Mein erster Grow Jack 47 auto

Grow Zelt 180 x 60 x 60
led 260 reale Watt (no name)
Lüfter s u. L silent Td 350
Selbstgebauter Endschalldämpfer
Air Pot 20 Liter
All mix

Hallo erstmal!

Ich bin 42 Jahre alt und möchte nach langem Lesen auch mein eigenes Pflänzchen zum wachsen bringen.

Ich weiß das die meisten mir von einer autoflower abgeraten hätten, aber ich wollte es trotzdem, weil ich in einem anderen Forum jemanden gefunden habe der wunderbare Ergebnisse erzielt hat.

Am 08.01.2020 erblickte die Kleine eine das chinesische Licht :nerd_face:

Meine anzucht Lampe erwies sich als erster Fehlschlag, weil die Kleine direkt anfing zu spargel.
Ich konnte sie aber retten, weil ich noch Erde anfüllen konnte und sie dann mit der LED beleuchtet habe. Ein schnelles Wachstum war die Folge.

Foto vom 16.01

Warum meine led so überdimensioniert ist?
Weil ich sie schon vor zwei Jahren gekauft habe.
Damals wollte ich auch schon anfangen, aber da kam mir ein Umzug dazwischen😉
Ich habe mir jetzt die nova p2 bestellt. Auch noch recht Fett mit 200 Watt, aber ich hatte Angst vor zu wenig Leistung. Außerdem möchte ich noch Luft nach oben haben, wenn ich mich vergrößere.

Mittlerweile habe ich sie getoppt und Lst versucht, was sehr schwierig war weil sie durch das Licht sehr gedrungen gewachsen ist und der Stamm ist mindestens so Fett wie ein mc donals Strohhalm.

Foto vom 27.01.2020

Positiv ist, daß sie voll im Saft steht. Die Blätter sind dick und wie aus Plastik.

Aktuelle Fotos von der nun getoppten und zu Seite gelegten Dame kommen heute Abend. :seedling:

8 Like

Mit Autos?
Ist ja eigentlich ein NoGo.

Genau das wird gerade widerlegt. Die Amis toppen und machen lsr. So bleibt sie angeblich länger in der vegi. Der Typ aus dem Schweizer Forum hat unglaubliche Ergebnisse erzielt.

Wir werden sehen entweder Fall ich auf die Klappe oder es wird was…

Das einzige was mich gerade stört, ist dass sie nicht nach oben möchte. Ansonsten wächst sie rasant.

4 Like

Du hast doch auch ne Vegitationszeit bei Autos. Und ich denk mal das du sie durch Stress schon länger in der Vegi halten kannst, meine ich zumindest

1 Like

Die auch bei 25-30 Tagen abläuft, komme da was wolle!
Zeit zur Erholung gibt sie weder Dir, noch sich selbst und marschiert in Richtung Blüte.
Daher ja auch nicht anfängerfreundlich!

2 Like

Aktuell ist glaub ich die zweite oder dritte Generation auf’m Markt, Super Autos, hab meine damals auch nem Cropping des Hauptstamms unterzogen, kein Problem gewesen… ( Dinafem- Haze xxl)

2 Like

… man(n) lernt nicht aus!

2 Like

Wenn’s noch geht würde ich die Nova p2 zurück schicken

Deswegen finde ich den Versuch ja auch so interessant. Man findet hier jede Menge Berichte mit “normalen”, aber nur wenige mit Autos.
Und wenn es daneben geht ist das ja auch sehr lehrreich.
Mit irgendetwas rauchbarem werde ich bestimmt belohnt. :stuck_out_tongue_winking_eye:

2 Like

Neuere Genetik bei automatischen strains kannste schon ruhig toppen und damit hinauszögern. Hab ich auch schon gemacht.

3 Like

Warum? Habe viel positives gelesen… Der Typ der die mega Autos macht hat die auch…
Was mich wahrscheinlich stören wird ist die Lautstärke, aber ich habe sie für 219 Kröten ergattern können. Da hab ich zugeschlagen…

1 Like

Wo kann ich nachlesen, welche Strains zu den “neuen” Autos gehören?

1 Like

Wir hatten da eigentlich auch schon mal zwei Threads zu gehabt.

Da sollte zumindest schonmal Lowryder#2 Genetik drin sein.

2 Like

Meine ist von sweed seeds. Die schreiben da auch was von Generationen. Kannst ja mal nachlesen…

1 Like

Also das mit den Automatiks und der Vegi bei Topping finde ich ja mal echt spannend. Wieder was gelernt.
Viel Erfolg mit dem Grow. Bin gespannt!

1 Like

Ich könnte mir vorstellen das die Lichtverteilung mies is

Ich hab es auch schon geschafft, mit Autos zu toppen und damit die Vegi zu verlängern, das klappte zumindest mit den von mir benutzten Sorten von RQS sehr gut.
6 Wochen Vegi und 9 Wochen Blüte ergaben 75g trocken.

Zur Beleuchtung kann ich nur eigene Erfahrungen mitteilen, auf 80x80 hab ich im ersten Grow 160W LED benutzt und trotzdem gut 200g trocken geerntet mit 4 Automatics im Zelt. Nun hab ich 200W im Zelt, das ist meiner Meinung nach echt ordentlich Licht für die Fläche, auf 60x60 kann man mit 120W auch ordentlich was erreichen.
Bei der Nova musst halt schauen, auf geringe Distanz knallt die sehr viel Leistung raus und verteilt das Licht nicht angemessen, die Mitte bekommt overdose und die Ränder leiden an Lichtmangel.

3 Like

Heute ist sie drei Wochen alt geworden.
Hier die aktuellen Fotos. Sie wurde vor zwei Tagen getoppt und zur Seite gelegt…

3 Like

Hallo,

ich bin ja ein anerkannter Fan von Autos :smiley: Ich habe selbst 2 davon. Einer ist ein 2002 TII Cabrio. 2 Jahre TÜV, wird aber so gut wie nie bewegt.

Automatikas Outdoor sind ok für mich. Indoor sehe ich das etwas anders, als die meisten. Für mich ist das Stromverschwendung. Abgesehen davon sind Automatikas nichts für Anfänger… die sind nicht gerade pflegeleicht.

Ich schau mir das hier trotzdem mal an. Viel Erfolg gewünscht

5 Like

Hi, welche LED hättest du genommen?