber Zu- und Widerspruch :v: :stuck_out_tongue:

2 „GefĂ€llt mir“

Von der Logik her wĂŒrde ich das genauso sehen.
und die grafik wĂŒrde voll passen.
Aber ich muss das mal noch etwas mehr untermauern und lese mich da mal noch etwas ein.

5 „GefĂ€llt mir“

Wenn ich meine Outdoorladys reinhole und indoor setze bekomme ich genau den gleichen Stretch nach 2-3 Wochen.

Auch rein Outdoor gibt es in den Wachstumsphasen schon oft richtige Stretchzeiten,wenn mal paar Tage Wolken sind,schwĂŒlwarme Luft Regen dann sieht man doch auch einzelne Dehnphasen was sicher aber je nach Genetik unterschiedlich ausfĂ€llt.
Auch wachsen BĂ€ume/BĂŒsche in der NĂ€he höher und werden dichter und sie bekommen mehr Schatten dehnen sie sich mehr.
Man kann das natĂŒrlich auch als reines Wachstum betrachten^ da es ja normal nicht relevant ist sondern erst wenn die BlĂŒte richtig einsetzt indoor sich am meissten bemerkbar macht.
Draussen ist genug Luft bis an die Decke. :slight_smile:

6 „GefĂ€llt mir“

Outdoor ist ja revegging ja unmöglich ich kann ja die die Sonne ja nicht zurĂŒckdrehen :thinking:
Indoor kann ich ja da eingeifen auch beim Stretch zb. Licht 5000k Veggi 3500 k BlĂŒte und das kann ich auch noch Steuern mit Farred usw. aber interessante frage :wink: :wink: ich weiß nur die GĂ€rtner steuern das so Blau veggi Rot BlĂŒte :roll_eyes:

2 „GefĂ€llt mir“

Ich fĂŒr mich definiere den strech als den Grössenwachstum vom Einleiten der BlĂŒte bis zur Endgrösse. So kann man etwa abschĂ€tzen wo die Reise hingeht. Ich konnte aber kein beschleunigtes Wachstum feststellen, deine Kurve wird nur lĂ€nger

2 „GefĂ€llt mir“

Auf die Frage nochmal

ich glaub nein Outdoor sieht man es halt nicht so wegen der Zeit es geht Langsamer vor sich
Indoor passiert das ja schneller zack auf 12 Stunden runter da muß die Planze halt gas geben
mit Hormone und so weil sie merkt es geht zu ende ausser Autos, auserdem ist es ja unterschiedlich von Strain her manche durchleben die PubertÀt schneller als andere und Frauen
haben auch unterschiedlich mit ihrer Menopause zu KĂ€mpfen Zeit mein ich :thinking:

2 „GefĂ€llt mir“

:bulb: Interessant. Dann wĂ€re der Stretch nur eine MessgrĂ¶ĂŸe, die man (zB Breeder) zur Darstellung der erwartbaren Höhe erfunden hat.

Macht dann auch Sinn, das in Prozent anzugeben (und nicht in cm), weil es ja von der Höhe abhĂ€ngt, bei der man die BlĂŒte einleitet 


So etwa?

made on sativa :ca_red_eyes_joint: hoffe das ergibt irgendnen sinn 


2 „GefĂ€llt mir“

Kommt ja auch immer auf die Umgebung an :grin::man_shrugging:t2:

1 „GefĂ€llt mir“

Wenn ich Indoor eine Sativa 4 Wochen in der Veggi habe und ist ca. 30cm groß und der Brender sagt Stretch 300% dann heißt das fĂŒr mich ca. 120cm je nach Licht oder so ,aber ich kann das auch mit Licht Steuern Höhe DLI usw. ca.angaben Outdoor wĂ€chst sie halt nach dem Zyklus :wink:
In der Natur verhÀlt sich Hanf wie Hopfen normal die Wachsen nur in bestimmten Breitengraden
ausser die Hybriden die GezĂŒchtet werden weil sie von den Sonnenstunden AbhĂ€ngig sind wenn der Tag kĂŒrzer wird als 12 Std dann kommt der Stretch und die BlĂŒte weil die Planze weiß es wird
Herbst

2 „GefĂ€llt mir“

Ok, thx :v: es hĂ€ngt also nicht (nur) vom Zeitpunkt/Vegidauer ab, sondern allein von der Höhe beim BlĂŒtestart 
 macht auch Sinn, jo 
 abgesehen davon mĂŒsste es so dann passen?

Mir fallen schon wieder acht SpezialfÀlle ein, lol 
 naja, is ne AnnÀherung :crazy_face:

5 „GefĂ€llt mir“

Hab einen alten Artikel gefunden wegen Breitengrad und so auch Wachstum gilt auch fĂŒr Hanf
Outdoor vieleichts hilfts

geht auch um Stretch. :ca_cool_joint:

ja, so meine ich das :+1:

passt so schön zum Thema :joy:

1 „GefĂ€llt mir“

Hier nochmal etwas schematischer, wo nur die höhe variiert:

fĂŒr heute wars das aber auch :ca_red_eyes_joint: :computer: :chart_with_upwards_trend:

Es fehlt der Knick irgendwann ist der Stretch vorbei dann gibt es keine zuwachs mehr nur BlĂŒten
:ca_cool_joint: :sleeping: :bed:

2 „GefĂ€llt mir“

Ich sag ja, schematisch 
 jetzt kann man das langsam verfeinern :nerd_face:

Bei nem Stretch von ĂŒber 100 % gibts jetzt nen Knick nach oben. In echt ist das natĂŒrlich ne Kurve ^^

NatĂŒrlich muss man einige GrĂ¶ĂŸen deckeln, wie Vegidauer und EndgrĂ¶ĂŸe, die können ja nicht beliebig groß werden. Und wie war das noch mit der VorblĂŒte 
 :interrobang: :thinking: :crazy_face: :sleeping:

4 „GefĂ€llt mir“