LED Panels für für 3 planzen


#1

Guten Tag,
Ich bin seit zwei Tagen in diesem Forum angemeldet und habe jetzt schon viele threads über die LED Panels gelesen. Allerdings sind die meistens für mehrere Pflanzen ausgelegt, ich suche ein Panel für ca. 150-200€ und auch nur für eine Pflanze. Es wäre praktisch wenn in dem panel sowohl warmes als auch kaltes Licht enthalten währe. Ich überlege das ganze in so einem Mini Kühlschrank zu machen ich werde später nochmal ein Bild zeigen. Leider bin ich noch in der Ausbildung und wohne alleine das heißt mein Geld ist sehr begrenzt. Wenn jemanden Erfahrungen und oder Ideen parat hat würde ich mich sehr freuen wenn er sie mit mir teilt.

Ach ja und DIY würde auch in Frage kommen habe auch gedacht den Kühlschrank komplett mit LED Stripes zu übersehen, habe das ganze in einem anderen Forum gesehen. Nur wüsste ich dann nicht wie ich das hinbekommen soll das beide Licht Varianten vertreten sind


Die zwei unbekannten
#2

Naja wenn das Licht Vollspektrum ist, kommst durch den ganzen grow mit 3500°K Lichttemperatur. Zumindest geht das mit den LED COBs, die jetzt umma sind. Die gehen aber in so kleinen Growspaces nicht, da sie einen größeren Abstand zur Pflanze brauchen.
hoffe, das hilft dir für deine Strips-Idee weiter! :wink:


#3

Also klappt das mit den LED COB’s nicht, ist es überhaupt möglich in den Kühlschrank etwas wachsen zulassen? Ansonsten muss ich mir wirklich ne Box aus Holz zu Recht bauen … Ich möchte White Diesel haze oder wie sie hießen dort drinnen züchten. Leider müssen es auch LED’s sein da ich sonst meine Strom Rechnung nicht mehr zahlen kann, sollte die Kühlschrank Methode doch irgendwie hinhauen mache ich mir auch keine Sorgen um den Duft der herrlichen Pflanzen :slight_smile: ansonsten wird es nochmal teurer mit Filter und Lüfter…


#4

Ich glaube du hast da einen kleinen Denkfehler.
Es ist zwar praktisch dass der Kühlschrank schon abgedichtet ist,
Aber du brauchst auf jedenfall eine Ab- und Zuluftöffnung und damit auch einen Abluftventilator+AKF


#5

Wie hoch müsste ich denn gehen wenn ich so ne Box selber zusammen werkeln möchte, ich möchte das filter und Lampe da rein passt die Lampe wäre eine Mars hydro300 LED grow light full spectrum bin mir auch nicht ganz sicher ob die passt für eine bis max. 2 pflanzen


#6

Wenn du ein stinknormales Filterset da reinhängen willst (LTI+AKF) musst du allein dafür ca 25-30cm einreichnen.
Dann noch Lampe, Topf und Pflanze…weniger als nen Meter würde ich da nicht machen.

Anders sieht es aus wenn du dir nen DIY-AKF baust (google mal nach „Butzemann AKF“),
Dann reichen auch 70cm oder sogar noch weniger.


#7

Und was die Lampe betrifft, MarsHydro ist voll in Ordnung.
Ich selbst hab mit nem MarsHydro Reflector 48 angefangen, was völlig ausreichend war.


#8

Die mars hydro reicht für den Zweck. Würde dir aber den Reflektor davon empfehlen und kostet auch nur knapp nen hunni.


#9

Der sieht auf jedenfall nicht schlecht aus aber die, die ich rausgesucht habe gibt es derzeit für nur 90 Euro auf Amazon was mir halt extrem entgegenkommt.


#10

Ja ich weiß. Die Kostenfrage ist immer so eine Sache. Aber da kannst du locker mal nen zwanni mehr ausgeben und hast dafür ne bessere Lampe.


#11

Ok wird so gemacht, ich kann diesen AKF leider nicht bauen es wird im Endeffekt zu hoch für den Selfmade Filter, also ein zu großes Volumen an Luft… was schlagt ihr vor wenn ich das ganze auf 40 x 40 x 120cm hoch baue, also welchen lüfter + AKF schlagt ihr dort vor


#12

Es gibt LEDs die ma auch in kleinem Abstand zur Pflanze gut haben kann. Bei Cutter haben sie jetzt zB eben bridgelux strips neu rein bekommen, will ich mir auch anschauen für meine Anzuchtregale (Gemüse :wink: ).
Ich hab nur nicht mehr dazu geschrieben weil ich den ganzen Teil nicht verstehe.
Es ging nur darum, dass ma mit 3500K LEDs gut den ganzen grow beleuchten kann und nicht wechseln muss (was ja bei strips saublöde wäre :stuck_out_tongue_winking_eye: )

Aber Du bist ja inzwischen schon ganz woanders mit deiner dev :smiley: Viel Spass!


#13

Haha ja :slight_smile: habe mich noch nicht so festgelegt, aber ich denke der Kühlschrank wirds nicht da wie gesagt Zuluft gebraucht wird und ich den Kühlschrank nicht umbauen darf/kann. Aber ich werde an der Sache dran bleiben ^^ kannst du mir einen Lüfter und Filter empfehlen für meine Box? Die Maße sind 40 * 40 * 120 nach oben könnte man aber immer noch gehen… Ich will halt wirklich nur eine Pflanze in der growbox probieren den Rest probiere ich draußen in der freien Natur :smiley: Benji hat die gleiche sorte wie ich auch draußen durch bekommen dann wollte ich es auch probieren


#14

Eigentlich reicht da ne kleine Ausführung.
Sowas hier z.B.

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00TU7UGZI/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1486311775&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=l%C3%BCftungsset&dpPl=1&dpID=51gWwTpyOfL&ref=plSrch

#15

Vielen lieben Dank sir_smokealot :slight_smile: das ist genau das wonach ich gesucht habe und damit könnte ich sogar noch ein bisschen größer gehen der soll bis 0.9m³ super funktionieren allerdings schreiben die der Lüfter ist sehr laut -.- Mal schauen wie sich das ergibt ich werde mich bei weiteren Fragen auf jedenfalls nochmal melden und auch einen grow Report führen, ihr habt Benji so gut geholfen ^^
Sehr tolles Forum :smiley:


#16

Hab den auch bei mir drin verbaut.:wink:


#17

Wenn er dir zu laut ist kannst du ihn ja runterregeln/dimmen bis es mit Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Lautstärke passt :wink:
Nen Dimmer kost nur paar Euro, kann aber zu lästigen Brummen führen.
Ein Stufentrafo kostet deutlich mehr, hat aber den Vorteil dass du kein Brummen hast.


#18

Ich werde mir das erstmal so anschauen sollte er immer noch zu laut sein werde ich mir einen Traffo zulegen,
naja oder Dimmer ich muss mal schauen bin noch ziemlich unentschlossen.
Muss sowieso erstmal schauen wie ich das Geld auftreibe xD


#19

Also nen Dimmer kannst vergessen!!
Hab leider 2 Stück gekauft, beide verursachten ein sehr übles brummen. Kauf lieber grad nen stufentrafo, biste auf jeden Fall auf der richtigen Seite. Z.b. SCNR 5, kostet ca. 60€

Edit: das brummen kann auch den Venti killen


#20

Danke @pat
Ich selbst hab keine Erfahrung mit den Dimmern, weil ich mir gleich den SCNR5 geholt habe.
Deshalb find ich’s super, dass du hier deine Erfahrung einbringst! :+1: