Mangelerscheinungen in der Blüte

Moin,

!Bin gerade bei meinem ersten richtigen Grow und habe ein Problem.
Aber erstmal mein Setup.
Easy bud Automatic
11l bio bizz light mix
Zelt 140x140x200
1x Mars hydro 600
1x Mars hydro 1000
2 umluft Ventilatoren
1x Zuluft
1x Abluft mit Filter
Raumluft immer zwischen 45 und 55%
Temperatur zwischen 23-25,5 grad
Dünger power feeding Short flowering
Bei jeden zweiten Gießen

Extra Zugabe an bitersalz beim Gießen
Ph Wert Boden liegt bei 6,5

Sind jetzt in der 7 Woche, vor 2 Wochen fingen die Blätter an braun zu werden , habe schon nach Mangelerscheinungen gegoogelt aber recht schwer das passende zu finden.
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Habe auch das Gefühl das die buds nicht weiter wachsen.
Bin über jede Meinung dankbar😊

1 „Gefällt mir“

Gebe meine Meinung ab, wenn du ein Bild postest wo die Lampe oben links im eck weg ist und du deine stromleiste nach oben oder nach draußen verlegt hast.

Die Lampe frisst unnötig Strom, bringt so schon nichts weil Müll und aus der Entfernung sowieso nicht. Die stromleiste sollte eigentlich klar sein, warum.

5 „Gefällt mir“

Billig Lampe ist weg, und Steckdose nach oben verlegt. Besser?:grin:

2 „Gefällt mir“

Super, ich verspreche dir, dass ich mich dann melde. Koche nur gerade und habe bisher nichts gegessen. Hat gerade Vorrang aber ich gebe meinen Senf dann dazu :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

Kein Problem😁
Bin gespannt.
Dann mal guten Hunger!

2 „Gefällt mir“

Moin @Captain1988 mein bester. :nerd_face:

Ich Tippe sehr auf Phosphor Mangel. Phosphor ist einer der 3 Hauptelemente für die Pflanze und Hauptsächlich in der Blüte von Nöten. Du sagtest ja auch das sie sich in der Blüten Bildung Schwer tun was die meinung sehr verstärkt und mit den Symtomen übereinstimmt. Der EC wert wäre gut zu wissen um zu wissen ob deine erde versalzen ist.Ist dein Dünger Bio oder chemie kenne den Dünger selber nicht… XD aber ist dein Boden versalzen musst du ihn mit der 3 Fachen menge des Topf volumen auswaschen (sehr sehr Nervig aber die Lösung) den EC wert zu messen ist eine sehr wichtige Sache :relaxed:

und gut zu wissen wäre wie du Düngst also in welcher Menge… :sweat_smile:

also wäre gut wenn du jede woche benennen kannst (ich weiss ist schwer) XD

Ich sehe auch Anzeichen für einen Kalium Mangel… in der Kombination würde ich schon sehr darauf schließen das du Überdüngert hast… ich habe die scheisse selber schon durch. es ist Frustrierend und wenn du es nicht schnell genug behebst ruinierst du deine ganze Ernte und bekommst wenn überhaupt nur sehr Fluffiges Kraut :sweat_smile: man muss ja mal die Wahrheit sagen :sweat_smile:

Sry für den Spam aber warum hast du da Pflanzen in einem anderen Stadium stehen XD bin auf deine Antwort gespannt XD

1 „Gefällt mir“

Ich würd sagen weil er Autos hat, dann versetzt Ernten will.

3 „Gefällt mir“

ergibt sinn @anon83536011

Aber ich habe mir mal den Dünger angeschaut und Herausgefunden das ich zitiere „Hier liegt das Augenmerk aber auf dem erhöhten Kaliumgehalt, der den Stoffwechsel maximiert und somit alle Nährstoffe bereit stellt, die die Kurzblüher brauchen“ Würde mit dem erkannten Kalium Mangel Hand in Hand gehen… Also ich tippe somit ganz klar auf Überdüngerung. :sleepy:

Seh ich genauso

@ TE links die Blätter die Steil nach oben stehen hatte ich auch gehabt war zu viel Dünger.

Nur meine Meinung, kann jeder dazu stehen wie er will.

Du hast einen Multimangel, womöglich bzw. In meinen Augen BOR, Mangan, Calcium (evtl.), Kalium und Phosphor.

