Licht-Experiment Vol3. ab naechstes jahr (vielleicht auch ein bissel frueher)

So ich hab nochmals was entworfen. werd das so nach und nach kaufen was ich brauche udn dann zusammenbauen. das ganze wird nur ein prototyp, den cih aus low budget gruenden aus sperrholz machen werde. die bestueckung erfolgt in e27 fassungen ausgenommen die fluter.
die anchfolgende skizze zeigt mal auf was ich so vorhabe. hab auch mal grob ueberschlagen was ein panel so ca kostet, wobei daqzu noch kabel kommen udn holz und verteiler udn stecker usw. billiger wie ne neue lampe ist es net aber interessant zum testen. die Groesse ist auf ein 120x60er zelt zugeschnitten. das panel wird 110lang und 55cm beit sein. aufhengung erfolgt mit schraubhaken an die denke vorzugsweise mit ketten udn s-Haken odder stabilen easyrolls oder haenger-kit mit karabinern

von der bestueckung her hab ich einiges bei @Ruhr-Pot’s supernova abgeschaut. auch werden lueftungf´gsschklitze reinkommen und oben auch eine zwiete ebene an die ein abluftschlauch drankommt, muss das alelrdings noch entwerfen. denke so ein design wie eine dunstabzugshaube koennte durchaus entstehen aber laenglicher und nciht so hoch, mehr fuer diejenigen, die den fan und den akf ausserhalb der box haben, da cih net sicher bin wie cihd as ganze angehen werde, kanne s durchaus sein, das ich fuer den proto-prototyp das ganze mit leisten mache wie die letzten und das an mehr als 4 pflanzen testen werde. die weissen runden lampen in version 2 sind in neutralweiss also 4000K-4500K : die gelben in warmweiss 2700-3200K wobei ich denke 3500K leuchtmittel waeren hier besser, die in cyan sind kaltweiss mit 6000-6500K die in magenta udn rund sind so -siehe bild ind e rlegende- runde mit 6gruppen a 6 spots. die runden gelben und cyan sind wie die fluter gleiche lichtfarbe in kelvin aber aufgebaut wie die 36er spots. was nicht eingeziechnet ist sind zwei verteilerkaesten mit je zwei schalter. ein schlater ist fuer die gruppe an kaltweiss flutern und runden die zweite fuer die gruppe mit ww fluter und runden der dritte schaklter fuer die vollspektrumsleuchten in 3strahligf und der vierte schalter fuer die anderne vollspektrumsleuchten
wattzahl belaeuft sich bei volllast ca bei 400Watt.
Im grunde ist das panel also bei de evrsionen ne shcnittstelle zwischen der supernova udn der 1.starcluster mal kucken wie das wird, ich halt euch auf dme laufenden

3 Like

was ich vergessen ahb reinzusetzen sind die echten wattzahlen; die fluter ww+kw habven jeweils angegegebene 50 watt das strommessgeraet gab aus: 51 watt pro fluter lol
die runden 36er scheinwerfer sind bei den ww, kw +nw jeweils mit 40watt angegeben. das stimmt so in etwa, die hatten jeweils 39 watt die in der mitte war mit 150 und die runden jeweils 120watt. die runden mit angeblich 120 watt haben nur 52 watt jeweils lol die mit den dreiecks schenkeln haben angeblich 150 watt. nunja erfahrungsgemaess wird es eher ein drittel davon sein, vielelciht weniger.
also demnach hat so ca die 1.version so ca 430Watt (wenn man ein drittel annimmt) bzw 894fiktive watt :slight_smile:
die zweite version hat dann 828 fiktive und so ca 650 echte watt. bein der zweiten version koennte man die neutralweisse weglassen dann waeren es 78watt weniger, allerdings die vollspektrums mehr in die mitte ruecken <=> 750fiktive und 572echte watts. aber um es zu checken koennte man die fassungen fuer die neutralweisse dennoch verbauen und die dann zur saemling stecklingsphase nutzen, aber in der bluete sie dann durch vollspektrumsleuchten ersetzen, allerdings die randvollspektrum dann nimemr bestuecken. die lumenzahl bei allen bestueckten betraegt so c 30.000 keine ahnugn wieviel das in Parwert ist. wenn cih das mit dme letzten grow vergleiche denke ich , koennte diese leiste doppelt soviel lumen haben wie die eigentlichen growlampen. also probieren geht ueber studieren!!!

1 Like

Ist das dann die Supernova 2.0 ;). Krasses Projekt, an sowas wage ich mich noch nicht ran.

1 Like

nein ist keine supernova. supernovae sind die lampen von @Ruhr-Pot. ihc nenne die ganzen globular starcluster (kugelsternhaufen) von der supernova stammt nur die idee mit den brettb udn den eingebauten fassungen also so ein bissle deraufbau. ich hab bislang mehr mit leisten experimentiert mit dem vorteil das sman die leisten shcnell demontiert hatte (und ein lattenrost eine salten bettes fand sich selber wieder als hauptüperson in einem neuen Leben)

1 Like

Dann viel Spaß mit dem Starcluster! Hoffentlich macht der klitzerne Sternchen auf grünen Grund ;).

1 Like

wie egesag ehe rfruehes naechstes jhr muss dne einkauf de rlampen imemr etwas verzoegern weil cih halt low bdget growe udn ncith deale.lol und ansonsten rentner bin.sprich lampen mus sich auf mehrere monate berteilen

1 Like

… meine Fresse … schöner Thread, bei dem ich gerne einsteigen möchte.
Allerdings muss ich jetzt los meine Brötchen verdienen und habe jetzt keine Zeit. :frowning: … später also …

@Catnip4ever haste mal nen Link zu der “Propeller” LED ??? Sieht ja abgefahren aus.

1 Like

klar biste eingeladen dich am thred zu beteiligen lol wie imemr. ja udn du wirst alchen ich hab die auch als normal leuchte gefunden beides auf der bcuht . denke aber die werden net so doll sein ind e rleistung aber mal checken :slight_smile:

und in warmweiss lol

und hb noch ne globusled gefunden die angeblich bei 150watt 19500 lumen haben soll lol als zusatzubeleuchtung sichelrich ne ueberlegung wert

Das werde ich auf jeden Fall gespannt beobachten, merke nämlich gerade bei meinem ersten Grow das ne GC4 auf Dauer doch etwas schwach auf der Brust ist, da ist so ne Supernova mit mehreren verstellbaren Lichtquellen doch etwas sehr geiles :+1: Gerade so eine MILYN Pflanzenlampe wie von @Ruhr-Pot stelle ich mir sehr hilfreich vor wenn ich die ganzen schattigen Stellen bei meinen Babys sehe :pensive:

2 Like

fuer die unteren schattigen plaetze koennte ich noch osram tube LEDs anbieten also in jede ecke eine und so bislang hab ich immer nen plantlichtschlauch verwendet aber der kommt raus .ist grad eh im kleinen zelt drinnen. das in zukunft fuer die anzucht verwendet wird, sollte die tubeLED endlich kommen lol hab eine in 120cm laenge ebstellt in neutral um als anzuchtleuchte zu dienen :slight_smile: denke mal laengs eingehaengt mit einem anzuchtszelt das 160cm lang ist und jeweils 40 hoch udn tief… reicht das :slight_smile: drei oder vier gewaechshaeuser rein und da dann die stecklinge rein. denke das koennte funzen :slight_smile:

Genau das dachte ich mir auch! :wink:
Von oben bekommen alle Damen in gefühlt allen Systemen die ich bisher gesehen habe ausreichend Licht. Von den Seiten sieht es i.d.R. jedoch mau aus.

Daher auch meine Hoffnung, dass dieses Zäpfchen in der Mitte der Damen für ein wenig Erhellung sorgt.

Wie @Catnip4ever oben schon erwähnt, sollte 4 x das Osram Tube Kit (60cm) in die Ecken verfrachtet nochmals ne Schüppe drauflegen.

Interessant wäre evtl. noch, welche Qualitäten die relativ neuen Filament-LEDs am E27 Grow-Lampenhimmel bringen, da diese ja auch seitlich abstrahlen.

:thinking:

3 Like

Diese Filamentlampe erinnert mcih ein bissel an eine wrmweisse energiesparlampe die aehnlcihe werte hatte abe rleider kaputt ging als der AKF runtergekracht sit damals. ich hatte anfangs garnet mal die tubes von Osram im auge sondern eher die tubes von Sanlight also diese 10Watt teile, aber denke mal bei 8,90 auf der bucht kann man net sonderlich viel falsch machen. im zweifel kann man sie noch in kueche und so anbringen, solltensie fuer dne grow net taugen :slight_smile: denke die neutralweisse und kaltweisse koennte man ber auch durchaus fuer die anzucht verwenden.
Urspruenglich wiollte ich in die mitte zwei sanlights anbringen. dann dachte cih aber um und dachte nunja die neuen samsung leisten wuerden auch gehen. alelrdings laeuft das dann schon fats in den high budget bereich rein und ich hab deshlb ganz auf e27 gesetzt.
denke aber die vierflaechige vollspektrumslampe ind er mitte kann man in der veggiephase durchaus durch ein Cornlight ersetzen.
Das schoene an dem prinzip ist, dass man alle leuchten jederzeit durch leistungsstaerkere und/oder -schwaechere ersetzen kann

In Bezug auf die oben erwaehnten filamentleuchten die seitlcih abstrahlen, ich glaube schon dass das was bringt ber die frage ist halt wenn die leuchhte über der plant hängt, da bringt die seitlcihe abstrahlung auch net viel mehr, oder? weil im grunde strahlt sie dann nicht die plants von unten seitlich an sondern von obean gestreut :slight_smile: aber wie gesagt ich freue mcih schon ueber deine zahlreichen Versuche :slight_smile: wie du vermutlich dich auch ubeer meine lichtexperimente :slight_smile: nunja seeds zum üben hab cih ja jetzt genuegend.bloederweise waren fats alle buds versamt :slight_smile: naja das war net in meinem sinne aber das hat zur folge, dass ich jetzt richtig viel seeds fuer meine skurillen experimente habe :slight_smile:

2 Like

Meine Antwort:

:sunglasses:

1 Like

hmm da ist aber dennochb das gleiche problem wie vorher weil die verlaengerungen die nur weiter runterhaengen alssen aber seitlcihes licht bringt das nur wenn du die lcihetr seitlcih de rpklant anbringst , weisst du was ich meine?
ichz hab gesehen von mars hydro sind die spl 150+250 wasserdicht, die koennte man bestimmt seitlich nutzen ohne gefahr. ansonsten bietet ja sanlight welche an (sind mir zu teuer weil man im zwiefelsfall vier braucht) udn die osrams haben imemr gute werte also zum ausprobieren fue reine REIN SEITLICHE beleuchtung dneke ich sidn die osrams am geusntigsten was preis und leistung ngeht. denke aber werd ebenfalls an dne verlaengerungen nciht dran vorbeikommen zunmindestens fuer die mittlere leuchte.

ne andere ueberlegung waere rein fuer die vegghiephase, mal mit cornlights und reflektoren zu arbeiten udn vielelciht zusaetzlich noch weitere panels/lampen anzubringen , wobei der reflektor am tiefsten haengt udn alle lampen die nahc unten abstrhlen in den ecken. Du siehst mein Lieber, Ideen sind genug vorhanden :slight_smile: die reichen fue rein ganzes Leben und natuerlich ist es zwar billiger ne mars quantum zu kaufen aber der spass beim experiemntieren soltle in meienr welt nicht zu kurz kommen und da ich kein budget hb, denke ich ne n panel das cih monat fuer monat mehr aufruesten kann, entspricht mehr meienr welt

wobei es vielelciht auhc noch ne andere alterntive gibt fuer die veggiezeit in dem man einfach drei bis vier dieser dreiarmigen propellerlampen aufhaengt …allerdings koennte mn di teile uich leicht versetzt anbringen weil dadurch spart man platz bei fats doppelter ausfuehrung allerdings muss cih erstmal checken wie heiss die eigentlich werden

so hab die gstaltung der leisten mal etwas verbessert. sind nicht alle im verhaeltnis. die schmalen teile bei denen wo der himtergrund weiss ist, sind leisten udn die blauen punkte befestigungspunkte der weiss hiuntergrund deutet auf eine sperrholzplatte hin. die randleisten sind da nciht fuer ungefaehr, die sind da um das ganze abzudichten. Gruende sind folgende. wenn cih eine geschlossene platte nehme, entseht darunter hitze. also muesste ich es so machen wie unser hochgeschaetzter @Ruhr-Pot und mehr oeffnungen reinpacken . ich hab mir aber gedacht es gibt da noch ne andere moeglichkeit, die da waere einfach zwei platten zu nehmen, dazwischen die leisten und zusaetzlich vier entlueftungsloecher ode schlitze in die untee platte der sandwichkonstruktion reinzumachen dann seitlich oder auf der rueckplatte nen loch bohren und da nen flansch fuer nen 100er shclauch anbringen und ein miniloch an ner seite fuer die kabel.
die heisse luft kann man wunderbar in nen pitpuk AKF reinleiten und dann rausfuehren. vorteile sind klar AKF ausserhalb der box waerme ird abgeleitet und durch den luftstrom werden die bauteile gekuehlt.
wenn ich allerdings die leisten nehme, dann kann ich mir die arbeit mit der abluft sparen. weild as ganze dann offen ist und es keinen hitzestau gibt.
ich bin davon abgekommen ds als eine ganze platte fuer ein 120x60 bzw 2 bei 120x120 zelten zu konstruieren. der Grund ist klar, selbst wenn du vier Seeds einer plant keimen laesst, werden die in den seltesten faellen alle gleich gross udn gleich schlank oder buschig. ist ein bissel wie wenn eine Mutter vierlinge kriegt; die sind sich zwar unheimlich aehnlich, aber niemals gleich.
Deshalb hab ich gedacht ich mach die leisten mal als fue ein 60er zelt und wenn sie zum einsatz kommen in nem groesseren zelt, werden sie einfach entweder zusammengeschraubt oder einfach jede fuer sich betrieben.
der Grund warum einzeln ist folgender, es ist modular erweiterbar und nicht so sperrig.
ich tueftel mittlerweile jeden tag dran rum.
das letzte bild ist die beschreibung der kuerzel

happy growing all :slight_smile:

EHM kleiner Nachtrag Neutralweiss ist in diesen beispielen nicht verbaut, aber da es E27er sind kann man in der Veggiezeit die warmweissen gegen neutralweisse austauschen :slight_smile: und die vollspektrums gegen kaltweisse grad in den letzten bildern :slight_smile:

3 Like

Da ist ja schon ne Menge Gehirnschmalz reingeflossen, Hut ab!
Bin schon ganz auf die ersten “Umsetzungen” gespannt.

Pics R welcome :heart_eyes:

2 Like

Dauert noch ein bissel weil ich erst mal festlegen muss welche version ich als erstes baue. denke aber koennte durchaus sein, dass da warmweisse dreifluegelige lampen dabei sind. da ich null ahnugn hab wie gut die sind , werd cih mit irgendeinem Modul anfangen udn dabei dann auch mal checken wie diese anderen LED Lampen mit 36 LEDs in vollspektrum sind. werd das erst an einem kleinen zelt testen und vorhere das studio aufraeumen bzw den teil der garde werkstatt ist lol. seit Samhain ist alles durcheinander hier lol bzw mehr durcheinander als sonst.
ich werd einfach mit einer platte und so anfangen bzw mir eine bestellen udn vorerst die bettleisten nehmen, die hier ncoh so rumfliegen lol. im zweifelsfall hab ich ncohmals irgendwo nen lattenrost also latten hab ich genuegend lol.sxchrauben und kabel (220v tauglivh) auch
die bilder mit dem rahmen uebigns also die leuchten aqn sich sind schon im verhaeltnis nur die bohr-befestigungsloecher net :slight_smile:

2 Like

Genau DAS macht mir die E27 Leuchtmittel ja so sympathisch!
Variabel & kombinierbar bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag.

Hast Du schon konkrete “Birnen” im Hinterkopf?
Planst Du evtl. dimmbare Leuchtmittel zu verwenden? Meine sind es leider nicht :confused:

BTW: Kann mir jemand erklären WARUM durch das Dimmen die Effizienz gesteigert wird?
Liegt es auschließlich daran, weil ich so näher an die Damen drankomme?
:man_shrugging:t3:

2 Like