[Kaufberatung] Anfänger ist total überfordert und braucht Hilfe

Hey Leute,

seit Wochen tippe ich Suchbegriffe in Google ein, durchstöbere Foren, lese Growguides, Kaufberatungen etc. Und je mehr Input ich mir in die Birne injiziere, desto verwirrter werde ich.

Würde jetzt gerne erstmal etwas zu mir schreiben, aber bei dem Thema hier, beschränke ich das auf das allgemeinste: Ich konsumiere jetzt seit ungefähr 2 Jahren Cannabis und möchte jetzt mein eigenes Weed züchten, damit ich weiß, was ich da überhaupt inhaliere. Ich möchte einfach unabhängig werden und das konsumieren, wofür ich verantwortlich bin. Der Anbau findet in einem Einfamilienhaus statt, in einer ländlichen Gegend. Ich denke das macht das ganze vielleicht noch ein wenig einfacher und hilft bei bei der Equipmentliste weiter?!

Bisher habe ich folgendes Equipment auf der Einkaufsliste:

GrowPRO 3.0 Growbox L GrowPRO 3.0 Growbox L, 100x100x200cm
Mars Hydro FC 3000 https://marshydro.eu/collections/fc-series/products/fc-3000
PrimaKlima PK150-TC Rohrventilator PrimaKlima PK150-TC 760m³/h Klimacontroller
Aktivkohlefilter Eco 420 Aktivkohlefilter Eco 420 cbm/h ø125mm - Jetzt kaufen!

Den „Kleinkram“ lasse ich bewusst jetzt erstmal weg. Es fängt schon beim Zelt an. 80x80x180? 100x100x200? Tendieren würde ich natürlich zum größeren, mehr Platz schadet ja erstmal nicht?! Was meint ihr?
Dann die Lampe? Sanlight? Pro Emit? Greenception? Was ganz anderes? Dann muss die Lampe aber zum Zelt passen. Quadratische Lampe? Rechteckige Lampe? Was ist besser?
Macht ein Bewässerungssystem für den Anfang Sinn?

Oder macht sowas mehr Sinn: LED HOMEbox Q100 / L Growbox Komplettset | grow-shop24.de

Ich sag mal so, das Budget hat ein Openend. Ich als Sparfuchs möchte dann aber natürlich noch das beste raus holen, aber keine zig Tausend Euros ausgeben, die am Ende keine Qualitätsverbesserung beim Equipment bzw. auch bei der fertigen Bud bringen. Was könnt ihr mir da Empfehlen, wenn ich flexibel 2,3 oder mal 6+ Pflanzen anbauen möchte?

Sorry für die vielen Fragen, aber ich Blick bei der ganzen Fülle von Möglichkeiten einfach nicht mehr durch.

1 „Gefällt mir“

Hi,

Von Neuling zu Neuling.
Also was jetzt? Willste 1,2 oder 6+ Pflanzen. :wink:
Das müsstest du schon präzisieren.
Ich bin lampenmäßig von der Sanlight voll subjektiv eingenommen. Habe sowohl super Erfahrungsschatz im nahen Umfeld als auch geniale 4 Wochen Selbsterfahrung. So kompakte Pflanzen habe ich vorher noch nicht gesehen.

Hast du mit dir selber deine Ansprüche geklärt und die Größe ist fix, dann ergibt sich der Filter und Abluftlüfter ja quasi von selbst. Drei mal Austausch pro Minute. Ob Eco (Laut) oder Superleise (fett und mit Stuentrafo runtergeregelt) ist dann dein Ding.
Dazu halt noch der Kleinkrempel der auch mal gerne 200€ ausmachen kann.

Viel Spaß und Happy grow.

Grüße

Tja, mit der Größe weiß ich ja selbst noch nicht. Ich denke das ich sicher jedes mal immer 4 Pflanzen anbauen werde, weniger macht denke ich keinen Sinn. Dann möchte ich aber trotzdem flexibel sein und vielleicht mal 6 oder 8 anbauen. Machen die 20cm in der Höhe einen positiven Unterschied? Dann nehme ich natürlich ein 200cm Zelt.

Ich denke, wenn ich selbst anbaue, steigt auch automatisch der Konsum. Ich gehe davon aus, das ich mit meiner Frau zusammen um die 50g im Monat dampfe. Wenn dann mal Freunde zu besuch kommen, dann rauchen wir auch mal was im kleinen Kreis.

Nimm doch die Einkaufsliste aus dem Growguide, wenn du da ins High End Segment gehst hast Du alles was Du brauchst.
Oder Du zermarterst weiter dein Hirn und hörst 1000 Meinungen.

4 „Gefällt mir“

Ouch. Meine Frau und ich brauchen maximal 20 g/monat… Aber ok. Also lass uns rechnen: 40g x 3 Monate Kultur gleich 120 g pro Ernte wenn das Teil immer läuft. Also mindestens 80x80 tät ich sagen.
Aber mal lieber auf die Profis warten…

Ein neuer heiliger Krieg zieht ins Land … :joy:

5 „Gefällt mir“

Wenn du Platz und Geld hast, nimmst du das Größere, andernfalls das Kleinere.

Wenn du das Geld hast, nimmst du eine Sanlight. Auf 100 cm x 100 cm passt da etwa eine Q6W.
Wenn du Geld sparen willst, gibt es von Pro Emit Budget-Varianten.

Für den Anfang ist Erde von Biobizz und der Biodünger dazu die einfachste Variante. Bewässerungssystem = Gießkanne.

Das Komplettset, das du gepostet hast, ist auch absolut in Ordnung. Und ja, die 20 cm Luft nach oben sind eine gute Sache.

1 „Gefällt mir“

Macht es denn Sinn die Q6W zu nehmen? Oder dann 2x Q3W? Oder die Mars Hydro FC3000 oder 4800 sogar? Bei einer 100x100 Fläche macht eine quadratische Lampe doch dann effektiv mehr Sinn, als eine waagerechte? Oder habe ich da jetzt einen Denkfehler?

1 „Gefällt mir“

2x Q3W wird nicht für eine Fläche von 1m x 1m reichen.
Wenn bei der Q6W steht, dass sie für 1m x 1m ausgelegt ist, wird sie diese Fläche auch angemessen beleuchten können. Persönlich würde ich auch eine quadratische Lampe für eine quadratische Fläche bevorzugen, aber wie gesagt, es hängt davon ab, wofür sie ausgelegt ist.

Und genau das meine ich ja. Wenn ich jetzt die Q6W wählen würde, würde ein rechteckiges Growzelt ja mehr Sinn machen als das 100x100 Zelt bzw. damit dann eher z.B. die Mars Hydro FC3000/4800. Oder eine DIY von Pro Emit. Nur möchte ich eine Lampe haben und nicht 2. Bin kein Typ der zweimal kauft. Einmal richtig und Ende.

Dann werde ich jetzt nochmal was über Lampen lesen bzw. auch Vergleiche mit der Mars Hydro. Vielleicht kann ja jemand auch was darüber berichten?!

1 „Gefällt mir“

Hey, ich selber benutze eine Q6W auf 1x1m und bin sehr zufrieden mit der Ausleuchtung.
Hätte ich mich besser informiert früher, wär es sicher 2x die Q4W geworden, was ich dir empfehlen würde wenn du das Budget dafür hast.

Was ich auch noch empfehlen kann, für ein kleineres Budget, sind die Bloomstars von Bloomtech.

Nimm die Marshydro FC4800 auf 100x100x200.

Als Lüfter nimmst du den Systemair K180 EC oder K200EC.
Natürlich schallgedämpften Schlauch und einen AKF (40-50% weniger Volumen als der Lüfter zieht, wenn du es leise haben möchtest).

Schick mal bitte ein Bild deine Wasserwerte.

1 „Gefällt mir“

Also ich habe auch die Sanlight Q6W und bin bis jetzt sehr zufrieden und die Ladys alle glücklich bei mir war das Budget auch Openend und habe mir extra ein größeres Zelt gekauft weil ich auch gerne mal experimentieren will oder mal mehr machen will bei mir sind es am Ende 3x Sanlight Q6W geworden und Zelt 300x150x200 :joy:

Das ist nur die Hälfte des Zeltes

3 „Gefällt mir“

Wie gesagt, Budget spielt keine Rolle, nach oben ist Luft. Nur möchte ich dann ein gut abgestimmtes Set, was für meine Anbauvorstellungen auch am effizientesten ist.
Habe mir jetzt nochmal alles angeguckt und folgende Einkaufsliste erstellt:

Growzelt GrowPRO 3.0 Growbox L GrowPRO 3.0 Growbox L, 100x100x200cm
Lampe Mars Hydro FC 3000 https://marshydro.eu/collections/fc-series/products/fc-3000
Lampenaufhängung Ratchet Hangers https://www.amazon.de/LEDGLE-Stücke-Ratsche-Haken-Pflanzenlampe/dp/B07DF9J76V/ref=sr_1_56?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=ratchet+hangers&qid=1609191281&refinements=p_76%3A419122031%2Cp_72%3A419117031&rnid=419116031&rps=1&sr=8-56
Rohrventilator PrimaKlima PK160-TC Rohrventilator PrimaKlima PK160-TC 800m³/h Klimacontroller
Aktivkohlefilter PrimaKlima K2603-160 Aktivkohlefilter Prima Klima Eco Line K2603-160, 700-90 | grow-shop24.de
Abluftrohr Schallgedämmt 5m Schallgedämmtes Alu Flexrohr | grow-shop24.de
Schlauchklemme 160mm Schlauchklemme für 160mm Rohr | grow-shop24.de
Umluftventilator GHP Profan Umluftventilatoren günstig kaufen | grow-shop24.de
Zeitschaltuhr Maxcio https://www.amazon.de/Maxcio-Programmierbare-konfigurierbaren-Schaltprogramme-Anti-Theft-Modus/dp/B07PVYF6YB/ref=sr_1_54?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=362CHBC36F69Y&dchild=1&keywords=zeitschaltuhr&qid=1609161993&refinements=p_76%3A419122031%2Cp_72%3A419117031&rnid=419116031&rps=1&sprefix=zeits%2Caps%2C210&sr=8-54&th=1
Messgeräte Cultivalley pH- und EC-Set Messung / Regulierung kaufen | grow-shop24.de
Thermo- & Hygrometer Thermometer & Hygrometer kaufen | grow-shop24.de
Töpfe Air-Pot 3l Air-Pot® Superoot, 3 L | grow-shop24.de
Gronest Stofftopf 11l Gronest Stofftopfe für besseres Wurzelwachstum | grow-shop24.de
Pflanzuntersetzer Viereckig Untersetzer, viereckig, 28,5cm x 28,5cm, Innenmaße 19,9 | grow-shop24.de

Wobei ich beim Zelt auch die HOMEbox Professional Q100 nehmen würde, wenn mir jemand erklärt, das die 30€ Mehrkosten darin besser investiert sind.
Bei der Lampe bin ich noch am Lesen. Natürlich steht Sanlight für Qualität. ABER: Ist die Mars Hydro 4800 bei dem Preis schlechter? Kann dazu jemand was sagen?

Was spricht denn gegen die Kombi mit dem PrimaKlima?

@Knollenpeter Sooo groß möchte ich das ganze doch nicht aufziehen :smiley: Aber macht schon Eindruck so ein riesen Zelt.

Vergleich die Datenblätter und das Lichtspektrum. Danach entscheidet du dich für das bessere Preis/Leistungsverhältnis.

Informier dich über die Unterschiede von AC und EC Motoren bei LTI‘s.
Falls der Systemair K180EC und aufwärts zu teuer wäre, nimm den 160er.
Du hast mehr Leistung und verbrauchst im Vergleich viel weniger Strom. EC ist langlebiger und vor allem leiser. Für mich ein wichtiger Punkt. Einen Stufentrafo brauchst du auch nicht, du kannst den lti intern steuern von 0-100%.

Ja. Oder hol dir einfach ein Zelt von Zelsius/etc. Reicht genauso. Finde das P/Verhältnis besser.

1 „Gefällt mir“

Danke für die Ausführungen, aber ich bin schon versorgt.
Ich denke auch, dass die Q6W absolut für 1x1m ausreicht. Mir ist es aber lieber, wenn die Pflanzen aus möglichst vielen Winkeln Licht abbekommen. Zwei Lampen in angemessenem Abstand zueinander wären mir wiederum auch lieber als eine quadratische Lampe. Hätte ich also Bedarf und das Geld, kämen für mich auch am ehesten 2x Q4W in Frage.
Q3W sind aber für die Fläche, die @Weedonister vorgeschlagen hat nicht ausreichend.

1 „Gefällt mir“

Ouu ups eigentlich hätte die Antwort an @Weedonister gehen sollen. :sweat_smile:

Ja das stimmt,deswegen habe ich beim jetzigen Grow noch ne 2 Lampe dazu gehängt um zu schauen wie viel es aus macht. :slightly_smiling_face:

Was für ein Lampen Setup fährst du?

1 „Gefällt mir“

Bisher nur eine Pro Emit Model B 150. Eine sehr gute Lampe für diesen Preis, die nur leider etwas warm wird, wenn man sie über 75% aufdreht.
Aber bei ihr werden immer die Pflanzen am größten, die genau zwischen den beiden LEDs hängen, also in der Mitte. Die Pflanzen direkt unter den LEDs werden etwas kleiner und ich vermute, es liegt ganz einfach daran, dass die mittlere Pflanze das Licht von beiden Seiten bekommt, während es bei den anderen nur von oben kommt. Deshalb werde ich mir sicher auch irgendwann noch eine Zweite dazu hängen, das dauert aber noch eine ganze Weile.

1 „Gefällt mir“

Warum nicht ein 120x60 Zelt? Reicht für dein Vorhaben dicke aus (1-6 Pflanzen).
Zu der Lampe, die sind alle gut…P/L ist aber Mars weit vorne.
Für ein rechteckiges Zelt, welches auch rückenschonender ist :grin:, passt die sp3000 von Mars perfekt :ok_hand:t2:
Nehm ganz normale tekus, keine air pots, da ärgerst dich nur…

1 „Gefällt mir“

Nur so nebenbei… bei pro emit gibts noch 20% auf alles bis zum 31.12
Edit: Tzd. würde ich bei MH bleiben.
Edit 2: die sp6500 ist momentan auch im Angebot

1 „Gefällt mir“