**! klappe die zweite !** 🎬 4 X 11L (BB#3/GG#4/GC/AK)

Sieht gut aus. Wie viel Ertrag möchtest du? :ca_giggle_joint:

Viel
 :sweat_smile: Achwas. 120g (trocken) sind es die ich pro run auch brÀuchte um bis zur nÀchsten Ernte zu kommen. Sollte drinn sein beim ersten grow wars mehr :v:t3:

1 „GefĂ€llt mir“

Sehen richtig hĂŒbsch aus die kleinen!

So kleines Update es sind jetzt genau 4 Wochen rum die Pflanzen stehen in ihren end Töpfen und die triebe wie beim ersten grow alle möglichst auf ein lvl gebracht, nur die hinten links ist gleich noch dran. Wie beim ersten grow habe ich das Problem das die BlĂ€tter heller werden beim austreiben. Es ist genau der selbe Verlauf die Finger werden von innen nach ausen uber die Adern heller. Diesmal habe ich das anheben des calmag von 1 auf 1,5ml/L nicht verspĂ€tet vorgenommen und den veg DĂŒnger (HESI bio grow) um 20% erhöht dennoch ists das selbe Ergebnis. Ich werde den 3. Grow wohl auf Biobizz wechseln und damit zwei grows durchziehen und am Ende werde ich sehen ob ich besser mit klar komme oder nicht. Werd ihnen noch 2/3 tage geben dann wird umgestellt auf 12/12. :v:t3:




Fotos sind 4 Tage alt

5 „GefĂ€llt mir“

Auserdem werde ich es beim nĂ€chsten grow so machen das ich statt durchgehend lightmix zu verwenden den allmix ausprobiere und lightmix wirklich nur zur Anzucht. Ich möchte ausprobieren durch 3-4 maliges umtopfen und der Verwendung von allmix das zu dĂŒngen in der veg phase komplett zu vermeiden, ich habe das jetzt schin öfter gehört und im CH forum gesehen da sahen die Pflanzen wirklich top aus mit 4 maligem umtopfen. :v:t3:

1 „GefĂ€llt mir“

VT. 32) nach dem umtopfen, runter binden der triebe und entfernen der großen einzelnen FĂ€cher BlĂ€tter haben sie nun einige Tage zeit sich zu erholen. Die triebspitzen haben sich alle wieder alle Richtung „sonne“ aufgerichtet und sind schön buschig außerdem zeigt seit heute auch die letzte ihre vorblĂŒte, weshalb ich ab der heutigen Nachtphase auf 12/12 umstellen werde. Die Veg. Phase habe ich somit ohne grose Schwierigkeiten oder benötigter hilfe ĂŒberstanden,dank der vielen hilfe im ersten grow kann ich veg. schonmal als Fortschritt verbuchen. hier ein paar Bilder ich muss sagen es ist mir diesmal diesmal besser gelungen das Wachstum in die breite zu begrenzen und einheitlich zu halten. Nur eine Pflanze fĂ€llt völlig aus der Reihe, die gorilla glue ist einfach ausgeartet vorallem was das Wachstum der triebe egal ob nun höhe oder Breite. Dadurch das ich 4 verschiedene strains Anbaue musste ich aber damit rechnen, die anderen drei variieren zwar auch in der Höhe etwas aber das hĂ€lt sich in Grenzen vorallem was das Wachstum der triebe betrifft. Die sind sich wohl einfach Ă€hnlicher weshalb die drei im wuchs auch insgesamt einfach viel gleichmĂ€ĂŸiger aussehen
:v:t3:



Aktuell wird wie folgt gegossen, auf 1Liter kommen:
1,5ml calmag BB jedes gießen
5ml Bio Grow Hesi jedes giesen
1mg bittersalz wöchentlich
Alpha boost nach schema Wöchentlich

6 „GefĂ€llt mir“

Servus ich hab vor 4 Tagen auf 12/12 umgestellt und sie wachsen immer schneller aktuell sehen sie ganz gut aus zur nĂ€chsten Nacht phase gibt’s alphaboost blattspray. :v:t3:

7 „GefĂ€llt mir“

Gestern gabs das Blatt spray mit Alphaboost, sehen heute gut aus soweit es sind keinerlei RĂŒckstĂ€nde vom Wasser oder Ă€hnlichem zu erkennen :v:t3:


8 „GefĂ€llt mir“

Schaut sehr gut ausđŸ€žschöner Report

1 „GefĂ€llt mir“

Servus also diesmal hatt die Umstellung gefĂŒhlt ewig gedauert im Vergleich zum ersten grow auch die AK fie im ersten sehr schnell umgestellt hatt, benötigte diesmal deutlich lĂ€nger der einzige Unterschied zum ersten grow ist die nacht temos sind 3 Grad höher so wie auch die tah temp eventuell reicht das schon aus?! Naja wie auch immer heute ist die Umstellung 23 Tage her und so schauts aus :v:t3:




Bis vor 3 Tagen war außer ein paar hĂ€rchen nichts zu sehen aber jetzt kommen sie in Schwung. Der stretch war wieder sehr verhalten im Vergleich zum möglichen nur die Brucebanner ist extrem gestrecht der nodien Abstand wurde vin Mittel auf riesig gezogen :sweat_smile: das war dann kein gezieltes LST mehr sondern lediglich „Schadensbegrenzung“ in sachen Höhe und Einheitlichem GrĂ¶ĂŸen wuchs insgesamt der vier Pflanzen
 :v:t3:

5 „GefĂ€llt mir“

Beim nĂ€chsten grow werden es aber definitiv wieder nur 3 plants in 11 Liter die 4 in 7liter ist to much. Wenn der zweite Schrank bis zum 3.grow fertig ist stell ich eventuell auch nur mal eine rein die sich dann in einem grosen pot schön breit machen kann mit nem strain der ordentlich was abwirft, kein toppen nix maximal unten rum etwas frei machen und ansonsten wachsen lassen. In ihrem natĂŒrlichen wuchs finde ich die Pflanze selbst immer noch am schönsten! :v:t3:

4 „GefĂ€llt mir“