Keimling wird dunkel und verliert an Form

Hey Leute ich bin neu hier und hoffe einiges dazu zu lernen. Ich 2 Autoflowers von Seni Seeds zum keimen gebracht. Hat auch bis dahin alles super funktioniert. Die ersten 2 tage standen die beiden Schätzchen nur auf der Fensterbank. Dann habe ich sie nach draußen gestellt in ein kleines Gewächshaus. Ich habe die Vermutung das es dort zu heiß für die war. Oder es war zu früh ich weiß es nicht :(. Die Keimblätter sahen am anfang sehr Hellgrün aus und Gesund. Jetzt sind die Keimblätter etwas dunkel und haben leicht an form verloren und seit 2 Tagen ist nichts mehr passiert. Siehe Bilder. Muss ich mir gedanken machen und was wäre sinnvoll als nächster Schritt ?. Kann Ich Sie in das kleine Gewächshaus stellen oder soll ich Sie ohne wachsen lassen. Da Die Temperatur schnell die 30 Grad marke erreicht.

Bevor ich Sie raus gestellt habe.

und danach …

Willkommen im Forum :slight_smile: !
Sieht doch ok aus. Am Anfang sieht es alles ein bisschen verbogen, rudimentär und manchmal auch bunt aus, zumindest ist lila eine häufige Farbe (und da hast ja ne Purple Bud :wink: ), die ich bei Keimlingen gesehen habe.
Ich würde sie einfach so aufwachsen lassen und schauen, dass die nicht arg zu kalt stehen.

Du kannst ja uns auf dem laufenden halten und morgen früh nochmal ein Bild machen.

Welche Erde und welchen Wasser pH hast du denn?
Und herzlich Willkommen🌱

Ersma vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Also ich benutze den Light Mix von BioBuzz und auf den Ph Wert des Wassers habe ich um ehrlich zu sein nicht im Überblick. Da mir gesagt wurde das es nicht nötig wäre bei dem Light Mix.

1 „Gefällt mir“

Es kann sein, dass der Light-Mix ein bisschen stark sein kann für die Keimlingen, muss aber nicht, dass stellt sich die Tage heraus. Automatische Pflanzen sind meiner Erfahrung anfangs oft sehr empfindlich für zu viele Nährstoffe, daher Pflanze ich die immer in Anzuchterde (oder mache im Endtopf eine große Kuhle).
Das sollte aber werden.
Hast du dann auch ein Düngerset von biobizz? Und du weißt wie man am besten die Kleinen in den großen Pötten gießt?

PH Wert im Blick zu haben ist immer nötig :crazy_face::v:t2:
Nuja… an die 30° meintest du im Gewächshaus? Ist jetzt meines Erachtens noch nicht zu heiß… evtl. aber nur evtl. haste bei den kleinen halt nen Hitzestress verursacht durch evtl. höhere Temperaturen im Gewächshaus… ansonsten bin ich ganz ehrlich hab ich mit der Ruderalis noch keine Erfahrungen gemacht, da kann dir aber sicherlich noch wer vom Fach was dazu sagen, woran es liegen könnte und obs noch zu retten ist.
Lg
Edit: Da ist doch schon wer vom Fach da :crazy_face:

Ja das Düngerset habe ich dazu geholt. Also ich mache jeden Tag wenige tropfen um die Pflanze herum aber nicht arg viel. Soll ich Sie in das Gewächshaus stellen oder lieber nach draußen ?

Du solltest dir vielleicht einmal das Gießtutorial hier durchlesen.
Und einmal gut die Erde komplett gießen und dann kannste sie eine Woche mal stehen lassen, außer sie steht so in der Sonne, dass die oberste Erdeschicht gut wegtrocknet. Du musst halt gewährleiste, dass sich die Wurzeln in einem feuchten, aber nicht zu nassen, Medium gut ausbreiten. Gießt du nur um die kleine Pflanze (jeden Tag vor allem, die kann die ersten Wochen eh nicht viel Wasser aufnehmen) nur außen herum, gehst du Gefahr, dass sie sich nicht richtig entfalten kann, außerdem solltest du bei Biobizz einmal komplett feucht halten um die Mikroorganismen „aufzuwecken“.

die Sonne auf meinem Balkon ist ziemlich stark. Von 08:00 bis 19:30 habe ich Sonne und wir haben noch kein Sommer. Da bekommt Sie noch mehr Sonnenstunden. Die oberste schicht ist sehr schnell trocken. Die erde ist jedoch leicht feucht

Moinsen,

der Keimling ist zerkocht… zu viel Hitze, zu hohe Luftfeuchtigkeit. Hinzu kommen Hitzeschäden.

Wirf das Teil weg und fange neu an.

Ein Sämling hat so gar nichts in der Sonne zu suchen. Der gehört in den Halbschatten ohne direkte Sonneneinstrahlung. Nach und nach an direkte Sonneneinstrahlung gewöhnen (30 Minuten am Tag 1 und dann verlängern um 30 Minten pro Tag).

1 „Gefällt mir“

ist es wirklich schon zu spät ?

Ja, ist es. Du wirst die Zeit zum regenerieren nicht mehr aufholen können.

Was ist das für ein Strain?

Von Sensi… das ist schonmal was :slight_smile: Ich schick dir mal ne PN, Moment…

Purpel Bud Automatic. Wie sieht es mit der anderen Aus ist eine Super Skunk automatic.

Sie standen aber nicht den Ganzen Tag in der Sonne. Vielleicht nen Halben

Purpel Bud:

ein wenig Gewachsen ist sie schon seit dem

Raus aus der Sonne und ab in den Halbschatten. Die bekommen 100 pro nen Sonnenbrand.

Soll ich lieber nicht noch abwarten bevor ich sie jetzt wegschmeißen muss ?

Kannst die ja trotzdem noch behalten, wenn du keine anderen Seeds zur Hand hast störts dich ja nicht ob da was im Topp ist oder nicht…

Unkraut vergeht nicht. Probieren kannst Du es ja.

Erfolg gewünscht

Hab letztes Jahr auch ungewollt nen Stecki gezogen… Triebe gecuttet und aus Spaß, ohne Hintergedanke in einen Blumentopf gepackt… war dann zwar durch so gut wie garkeine Pflege nur ein kleiner Headbud aber war auch mal was :crazy_face:

2 „Gefällt mir“