Kleines Problem

Hey Leute, bin eigentlich noch ein Anfänger und hatte da mal so ne Frage.
Ich hab da so Schimmel oder so etwas in der Art auf meinen Pflanzen. Die sind oben überall weiß. Ich hab das alles mal vorsichtshalber abgewaschen.
Könnt ihr mir dabei weiter helfen und sagen, was ich da tun kann damit das nicht nochmal passiert ?

WTF :joy: Du verarscht uns jetzt aber.

3 „Gefällt mir“

Das ist doch die heisse Ware :blush: der Zucker, die Trichome :metal:t2: :heart_eyes:

1 „Gefällt mir“

Größeres Bild von der Blüte? Sieht eher nach harz aus was du da wegwischst.:thinking:

…kann man das harz wegwischen?

Ist das nur an Blüten oder auch auf den Blättern? Mach bitte ein größeres Bild. Ich will ausschließen das es mehltau oder Grauschimmel ist.

1 „Gefällt mir“

Falls kein Versuch uns hier zu verarschen war das nen eins a Schuss ins eigene Knie.

4 „Gefällt mir“

Jetzt warte mal auf ein besseres Bild, oder kannst du definitiv ausschließen das kein Schimmel ist? :face_with_monocle:Der weiße „Flaum“ oben auf der Blüte sieht nicht nach trichomen aus.:thinking:

In meinen Augen kein flaum sondern verwackeln einer schlechten Handykamera.

Für mich siehts nach trichomen aus.
Gerade an der unteren kante, lange trichome mit Köpfe die verwackelt wie flaum aussehen.

Okay hast gewonnen. Viel zu lernen ich noch habe.

2 „Gefällt mir“

Hey Leute :metal:t2:
Danke für die schnelle Hilfe.
Eigentlich war das ein Versuch ein kleinen Scherz zu machen, weil ich wissen wollte, wie ihr darauf reagiert.
Ich dachte ich werde voll gehated wie dumm ich doch sei.
Aber ich merke, wie Lösungsorientiert ihr hier an die Sache geht.
Ich bin irgendwie voll Buff von euch :joy:
Geile Community. :joy::+1:
Auch wenn ich mir damit jetzt keine Freunde gemacht hab. Ihr gefällt mir jetzt schon :joy:
Lg
Ps: Oben dieses weiße ist kein Mehltau. Ich hatte zwar ganz leicht, Mitte des Jahres Mehltau, durch das Wette. Die Pflanze stand draußen. Als Reaktion hab ich Milchwasser drüber gesprüht. Was Anscheinend geholfen hat.
Das weiße auf den Blättern sind die Reste von der Milch :joy:
Im

6 „Gefällt mir“

:flushed:Du Arsch…:point_right::joy:…war’n Witz. Ich dussel bin auch noch reingefallen.

2 „Gefällt mir“

Dieses weiße auf den Blättern. Also das Milchwasser sieht aber auch irgendwie nach Mehltau aus :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

…vor allem weil es mich dieses Jahr auch getroffen hatte. Schicke Pflanze, weiterhin viel Glück und Erfolg. :+1:

Ja Mitte des Jahres war das Wetter echt nicht ganz so toll.
Hab zum Glück den rechtzeitig erkannt und direkt behandelt.

Ich bin da etwas rabiater vorgegangen, ich habe ein fungizid gegen mehltau gespritzt was ich eigentlich für Weizen und Zuckerrüben nehme. Ist halt nicht bio und das bekommt man nicht einfach so, war mir egal. Hauptsache hilft.

Kann ich verstehen. Man möchte ja nicht seine Sommerernte riskieren. :joy:
Hätte es sich nicht gebessert, hätte ich mir auch ein Fungizid vom Kumpel besorgt. Aufm Land hat man es einfacher an sowas ran zu kommen :joy::+1:

So sieht’s aus. Das mittel nennt sich Talius und ist von BAYER, reines mehltaufugizid. Hatt auch eine Zulassung in Hanf bei einer Wirkdauer von 4 Wochen und einer abbauzeit von 28 Tagen. Ist aber nur protektiev. Kuratiev nimmt man dann noch ein vegas mit rein.

Edit. :point_up:Fungizid NIEMALS in die Blüte spritzen!!!

Okay, da hast du ja mal echt was :joy:
Wie hast du das denn gemacht ?
Sicherlich hast du es bei den ersten Anzeichen deine Pflanzen besprüht. Und dann kurz vor der Blüte nochmal, oder reichte die einmalige Behandlung.
Das stimmt, niemals Fungizide/ Pestizide in die Blüte. :point_up:

Das würde ich jetzt auch sagen :wink:

1 „Gefällt mir“

Fand ich jetzt nicht so witzig :thinking: