Led - Qualitätsunterschiede und Spektrum

Hey Growlegen,

vielleicht kann jemand helfen?!

Hat jemand die Daten der prozentualen Lichtanteile seiner/einer LED? Mich interessieren die Daten der gängigen LEDs.

Quelle möglichst die Herstellerseite! Weil, wenn, dann steht es dort und wenn es vorzeigbare Daten gibt, wird damit natürlich geworben/geprahlt.

Wieviel % Rot-Anteil?
Wieviel % Blau-Anteil?
Wieviel % Weiss-Anteil?

Mars-Hydro habe ich.
Sanlight habe ich auch.

Z.B. GoLeaf, Spiderfarm, Greenception, Pro Emit, Zeus, Hahibi usw. …

Gruß

3 „Gefällt mir“

Hey @anon52340566

Also für meine Lampe (DIY-M-KIT COB SMD 300W) von pro emit habe ich nur das gefunden. Meinst du sowas?

1.2.3. 1. bei 30 cm 2. bei 45cm 3. bei 60 cm

Grüße

Ps: Vielleicht wäre das auch Interessant :man_shrugging:

2 „Gefällt mir“

Hab die über nen Kumpel direkt vom Hersteller bestellt.

aber hier wird sie Mittlerweile auch verkauft

4 „Gefällt mir“

Mahlzeit ihr beiden!

Nein. Aber erst einmal trotzdem danke!

Das da oben sind keine prozentualen Angaben, die Aussagen, wie viel % rot, weiß und blau verbaut ist.

Marshydro gibt es an. Z.B. hier:

Sanlight hier:

Vielleicht findet ihr ja noch was, wenn ihr mal Langeweile habt :wink:

Gruß

mehr Infos gibt es leider nicht :see_no_evil:

Hatte ich auch als nächstes auf dem Schirm. Allerdings wird zoll und Steuer fasst genauso viel ausmachen, wie der Preis der Lampe. Das schreckt mich leider noch ab :pensive:

1 „Gefällt mir“

Das stimmt, meine kam sogar per Flugzeug :sweat_smile: war aber eine Sammelbestellung.

Ich kann sie dir wirklich empfehlen, kann dir auch die Pflanzen per PN zeigen wenn du Interesse hast.

Ich habe mir noch das dazu bestellt

Controller ( DE-SCP-01 )

1 „Gefällt mir“

Wie hoch hängt die bei dir über den Pflanzenspitzen?

Gruß

Ich habe jetzt mal pro emit angeschrieben, mal schauen was zurück kommt :wink:

1 „Gefällt mir“

Emm also Steckis 1.30m bei 630w 4 Tage

Dann stelle ich sie auf 1000w ein ( mit dem Controller ) und gehe auf 1m runter. Dann lass ich sie so bis zur Blüte 10 - 14 Tage

Dann auf 40cm und lass sie bis 30cm wachsen und ab da schaue ich das ungefähr 30 - 40cm zwischen Lampe und Pflanzenspitze ist.

1 „Gefällt mir“

Hier mal was von meiner Spider Farmer SF 1000
Keine Ahnung ob das brauchbar ist :grin:

1 „Gefällt mir“

Ich nutze die GC4 und die Infos kommen von der Greenception Internetseite
Allerdings weiß ich nicht genau wieviel davon verbaut ist

Das Wuchsspektrum hat einen hohen UV-A Anteil
und die Pflanzen wachsen sehr gedrungen mit kurzen Internodien

Das Blütespektrum wiederum hat einen höheren farred Anteil

Da ich allerdings keine Vergleich mit anderen Lampen habe, kann ich das nicht einordnen :wink:

1 „Gefällt mir“

Ich bin durch den Thread ein bisschen ins stöbern gekommen und bin auf was spannendes gestoßen. Das hat mir persönlich nochmal weitergeholfen: Artikel über ppfd Werte

Edit:

Sofern es Dir weiterhelfen sollte, dann habe ich noch Daten zur meiner Lampe. Konnte aber keine Prozente finden :face_with_raised_eyebrow:, aber ich konnte in Erfahrung bringen, dass meine Purple Alien (weitere Daten) 540 ppfd hat.

@anon52340566 Vielleicht helfen Dir ja trotzdem die verlinkten paar Daten weiter:

2 „Gefällt mir“

Sehr schön. Ja, dein Link ist gut, kenne ich auch, wird gut erklärt. Ich bin ja immer noch dabei, zu erkunden, warum meine Grows immer früher als Angaben fertig sind. Dabei ist mir aufgefallen, was viele Hersteller rumtüddeln. Die Angaben werden in PPFD gemacht (natürlich für den Kunden optisch verführender aber wenig-sagend was die Gesamtqualität der Lampe angeht). Den PPF-Wert geben die wenigsten an, weil das Messverfahren aufwendig und teuer ist (Ulbrichtkugel).

Der Hammer ist bis jetzt Marshydro. Die stellen messwerte ein, wenn man sich die genau ansieht, stimmt das vorne und hinten nicht…ich sammel gerade Infos und werde die auch noch zusammentragen…

@anon24375950, gute Aktion! ich habe Sanlight auch angeschrieben. Allerdings wegen etwas anderem denn ihre Messwerte geben sie preis.

Gruß

4 „Gefällt mir“

Das wundert mich nicht. Die Hersteller halten anscheinend viel „hinterm Berg“. Dieser prozentuale Anteil des Rot zum Beispiel ist aber in/zur Blütebildung wichtig. Was sehr auffällig ist, Sanlight hat einen mächtigen Rot-Anteil in einem ganz schmalen 660 nm-Bereich während alle anderen Lampen einen sehr weit gefächerten Rot-Bereich haben. Daher interessiert mich der prozentuale Anteil. Denn i-was hat die verfrühte Blüte mit dem Rot von Sanlight zu tun…

Gruß

1 „Gefällt mir“

Ich habe vorhin noch bisschen geschaut aber leider weiter nix mehr gefunden dazu :man_shrugging: ausser welche Led’s verbaut sind (Samsung LM301B 5000k, Osram Oslon Square hyper Red 660nm, osram oslon SSL far red 730nm)

3 „Gefällt mir“

Sagra GmbH sagte mal im Video dass seid er Sanlight benutzt, seine Pflanzen 1 Woche früher fertig sind.

2 „Gefällt mir“

Hast du einen Link eventuell?

Gruß

1 „Gefällt mir“

Ich finde keine nm-Angabe für deine Lampe.
Bei Proemit fällt mir auf, dass die ganz versessen darauf sind, ihr Far-Red-Standalone zu verkaufen. Vielleicht wissen sie, dass sie im Rot-Bereich „nicht zu den stärksten“ gehören. Aber letztendlich noch zu früh, so eine Aussage zu treffen…

Gruß

Musst nur die erste Minute anschauen, aber er vergleicht es mit NDL

unter NDL 60 Tage
unter Sanlight 52 Tage

1 „Gefällt mir“