Evtl. Ist sie ständige Zugabe von bittersalz dran schuld und sperrt die Aufnahme der anderen Stoffe. Hast du den pH von 6,5 nur gemessen oder hast du ihn selbstständig angepasst?

Ich persönlich (nur ich) würde jetzt erstmal folgendes tun. Das untere Drittel der Blätter abmachen (nein, es ist niemals die Lösung einfach Blätter abzumachen, wenn es zu Problemen kommt). Die unteren Blätter werden zukünftig eh zu wenig Licht sehen, außerdem verbessert es so die Luftzirkulation. Die Frage ist dann sowieso, sind die Probleme noch aktuell und akut.

Mir machen die schwarzen Flecken sorgen beim letzten Bild und damit meine ich nicht die kreisrunden rechts auf den hellen sondern links. Das sieht verdammt seltsam aus.

Ich würde jetzt:

Untere 1/3 Blätter entfernen, bittersalz weglassen, Dünger weglassen, lediglich calmag dazu geben und beobachten (viel beobachten, die Pflanzen am besten fotografieren und nicht bewegen, so kommst nicht durcheinander wie es wo aussah)

Andere Frage noch: Wie ist dein gießverhalten? Dauer, Menge usw.?

Leider kenne ich mich null mit deinem Dünger aus und ich bin auch kein Freund von Dünger in Pulverform.

2 „Gefällt mir“

Moin… deine Damen haben Hunger. Auch wenn du genügend Dünger hinzugibst, kann dieser durch andere Faktoren blockiert werden und somit nicht mehr aufnahmefähig für deine Pflanzen sein.
Dein Dünger ist mineralisch und enthält das: N-P-K-Mg: 16+6+26+2

Das:

In Kombination mit deinem Mg-versetzen-Dünger ergibt einen Überschuss, welcher wichtige Nährstoffe blockiert.

ICH würde meine Pflanzen mit abgestandenem und 25 Grad warmen Wasser spülen, um Salze zu entfernen. Danach abgestandenes, 25 Grad warmes Wasser mit 80 oder 100% Dünger nach Schema ohne Extras wie Mg gießen. Abtropfen lassen, Nassgewicht notieren und erst wieder nach Gießtutorial verfahren, wenn dein Topf 60% leichter als davor ist. Und ja, jede Pflanze benötigt unterschiedlich schnell/langsam Wasser…

4 „Gefällt mir“

Moin,
Erstmal danke für die zahlreichen Informationen. Sind ja viele Theorien am Start.
Ich Gieße so alle 4-5 Tage ca. 1l bis unten Wasser rauskommt. Natürlich in mehreren Intervallen.
Einmal gibt es abgestandenes was mit Raumtemperatur, und danach mit Dünger.
Die immer im wechselt. Steht so im Dünger Plan.
Zur Menge vom Dünger da Gebe ich 80% weil ich schon Angst hatte zu überdüngen.
Ein Bekannter hat mir den Dünger vorgeschlagen. Er benutzt ihn auch für Autos, und das klappt sehr gut. Wollte eigentlich gar nicht düngen.

Also zur Behandlung.
Lasse Dünger und bittersalz komplett weg, fange an zu spülen und beobachte.
Unteren Blätter schneide ich weg für bessere Zirkulation.

Perfekt, danke dir. Mache mich gleich an die Arbeit und werde berichten.

1 „Gefällt mir“

Und wie gesagt, ist jetzt einmalig. Das ist keine Lösung, jetzt ständig ungesunde Blätter zu entfernen. Schließlich senden diese ja Signale.

Ja das ist mir klar. Habe auch gerade noch calmag bestellt. Hoffe bekomme sie so noch hin.

Sie sehen jetzt nicht abgrundtief scheisse aus, da gab’s schon schlimmere hier. Kenne mich halt null mit deinem Dünger aus aber @SaftigerBud ist ein guter und der hat plan. Halte dich daran und halte uns auf dem laufenden. Die NPK Werte vom Dünger finde ich schon krass und letztlich sagen wir alle das gleiche -> Mangel durch blockade

Das ist u.a. auch falsch. 11l-Pötte bekommen, wenn sie trocken sind mindestens 3 Liter - und nicht 1l alle 4 - 5 Tage! Und wenn es 9 Tage dauert bis zum nächsten Wässern, macht nichts…

Durch das ewige Gepütscher kann der Überschuss bzw. die Versalzung entstanden sein…

Gruß

2 „Gefällt mir“

8ball weißt du was über den Dünger zwecks Drain und so weiter?

1 „Gefällt mir“