Licht ohne Blattpaar?

Hey allesamt,

ich stecke momentan noch in der Anzuchtphase. Hierzu haben sich bei mir durch Forum und das E-Book von Jr. Gong eine Fragen ergeben:

„Die Samen wurden mit Taschentücher vorgekeimt und gestern in die Erde gesetzt. Muss nun die Erde (obwohl noch kein Blattpaar bzw. Stengel zu sehen ist) schon beleuchtet werden?“

Im Forum schreiben viele, dass Sie vom Einpflanzen ab das Licht anschalten. Im E-Book heißt es dass erst die Lampe angeschaltet werden soll sobald sich der Trieb zeigt.

Vielen Dank für die Hilfestellung :slight_smile:

Kannst beides machen aber würde sie an der Fensterbank Stellen, wenn die Heizung an ist kein Strom ferschwenden es geht nicht um das Licht sondern um die Wärme, Licht braucht sie erst wenn sie aus der Erde gekommen

Ja muss sie und am besten schon Tage vorher um nützliche Prozesse in der Erde zu aktivieren. Das heißt nicht das die Erde nass sein soll, eher leicht feucht.

Ich feuchte die Oberfläche mit ner Sprühflasche immer leicht an um dem Sämling die Geburt (aus der Erde kommen) zu erleichtern.

Oh man jetzt les ich’s erst „Beleuchten“ nicht befeuchten… Sorry vergiss was ich geschrieben hab. :see_no_evil:

3 Like

Ich schmeiß mich in die Ecke das kommt mir irgendwie bekannt vor ist mir auch schon passiert :crazy_face::laughing::rofl::joy::rofl::joy::rofl:

2 Like

Aber das gute ist das du kaasses Grünzeug machst :exploding_head::crazy_face::smile::rofl::joy:

1 Like

Ich hab da grad ne ganze Zeit drüber nachgedacht. Und irgendwann klang es plausibel.

3 Like