Mars Hydro TS1000 - 18 Seeds - BioBizz


Angaben;

Licht:
Mars Hydro TS1000

Erde:
BioBizz Light-Mix
BioBizz Allmix

Dünger:
BioBizz Try Pack
BioBizz RootJuice
BioBizz Heaven

Rest:
Stink normaler Ventilator
DIY GrowBox
Seeds sind eine Ansammlung
alles von AK47 bis haZe


Alle Seeds in dem Light-Mix keimen lassen . Probleme beim Start gehabt ~ 4.4.2020 - Stängel waren zu lang - neugetopft. ~12h Sonnenlicht danach 6h mit 200 watt ESL gezogen. Nun auf Mars Hydro gewechselt. Bin jetzt bei 18 Tagen.


Wenn es geht so lange in diesen Töpfen lassen und mit nem Stöckchen abstützen bis die ersten Wurzeln unten raus schauen und dann umtopfen. Beim Umtopfen dann bis zu den Keimblättern einbuddeln. So würde ich es machen.

Hey :slight_smile:

Hast ja was vor :smiley: Die kleinen werden so Lang weil sie zu wenig Sonne bekommen.
Du musst jetzt beim Umtopfen die kleinen bis zu den Keimblättern einpflanzen.

Was hast du für ne Lampe?

Oh man, eigentlich falls ich sie neutopfe mach ich die in die selben Behälter wieder rein nur dann halt bis zu den ersten Blättern ist klar… Das ärgert mich so :frowning:

Endtopf ist halt auch nur 8,1Liter und die nun in den tun reicht meine Erde nicht außer ich mix die jetzt schon mit Allmix zusammen. Wird dann aber zu scharf huh

Wie weit ist die denn von den Pflänzchen weg?

~30cm. Halte meine Hand über die Köpfchen und ist lauwarm von der Lampe

Dann ist die Lampe zu schwach. Du beleuchtest 18/6?

So habe mal Einen Stengel rausgeholt und die sind wirklich schon bis runter gewurzelt aber nicht in die Breite. Hab den wieder reingesetzt nur etwas tiefer. Wurzel kam aber schon unten raus, eine - kein Ballen.

Beleuchten 18/6h ja. Auch nochmal das Licht neu justiert und morgen dann mit RootJuice nach Schema… Würden vielleicht Glücksplize noch helfen?

letztes Jahr

Die haben zu wenig Licht, da kannst Du rootjuicen wie Du willst…
Hast Du nicht noch ein paar Funzeln die Du da mit reinhängen kannst? Oder vielleicht gehen auch noch mal 10 bis 15 cm näher ran mit der Lampe?

Und Edit sagt, dass die aus dem letzten Jahr auch etwas mehr Licht vertragen hätten. Und warum hast Du denn die Lampe gewechselt? Und vor allem warum von LED auf LSR?

3 Like

Die LED hat nur 100watt und die LSR 200watt. Gabs von nem Kumpel und meinte die wäre besser geeignet. Hab nur die LED und die 200watt grow und 250watt bloom Leuchten… aww geez…

Würde ich jetzt noch die LED mit reinhängen wäre kaum Violettes Licht zu sehen - bringt das trotzdem was? 300watt dann. Kann aufkeinen Fall jetzt noch eine Lampe kaufen habsch kein Geld für :confused:

Was hast du eigentlich langfristig vor?

Sind die nun für drinnen… oder für draußen?

Ja, LED mit rein hängen, das sollte dann so mehr oder weniger passen bis die raus können. Hast Du noch Bilder von kurz vor der Ernte vom letzten Jahr? Das würde mich ja mal interessieren.

Und Edit würde die Beleuchtungzeit indoor noch um 3 bis 4 Stunden verlängern.

Will jetzt kein super doper Weed bauer werden, nur ein Hobby für den Sommer. Ist halt Fensterbrett bis Mittags und dann ab in die Box… Stromrechnung und so.

2 Like

Sieht doch gut aus :slight_smile:
Würdest aber mit einer guten Lampe viel mehr raus holen können :stuck_out_tongue:
LEDs brauchen auch weniger Strom.

ja ok… du verlangst da natürlich aber auch eine Menge ab von deinen Mädels.

