LĂŒftungsschema zum Fermentieren ?đŸ€”


#41

Ihr Luftfeuchtigkeitsverrueckten, ich glaub Ihr koennt so was gebaruchen


Humidor 
Zigarrenkiste mit Messuhr
https://www.google.com/search?q=humidor&num=30&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiQ1IrsrandAhWQKHwKHUhEDe8Q_AUICygC&biw=1536&bih=766


#42

Habe glaube was verkackt!!! :roll_eyes:

Hi @all,
ich bin ehrlich gesagt ein echter Noob!!! Habe dieses Jahr das erste mal Outdoor angebaut, als ich geerntet habe bin ich hin gegangen und habe so viel BlĂ€tter wie nur ging entfernt. Habe sie dann samt trieb in mein dunkles BĂŒro gegangen, als die stĂ€ngel an den kleinen buds gebrochen (knackend) sind und die grĂ¶ĂŸeren noch gerade so biegsam waren habe ich sie luftdicht ins Glas gehauen, dieses zu 75% locker liegend gefĂŒllt!!! Die Rlf war anfangs um die 72%, dann bin ich hin gegangen und habe sie 2x am Tag gelĂŒftet bis ich bei 62% ankam dann habe ich ein humi pack (62%) dazu gelegt und seitdem tue ich nur noch 1x am tag am lĂŒften!
Zu meinem Problem, die eine Pflanze riecht gar nicht schlecht in den behÀltnissen, dennoch hoffe ich stark das es noch besser wird! :pray:
Die zweite und somit auch leider die letzte von 5 (3 Buben waren dabei) riecht nach allem nur nicht nach dem was man sich erhofft, ich wĂŒrde es als Heu oder Ă€hnliches beschreiben. Wieso ist das so? Was hab bzw habe ich da falsch machen können wenn die andere recht gut bis jetzt riecht!!!
Was die humi Packs angeht, weiss ich jetzt auch nicht ganz genau wie ich jetzt weiter vorgehen sollte.
Wie lange soll ich auf den 62% bleiben?
wie oft soll ich lĂŒften?
Ab welcher rlf ist das weed fertig und perfekt zum Rauchen?

Hoffe iwer kann mir helfen!
1000 dank vorab!!!

Cheers


#43

Hi @Korgesx & herzlich willkommen in der Runde,
mMn hast du alles richtig gemacht.

Was interessant wÀre zu wissen ob es unterschiedliche Sorten sind und ob du beide zur selben Zeit in die GlÀser gebracht hast.

Ich lass meins auf 62% bis die GlÀser leer sind :sunglasses:

Wenn es bei mir auf 62% ist, wird das Glas nur noch zum “naschen” geöffnet :star_struck:.

Das kommt auf deinem Geschmack an. Je lÀnger im Glas - desto besser und potenter wird dein Weed.
Wenn man connoisseur ist da lÀsst man Bilderbuch-Buds auch schon mal lÀnger im Glas. Es gibt da Experten die fermentieren auch schon mal bis zu ein Jahr und sogar lÀnger.

Der Fermentiervorgang verlangsamt sich auch mit der Zeit. Ich glaube ab der 8.Woche bei 62% ist der grĂ¶ĂŸte Teil der Fermentierung durch.

Kannst ja mal bei @jrgong in seinem Blog schauen. Er hat da ein paar Artikel drĂŒber geschrieben


Edit: Ich habe eben nochmal nachgeschaut und die Wochen gezÀhlt. Mein Weihnachtsweed :christmas_tree: liegt dann 20 Wochen im Glas bei 62%. Wenn das andere bis dahin reicht :stuck_out_tongue_winking_eye: