Mein erster grow ^^ 7.5 Wochen update

Hallo meine lieben Hanf Freunde,
Ich wollte mein aller ersten grow im Leben mit euch teilen , denke der erste grow ist sowieso was ganz besonders , ich werde versuchen immer mal wieder hier was zu posten, würde mich über eure Kommentare freuen , denke es werden ein paar gute Tipps von euch dabei sein , bitte seit nicht zu schroff zu mir :slight_smile: bin absoluter Anfänger aber versuche es dennoch so gut wie möglich zu machen

Hier zu mein Equipment ( wenn etwas fehlt einfach in den Kommentaren anschreiben und ich versuch es zu beantworten )

Ich habe mein grow room komplett selber gebaut aus Gips Platten auf mein dachboden

Hier ein paar Bilder vom Aufbau :slight_smile:

Ja die tür ist sehr provisorisch haha aber es funktioniert ^^

Die Maße sind ca 1.50 mal 1.50 Meter und ca 1.50 Meter hoch ( ist eine schräge)

Mein eigentlicher grow Platz ist das aufgrund der Lampe max. 1meter mal 1meter , hier hab ich eine sanlight q6w gen2 ( sie hängt in einer Höhe von ca 50 cm )

Mein Glück war das auf dem dachboden ein Lüftungs Schlauch nach draußen führte , den hab ich dann zur Abluft meines grow room umfunktioniert mit einen 1150 m3/h Lüfter

Nicht wundern meine plants sind schon seit Aussaat ca 3 Wochen alt , versuche es dennoch hier nach zustellen ^^

Ich benutze regulären Saatgut, müsste eine Gorilla Sorte sein und ak47 beide eine automatic Sorte , hab die Samen von einem Freund aber er konnte mir nicht genau was drüber sagen , aber für den ersten grow reicht es ja ^^

Im Raum hab ich eine Luftfeuchtigkeit von ca 42% und die temp ist stark abhängig vom wetter draußen ( habe keine Heizung) , die temp war bis jz ca 25 Grad

Hier hab ich angefangen mit dem grow :

Hab erstmal mehrere Samen keimen lassen und später die besten 7 ausgesucht und in end Töpfe getopft

Hier war aber meiner Meinung nach schon der erste Fehler, die kleinen quelltabletten waren viel zu klein für automatics , hab sie schon relativ früh umgetopft aber sie haben es denke relativ gut überstanden

Als Erde benutz ich lightmix von biobizz
Und die Töpfe müssten eigentlich laut Amazon alle 6 Liter sein aber die Angabe ist anscheinend falsch da ich 2 verschiedene Größen hab aber eig alle 6 Liter sein sollen

Mein Problem ist das ich eine begrenzte Höhe von ca 1 Meter Pflanzen Höhe hab , deswegen wollte ich erstmal nur in einem mittleren Topf starten und sie mit runterbiegen klein halten

Die Bilder müssten ca 2 Wochen nach Aussaat entstanden sein , ab hier habe ich Dünger mit bei gegeben , root Dünger von Biobizz , ich habe pro Liter 2ml gegeben und das bei 2 Gieß Vorgänge

Und diese Bilder 3 Tage später

Links sind man eine Box, da hab ich ein 2. Ventilator gestellt , hab jetzt 1 großen Stand und 1 kleinen Tisch Ventilator, beide zur Wand ausgerichtet und auf kleine Stufe gestellt sodas eine leichte Brise weht und die plants leicht schaukeln

Diese Bilder sind jetzt die neusten und ca 3 Wochen nach Aussaat entstanden

Ich hab 3 stk die meiner bescheidenen Meinung nach sehr gut growen die anderen sind da noch was kleiner , das einzigste was ich komisch finde ist das die Blätter leicht wellig sind und sie sich teilweise leicht einrollen , ich habe seit letztes Mal nicht mehr gedüngt da es evtl sein kann das es davon kommt ? ^^

Hoffe ich hab alles gesagt was interesannt ist, falls was fehlt nicht böse sein ^^ , einfach fragen dann hol ich das nach , wollte meine neuen Erfahrungen einfach mit euch teilen ^^

Ich wünsche euch ein wundervollen grow und alles Gute ^^

8 Like

„Eigentlich“ alles soweit gut, hab’ allerdings nur überflogen.