Licht ist für uns nur ein optisches Hilfsmittel um sehen zu können… für deine Mädels ist es mehr und grundlegender… Nahrung… auf die sie sich bei dir 2mal pro Tag umstellen muss… das ewige hin und her vom Standort stresst ebenso… diese Stressreaktion musst du halt dann in Kauf nehmen… da gibt es keinen Dünger und keine pilze die das ausgleichen könnten… aber wirklich glücklich scheinst du mit deiner Situation nicht zu sein, oder?

Ne wirklich Glücklich nicht. habe die Lampe Falsch gehangen, letztes Jahr hing sie von vor nach hinten und dieses Seitlich. Mir ging leider auch der Strick aus um neu zu hängen - kann nur den aktuellen Faden benutzen aber dann habe ich das Problem wenn die in größere Töpfe kommen das dass Licht auch nicht überall hinscheinen wird…

Ich würde ja noch die LED mit reinhängen aber bräuchte ein Tipp wie und wo ich sie hängen soll. Habe noch eine andere e40 Fassung und Lampe halt aber beide AN machen ist nur zum schluß gedacht so als Sahne-Haupt. War letztes Jahr relativ zufrieden mit dem was ich raus bekommen habe und wie geballert hat. Mein aller erster Versuch hatte ich nur Fensterbrett gemacht und am Ende kam herraus das es Haze war xD. Wurde 120cm groß aber sehr wenig Ertrag…

Letztes Jahr habe ich sie auch hin und hergetragen was am Ende raus gekommen ist - ist ja oben zu sehen… Hatte ich auch nur Premium Blumenerde von Dehner benutzt, gemischt mit andere Erde. Keine „Spezialerde“

Ja… und das wichtigste dabei ist…

Glückwunsch.

Der ambitionierte Gärtner sieht allerdings… lange Internodien… fluffige buds… schlechtes Blatt/Blüteverhältnis… alles ausgelöst durch Lichtstress.

Wenn du Leuchtmittel hast mit wenig Watt… dann ist auch die Tiefenwirkung sehr niedrig… dementsprechend solltest du so growen dass du kurze Internodien bekommst, dadurch mehr Blüten im oberen Bereich… dem optimalen Lichtwirkungsbereich.

Das bekommst du mit der Fensterbank nicht hin… um die Jahreszeit ist der Lichteinfallswinkel der Sonne so flach dass vor allem stark wachstumsfördernde Lichtfarben an den vormittagsstunden deine Mädchen speissen… dass die gar nicht anders können als schnellstmöglich nach oben zu wachsen… mit langen Internodien.

Wenn du noch Nüsse hast würde ich dir empfehlen neu anzusetzen… und das spargeln unterbinden… mit etwas Training der pflanzen bekommst du einen schönen gedrungenen Wuchs… der macht es dir leichter die Fläche vernünftig auszuleuchtet.

3 Like

Mal kurz klugscheißen:

LSR = Leuchtstoffröhre
ESL = Energiesparlampe

:kissing_heart:

3 Like

Ja richtig, ich meinte auch tatsächlich ESL statt LSR, aber immerhin ist es sehr ähnliche Technik und ähnliches Licht :crazy_face:
Ist ja auch egal, ich find den Grow aus dem letzten Jahr super, häng die LED da irgendwie rein und dann gehts weiter. Und zeig mal im Verlauf ein paar Bilder.
Und ich denke so lange wie die Lampen das Licht zu den Planzen strahlen ist es egal in welche Himmelsrichtung das Kabel zeigt.

1 Like

Und mal ganz schlicht der Zusammenhang von Wurzel und Spargel:
Weed ist generell eine Pfahlwurzelplanze.
Die Wurzel möchte genetisch in die Tiefe wachsen. Sehr tief.
Damit kann sie dann Bäume bis zu gut acht Metern halten. Fast ebensotief kann die Wurzel nach unten wachsen.
Die Lateralisierung (also das horizontale Wachstum der Wurzelseitenarme) kann Schwierigkeiten beim senkrecht in den Boden wachsen ausgleichen. Schafft die Wurzel es nicht in die Tiefe, wächst sie eben vermehrt in die Breite.
Je höher ein Baum wächst, desto tiefer seine Wurzel.
So schlicht, wie seit Beginn der Pflanzen erprobt.

Sorgen deine ziemlich miesen Lichtverhältnisse dafür, dass sie spargeln, ist massives „pfahlwurzeln“ mitbedingt, weil ein hoher Baum eine tiefe Wurzel braucht.
(Es gibt natürlich auch andere Pflanzen, die nicht Pfahlwurzler sind )