LED DIY planung

Hallo, :v:
da ich neu in der Community bin, stelle ich mich und mein Vorhaben kurz vor. Ich bin ein junger, verheirateter, arbeitender Mann, der keine Lust mehr hat, auf den ganzen Stress leckeres, frisches und unbehandeltes Gemüse zu suchen (was heute eine fast unmögliche Aufgabe darstellt).
Ich denke schon seit längerem darüber nach, zum Selbstversorger zu werden und bin von den Billig-Komplettsets zur individuellen Zusammenstellung eines Set’s und dem Bau einer geeigneten und möglichst perfekten/effektiven Lichtversorgung gekommen.
Wie ihr seht, ist mein Vorhaben sehr ambitioniert und es bedarf einiges an Vorbereitung und Wissen.
Natürlich bin ich während meiner Suche auch auf Growmau5 getroffen, nur leider ist mein Englisch (Fachausdrücke,teilweise zu schnell gesprochen) dafür nicht ausreichend.
Kennt jemand etwas ähnliches in deutsch? Egal ob Video oder zum Lesen. Hab schon vereinzelte Antworten in Foren gefunden, aber ich hätte halt gern alles mal komprimiert zum studieren.
Letztendlich plane ich eine 80x80 oder 100x100 mit passiv gekühltem DIY Cree3590 LED. Natürlich mit allem drumherum (Dünger, Messgeräte etc.)

Also die Fragen sind eigentlich:

Eine gute deutschsprachige Zusammenfassung, von Dingen, die man wissen sollte. Video oder schriftliche Quelle ist eigentlich egal.

Brauch ich mit den Cree-Cxb3590 verschiedene Panel für Wachstum und Blüte? (sehe immer wieder verschiedene, wie z.B. mit 3000k/3500k/6500k)
Für die ersten Tage dachte ich an eine ESL.

Was wäre die optimale Anzahl von COB-LED’s und die perfekte Aufteilung (Ppfd bezogen) für einen 80x80 oder 100x100 Raum? Welche Treiber würden mir zum optimalen Kosten/nutzen bzw. die höchste Effizenz bieten?

Habe hier schon einen Tipp bekommen, wo ich mir die Einzelteile in Spanien bestellen kann, aber hat jemand Erfahrungen wie das dann mit dem Zoll läuft? Wie groß ist der preisliche Unterschied im Gegensatz zu einer Bestellung in Fern-Ost. Ich finde auf Alibaba Preise von ca. 20$ - 43$ pro Stück und weiß aber nicht, welchen ich als realistisch ansehen soll. Will ja keinen Schrott angedreht bekommen.

Oder am Ende doch lieber etwas mit Garantie,:open_mouth: und auf der sicheren Seite sein. Siehe: Sunlight,
Pro-emit, Hans Panel oder was euch noch so VERNÜNFTIGES :joy: einfällt.

Bin wirklich für jeden Rat dankbar und hoffe ich nerv nicht zu sehr, :joy: mit meinen Frischlingsproblemen.

1 Like

also da hilft nur vergleichen und nachforschen …… :wink:

aber VEG mehr Blauanteil
…… BLÜH mehr Rotanteil

wie viele genau du brauchst hängt von ab welche Fläche du beleuchten möchtest…!
jeder Hersteller hat da seine eigene zusammenstellung.

Leichengräber^^ :joy: …Fred´y is doch schon alt.

1 Like

3500K Lichttempertur (ist wohl die meistverwendete und Standard für die meisten Grower) ist Universal, geht für Wachstum UND Blüte. Was ich mache, an dem Meanwell Treiber ist ein kleines Poti, und im Wachstum regle ich das Licht etwas runter.

