Keimling lässt Kopf hängen -- Problem?

Problembeschreibung :

Gestern abend ist die Schale des Seeds aufgekracht und heute früh sah die Dame so aus:

Meine Frage ist, ob hier etwas (schon jetzt) schiefläuft oder ob ich mir (wieder) unnötig Sorgen mache?

Grow-Angaben:

Stadium: Ich weiß nicht einmal, ob das schon die Vegie-Phase ist …

Location: Indoor, Growbox 40x40x120

Growmedium: EasyCube & EasyPlug (für ein paar Tage, bis alles geliefert wird)

Dünger: (noch keins)

Bewässerung: Leitungswasser

Strain: AutoMazar von DutchPassion

Beleuchtung: eine einfache Schreibtischlampe (bis der Rest der Ausrüstung geliefert wird)

Belüftung: (unterwegs)

Sieht sehr nass aus… Hilf ihr mal aus dem Helm… setze sie gerade ein und hoffe das sie es schafft

1 „Gefällt mir“

Danke. Ich habe sie gerade eben mit Wasser besprüht.

Sei sehr vorsichtig und wasch die Hände vorher… die sind sehr empfindlich gegen Pilze und Schimmel

1 „Gefällt mir“

Der Helm ist ab (und er war viel härter als gewöhnlich).

Ich wasche mir immer die Hände bevor ich Seeds oder Keimlinge berühre. Bei 10 Euro pro Seed ist man halt vorsichtig :slight_smile:

Bevor ich sie geradesetze, warte ich, um zu sehen, ob sie das alleine schafft (es sei denn es sieht nach einem graviereden Problem aus und ich sie unbedingt geradesetzen muss). Ich will sie nicht mehr als nötig berühren.

1 „Gefällt mir“

Du kannst sie mit nem Mini-Häufchen Erde gerade biegen und unten den Stamm ganz bisschen mit Erde bedecken. Du hast wahrscheinlich den Samen nicht tief genug eingesetzt … vermute ich :ca_giggle_joint:

2 „Gefällt mir“

Warte erstmal ein paar Stunden ab. Normalerweise richten die sich recht schnell Richtung Lichtquelle.
Wäre zumindest sicherer als an dem Keimling zu arbeiten.

5 „Gefällt mir“

Einfach machen lassen und auf keinen Fall umsetzen!
Das ist Anfangs ganz normal, Pflanzen durchbrechen die Erde nicht Samenschale/ Kopf vorraus, sondern mit ihrem Sproß / Schulter, das ist die Biegung die der Stiel macht.
Also keine Panik, sobald die Pflanze Licht wahrnimmt, verändert sie ihr Verhalten und wird den Spitze dem Licht engegenstrecken und ihre Keimblätter öffnen.

7 „Gefällt mir“

Meine waren optisch auch alle so.
Sie wurden von allein kerzengerade…

Erstmal würde ich abwarten und :tea: trinken. :wink:

2 „Gefällt mir“

Danke für Eure Ratschläge.

Es sieht so aus, als würde sich die Lage auch von alleine Verbessern:

Ich hätte den Seed ein bisschen tiefer in den EasyPlug drücken können, das stimmt.

Morgen werde ich alles für den Grow beisamen haben. Dann kommt die Dame in ein Pot (hehehehe …) samt EasyPlug und EasyCube.

5 „Gefällt mir“

Genau so sehen sie aus. Ich sag mal „alles gut!“ :blush:

1 „Gefällt mir“

Alles normal, weiter wachsen lassen und vorsichtig gießen und nicht zu oft.

1 „Gefällt mir“

Ich sehe auch überhaupt kein Problem…
Mit dem umsetzen würd ich auch noch 4-5 Tage warten damit sie stabiler ist.
Wie schon erwähnt wurde, evtl ein klein wenig mit „feiner“ Erde ringsherum vorsichtig stützen, was ich aber im Moment noch nicht für nötig halte…