Löslichkeit von THC in Fetten

Abend,

da ich nirgends dazu was finde, hoffe ich jemand von euch weiß da etwas darüber. ^^
Ich frage mich nämlich wie lange THC braucht um sich größtenteils in Fette auf zu lösen?
Wird dafür auch eine gewisse Temperatur benötigt?

Grüße. :slight_smile:

Kann Dir sagen, dass man früher Cannabis in Olivenöl ausgekocht hatte. Die Temperatur empfiehlt sich natürlich so, dass keine Aromen entweichen - also am besten Rohkost, maximal 90°.

Ich backe meistens. Das geht schneller.

Jo jo wenn ich Butter mache für Kekse dann mach erst das weed scharf. Dann kommt das weed und die Butter in den thermomix 3 Std 80 grad dass sich die Butter nicht in Molke und fett auflöst.
Ob jetzt der Keks noch mehr knallen würde , wenn ich’s länger drin lasse ,kann ich nicht sagen aber 3 Std reicht mir auf jeden Fall.
Mich würde auch mal interessieren wie dass mit der Sättigung ist .
Wieviel thx nimmt das Öl auf ?

Es wäre halt interessant zu wissen, ob man theoretisch decarbo…'tes Cannabis in Öl/Butter 1 Tag lang einlegen kann (ohne Kochen oder so, quasi wie Salzgurken, die man in Essig einlegt), damit sich das THC mit den Fetten verbindet und man so anschließend das Ganze entweder ins Rezept einarbeitet oder man es für ~27min bei 120°C in den Ofen stellt, um auch den Rest wirklich zu decarbo…

Es gibt ja diverse Kräuteröle - aber die Kräuter verbleiben im Öl bis es aufgebraucht ist, weil niemals alles übertritt.

Die günstigste Methode ist das direkte Verarbeiten in Gebäck und Kuchen. Ein Emulgator ist dabei sehr hilfreich - wie in Sojamilch oder so.

Hm, dass stimmt… dann wäre wohl so ein kleiner Behälter mit Sieb sinnvoll, damit die Reste im Gefäß bleiben. ^^ Aber dauert alles zu lange. xd

Für mich klingt die sinnvollste Method eher mehr nach RSO - also in 99% Ethanol einlösen lassen und daraus quasi Extrakt. Damit kann man dann wenigstens alles machen, ohne viel Geschmack. Zu Mal ich extra Schokoformen bestellt hatte - zerkleinertes Cannabis ist in Schokolade nicht sehr angenehm. :expressionless: :smiley:

ja, machen auch einige hier mit Isopropanol. Aber decarboxylieren musst Du es dennoch.

1 „Gefällt mir“

Wie viel Butter benutzt du dabei immer? Geht das ab 100g oder brauch ich dafür eher ein Kilo? :sweat_smile:
Und bei welcher Stufe lässt du den Thermomix rühren?