Keimlinge alleine lassen?

Hat jemand eine Idee, wie ich meine Keimlinge 1,5 Tage alleine lassen kann?

Nachschauen ob alles in Ordnung ist, wegfahren, wieder kommen. Ich sehe da keinerlei Probleme. Die werden dir in anderthalb Tagen weder verdursten noch so nen Schub machen, das sie dir in der Lampe hängen…

2 Like

Sind gerade mal 5 Tage alt. Bekommen also einen kleinen Schuss Wasser morgens und am frĂĽhen Abend.
Ich muss Freitag am späten Nachmittag los und komme Sonntag gegen Mittag wieder. Soll ich sie Freitagabend (im Torftopf ohne Torf ^^) richtig nass machen?

Richtig nass wĂĽrd ich sie nicht machen, aber das komplette Medium gut durchfeuchten.

2 Like

Feuchte sie, bevor Du Dich verdĂĽnnisierst, noch einmal durch.
Verspreche ihnen, dass Du wieder kommst und die Sache ist erledigt.

8 Like

Ich hoffe das Wetter bleibt etwas kühler, dann sind in der Box nämlich „nur“ 27°C. Bin gespannt.

Résumé: Man kann sie so frisch NICHT alleine lassen. Alles so gut wie vertrocknet, ob die neuen Blättchen sich erholen und sie weiter wächst, wird sich zeigen. Nur eine hatte noch straffe Blättchen. Von 12 waren 2 eh futsch. Also sind im schlimmsten Fall jetzt 9 Pflanzen draufgegangen.

Ich kann es fast nicht glauben - sehr ärgerlich … versuche sie zuretten. Ich drücke dir die Daumen

Zitat aus Nachteilen von Torftöpfen:
„Saugt Wasser auf, Erde trocknet schneller aus“

Leute, fĂĽr wen schreibe ich den diese Zusammenfassungen? :smiley:

NatĂĽrlich schade um die kleinen. Hoffe dass es noch was wird. :frowning:

2 Like

Das war mir bewusst, @jrgong . Ich lese sogar jede neue Beratung, auch wenn ich schon ne Lampe habe, Töpfe, Abluft usw… Habe halt gedacht jemand hat Erfahrung damit und hat mir eventuell einen Tipp, wie ich das vermeiden kann.
Ich hatte zumBeispiel den Gedanken sie in eine Art Mini Gewächshaus zu stellen, damit nicht so viel verdunstet. Schimmelgefahr? Oder einen Untersetzer mit etwas Wasser füllen und sie da reinstellen? Standhaftigkeit?

Jepp, genau das ist das Problem

Ich hätte schwören können dass ich Mal einen fetten Artikel zum Thema Keimen herausgebracht hatte, der mit den Mythen aufräumt. Wird nachgeholt demnächst :slight_smile:

Bis dahin ist dieser Artikel von Mandala super:

https://www.mandalaseeds.com/de/Guides/Hanfsamen-Keimung

Wobei ich dem Artikel in Sachen Taschentuch Methode nicht ganz zustimme. Finde die Taschentuch Methode nicht so risikoreich wie Mandala es darstellt

2 Like

Ich habe bisher meine ganzen Samen mit der Tuchmethode Vorkeimen lassen, null Probleme, alles ist aufgegangen.
Man muss nur beim Einbringen der Keimlinge in die Erde gewissenhaft / vorsichtig hantieren.
Erstmal gute Erde verwenden, den Keimling nicht zu tief setzen und der PĂĽmmes muss nach unten zeigen. Sehr vorsichtig muss man beim AndrĂĽcken der Erde sein, der PĂĽmmes ist sehr empfinlich :wink: , ich arbeite da mit einer Briefmarkenpinzette.

Vielleicht wollte Mandala Beschwerden von growern vermeiden, die genau solche Fehler machen. Und unberechtigte Beschwerden vermeiden.

Wobei ich zustimmen muss dass hochwertige nicht veraltete Samen meist keine Taschentuch Methode brauchen und direkt in Anzuchterde gesetzt werden können

Ich bin da ein Freund von Nummer sicher und hab sie halt ins Glas geschmissen. Taschentuch ist mir auch etwas zu lästig.
Aber es ist ja nicht das Problem, dass sie nicht gekeimt sind…

Die grossen Seedbanks wie Mandala etc. empfehlen alle direkt in Erde zu pflanzen, hauptsächlich weil doch viele Leute ihre empfindlichen Samen kaputtmachen wenn sie die vom Taschentuch/Glas etc. dann in Erde pflanzen. Und sich dann eben bei den Seedbänken beschweren wenn was schiefgeht :slight_smile:

Ob direkt in Erde einpflanzen wirklich „besser“ ist kann ich nicht sagen, trotzdem keime ich schon seit einigeer Zeit nicht mehr in Taschentuch/Glas etc. an…ich sehe einfach nicht warum es nötig sein sollte.

Der Vorteil beim Keimen in Tuch etc…EVENTUELL dass man eben eine Anzahl von Samen auf kleinen Raum innen (auf einem Router, im Schrank etc.) schnell keimen kann…während man eine Anzahl Töpfe halt nicht so einfach irgendwo stellen könnte.

2 Like