Willkommen!

Dachboden - stark Temperatur-Abhängig! Die Tage werden definitiv wärmer, das gibt Temperaturprobleme!

Ganz sicher…

Gruß

4 Like

Viel Erfolg bei deinem Grow :slight_smile: drücke dir die :+1:t2:

Ich habe etwas Sorge wegen Störlicht? spreche da mal die Türe an :sweat_smile:

2 Like

Ja weiß ich , hab deswegen ein relativ großen Abluft Ventilator eingebaut um es etwas entgegen zu wirken , aber das war der einzigste Platz den ich zur Verfügung habe , hoffen wir mal das beste ^^

Ne , ist auf dem dachboden und da ist es komplett dunkel ^^

Hätte aber nicht erwartet das überhaupt so schnell Leute kommentieren haha

Grüße gehen raus ^^

Kein Dachfenster ? Keine Ziegelsteine die irgend was durchlassen ? Keine Frau die ab und zu mal das Licht an lässt ? :+1:t2::joy:

4 Like

Ne haha , ist absolut dicht da oben , auch deswegen hab ich ein zu großen Abluft Ventilator geholt, das der noch die Zu Luft vom drunter liegenden Flur mit nimmt , hoffe nicht das es zu stickig ist ^^, denke aber wenn es in die Blüte geht muss ich die lucke da zu machen haha

2 Like

Na dann :relaxed::relaxed: gutes gelingen :relaxed::relaxed:

1 Like

Ja dank dir ^^ , dir auch alles gute ^^

1 Like

Das is’ i-wie murks.

Canna kann unter optimalen Umständen bis 35° vertragen; allerdings muss der CO2-Gehalt
dann sehr hoch sein. Gut, du hast 'n starken Lüfter. Aber der wird es auch nicht bringen, wenn er
35° warme Dachbodenluft saugt…außerdem sollte der Tag/Nacht Temperaturunterschied möglichst
um nicht mehr als 8° differieren.
Dazu hast du eine sengende Sonne im Zelt…
Sorry, aber ich finde es gelinde gesagt suboptimal.

Auch wenn du sie durchbingst, das wird kein rundes Ding…

Gruß

5 Like

Ja dank dir für die info , ja bin mal gespannt wie es später mal aussieht , im Notfall muss ich mal gucken ob man den CO2 Gehalt erhöhen kann

1 Like

Und dann noch mit CO2 auf’m Dachboden rumdoktern^^ …

:rofl:

Mach mal…lässt dich ja sowieso nicht abbringen :wink:

Viel Spaß!

Gruß

3 Like

Naja war ja nur so ein Gedanke ^^

Was du dir da so in deinem Kopf denkst^^ - manchmal sollte man das den Pferden überlassen^^, die haben nämlich 'n größeren Kopf :wink:

Gruß

4 Like

Kannst auch nicht einen Schlauch Durchmesser 10cm da von draußen rein ziehen?? Das wäre optimal am sonsten wird es echt schwer mitn Luft da drin.
Und die wollkende blätter kommen meist von Überwässerung wenn zu oft oder zu viel in diese Phase gießt. Ist meine Meinung zumindest sonst schauen die recht gesund aus.

2 Like

Eher schwierig ein Loch in die außen Mauer zu machen , aber danke für den Rat, ich glaube da kann ich nur hoffen das genug Luft vom Flur aus nach oben gezogen wird

Hoffe alles gute für den grow werde mal immer wieder vorbeischauen was daraus wird drücke dir den Daumen.

1 Like

Ja dank dir und alles Gute ^^ , hoffe die Temperaturen sind gnädig mir mir ^^

Kannst du nicht mit einem Schlauch und einem Rohrventilator ( 125mm ) die Zuluft aus dem Flur holen ?

1 Like

Ach was…Kernbohrung auf der Ostseite und ab geht’s… Kernbohrer kannst in jedem gut ausgestatteten Baumarkt leihen…

Gruß

3 Like
Chat | CannabisAnbauen.net