Die Spanier (todogerowled) SOLLTEN die Gängigen auf Lager haben, weiss jetzt nicht wie’s da mit Zoll nach D aussieht. CXB3590 sollte es doch in D. auch geben? Als ich meine von „Jerry“ von Kingbrite auf alibaba gekauft habe da kam nochmal massig Versandkosten zu da er nichtmehr mit der saulahmen Chinamail sondern mit DHL/Fedex verschickte. (Versand war aber blitzschnell).

oooh shit …. :poop::joy::exploding_head: peinlich peinlich…

hatt ich nich beachtet…. sorry …. :face_with_hand_over_mouth:

1 Like

D.i.Y LED panel mit cree LED

vlt findest ja was … :wink:

Ich hatte hier aufgrund vom Thread-Alter auch nicht reagiert, plane aber gerade selbst eins. Wohne nämlich unterm Dach.

1 Like

hi Leute. so meld mich nach langem mal wieder zurück. nach dem ich nicht immer die besten Ergebnisse hatte, bei meinen grows, mit China led. habe ich mir jetz was zum basteln gegönnt. habe mir die Mühe gemacht und mir eigenhändig, die Komponenten raus gesucht ( was nicht schwer ist, wenn man andere Lampen als Beispiel nimmt). na jedenfalls habe ich mich für die cree cxb 3590 Chips

und einen 170mm stiftkühlkörper mit glaslinse, mit einem abstrahlwinkel von 120 Grad entschieden. der abstrahlwinkel gefällt mir nicht so. ist zu weit. Ich werde wohl auf stella linsen zurück greifen aber erstmal teste ich es so.
Habe mir einfache L aluleisten bestellt, Kabel, Stromkabel usw.
fahre die 8 cree led mit 50w erstmal an, da die mean well hlg-185c-1400A (dimmbar am treiber) nicht so ausgereizt werden können, aber leicht, durch neue und stärkere treiber ersetzt werden können. Somit könnte ich die Chips, glaube bis 150w ansteuern, was ich aber noch nicht genau rausgefunden habe.
na jedenfalls, kurzer Hand angelegt und das Gestell gebaut . bei dem Gestell habe ich mich an rapid led gehalten. die haben ein sehr schönes verschiebbares Gestell gefertigt. dannach hab ich es gebaut. nicht ganz so professionell aber das gleiche Prinzip. man kann alle Elemente, verschieben, wie man es brauch. ist nicht so professionell aber es tut was es soll. aufhängen tue ich sie mit gar den high pro hortithanger 48kg. das gute Gerät wiegt denn um die 12-13 kg. Vorsicht ist besser als Nachsicht.
Ich verwende 8 stiftkühlkörper mit den jeweiligen led Chips.
verkabelt habe ich es in Reihe und habe mich am pro emit Aufbau Video vom 200watt diy kit gehalten und siehe da .
habe doch tief in die Tasche greifen dürfen, mit knapp 870€ :sob::sob:. dafür sind die Erwartungen aber auch sehr hoch an dieses System. da es so gefeiert wird bei YouTube. far red, wird ebendfalls noch erweitert aber es muss auch erstmal was einsparen das ganze equipment
das gute ist das ich es nach Belieben erweitern kann, natürlich für paar gute Euronen. vielleicht hat der ein oder andere paar nützliche Tips für mich.

5 Like

Hast du gerade ein grow am laufen würde gern n Report mit den neuen Lampen sehen :ok_hand:

na habe gerade einen am laufen aber gerade noch paar Tage mit der China led znet 12. die Tage baue ich die led fertig. fehlt noch treiber und 2 Alu leisten. Ich wollte eigentlich keinen Report hier mehr veröffentlichen aber vielleicht mach ich ja doch einen. Ich muss erstmal hier meine Daten alle ändern.

Achso aber wieso kein Report mehr? Angst um die Sicherheit oder wie?

Ja genau. bei mir haben im Umkreis schon zu viele mitbekommen. jetz habe ich alles zur vertrauensvollen Person geschafft. die alles regelt. und hier sind meine Daten wie Email Adresse zu sehen. muss ich alles ändern. da es ja noch verfolgt wird, bekomme ich es irgendwie mit der Angst zu tun.

Willkommen zurück, Don Bosco!
Schöne Lampe für vergleichsweise wenig Geld. Gefällt mir.
1x1m?
Laut Angabe könntest du die Lampen mit 2,4A oder rechnerisch mit 86,4w anfahren. VxA=W
Am effektivsten sind unter Max.
Allerdings gibt es 3 verschiedene CXB’s.
Abstrahlwinkel der LED’s ist 115°. Da du ja wegen der guten Verteilung fast Spots brauchst, schau doch mal nach alternativen Linsen.

Edit: hier hast du z.B. 72°

Recht herzlichen Dank… genau solch linse meinte ich. pro emit gibt ja mit dem 400w kit, ja ne gute schablone, für den Eigenbau einer Lampe. Ich habe nur noch bischen mehr dran gefeilt, es ein wenig, in meinen Augen besser zu machen von der Verteilung. also die vegiphase wird im 120x120 Zelt gemacht und dann im größeren Raum die Blüte mit der Lampe. habe ich mir gedacht. weil ich jetz immer 8 Wochen hoch ziehe mit der China led und dann in den großen Raum, natürlich schön präpariert. wie es sein muss, für die Blüte. so das ich gleich wenn sie in die Blüte gehen, die neuen ansetzen kann. das ich in kürzeren Abständen, meine Ernte erzielen kann. Ich rauche gut viel. worauf ich nicht stolz bin. wenn ich frei habe bis 2 g am Tag. sonst so ein g . da ich es nicht allein mache, sondern mit meinem besten Freund, der ebendfalls, das gleiche konsumverhalten hat wie ich. deswegen brauch ich ungefähr 400g im Jahr, er ebendfalls. deswegen brauchen wir schon nen guten Klumpen. bis jetz sind wir nicht hin gekommen.
der abstrahlwinkel der linse ist wohl laut Hersteller 120 Grad. wird mir bissl zu weit gestreut.
wenn natürlich gut reflektiert wird, ist es nicht so das Problem aber ich weiß nicht genau. ist mir halt zu breit. habe die cxb 3590 3700k.
es gibt auch diese plastelinsen. habe aber noch nicht geguckt nach dehnen. Abluft musste ich auch noch neu kaufen 800m3 :sob::sob:. da blutet das Portmonee

ich will das der, nach und nach noch erweitern aber es muss erstmal Ersparnis bringen. Ich bin total gespannt auf das Ergebnis. habe auch diese komischen Farben der China led satt. da bekommst ja ne Macke.

der nächste läuft und sie wachsen vor sich hin.

3 Like

Das hab ich mit Sog und Stecklingszelt auch vor.
Wenn ich dann im Blühschrank zeitversetzt Pflanzen dazu stelle, hab ich vielleicht jeden Monat eine kleine Ernte.

Ich glaube bei der Reflexion hast du immer Verluste. Andererseits hast du quasi seitliche Beleuchtung im 120° Winkel.

Ich auch- wenn ich kann. Habe andererseits gerade wieder das Blätterrauchen entdeckt. Knallt ganz schön.

Ich meine es gibt auch High Power cxb3590 mit 75W und 1/2/3 stufig.

was wie high power? echt jetz :sob::sob::sob:. denn hätte ich gleich die bestellt

Mist Ey. jetz hab ich sie entdeckt. denn hätte ich gleich die gekauft. na dann halt nach und nach

:see_no_evil: Scoosie!
Es wird immer Besseres und Neueres geben. Geht mir mit meinen 2 Quantum Boards und meinem Hans Panel auch so, das ich die Q-Sanlights interessant finde. :see_no_evil:
Iz aber teurer…

Ja das stimmt wohl das es immer was besseres geben wird. trotzdem hätte ich das gewusst. hätte ich sie schon mal verbauen können. naja nicht so wild

1 Like