Mein erster Grow. Kein LED. 600 Watt

Moin Moin,

Mein Setup: 2x 1.20x1.20x2.00 HomeLab Zelt, 1x 100x100x200 Adjust a Wings Medium 600w Lumatek vsg, 2x Hammerschlag Reflektor einmal mit 200 W Energiesparlampe ohne Vorschaltgerät, und 1x 600w Dual NDL mit lumatek vorschaltgerät, 125 l PrimaKlima mit entsprechenden Filter. 2x Ventilatoren und 1x einen 1.5 L Raumbefeuchter. Alles außer die Absaugung sind an einer Zeitschaltuhr.

Zyklus: 19 Std An, 5 Std Aus.

7 L Blumentöpfe vom Growshop, und Jiffys plus Minigewächshaus.

Growmedium ist BioBizz LightMix und Dünger: BioBizz Grow,Bloom,Heaven,TopMax,RootJuice und den BioBizz Ph Down.

3x Master Kush, 5x Double Banana Kush, 3x Strawberry Kush. Die 3 Master Kush’s sind jetzt 1 Monat inkl. Keimung bei 10-12 cm inkl. LST und HST wobei beim HST nur ein FIM (jeweils) gemacht worden ist. Die übrigen 8 sind jetzt 4 Tage alt und kommen so langsam.

Habe mir jetzt noch ein 1x1x2 Zelt dazu geholt und denke ich tausche die eine NDL gegen noch eine Energiesparlampe Vegi und benutze die NDL dann nur in dem 1x1 für Blühte … So ist erstmal der plan. Mal eine Frage glaubt ihr der PrimaKlima schafft beide Zelte ab zusaugen?

Naja mal schauen. Tip und Tricks und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen :wink: Bilder :

6 Like

Müsste klar gehen…

1 Like

Kannst du dir die Bilder mal anschauen?

hab ich, und nu?
sieht gut aus soweit, weiter machen

3 Like

So leute kleines Update. Gestern die erste Master Kush auf 12/12 mit 660w Boost gestellt. Die anderen sind erstmal mit der ESL ins kleine Zelt gewandert. Siehe Fotos.


Frage meint ihr ich kann jetzt schon Klone von den beiden großen im kleinen zelt machen?
Lg.

P.s. Habt ihr eine Idee wie ich die Temperatur runter bekomme? Die NDL ist so heftig heiss das ich bei 32 Grad liege… klimagerät kaufen?

3 Like

Leute, heute zum ersten mal Defoliation (Blätter abtrennen) gemacht. Musste ich weil die dicken Fan Leaves leider meine neuen Colas bedeckt haben. Siehe Bilder


Die beiden Ladys sind jetzt im 5. Tag der Blüte, sieht schon ganz gut aus, oder was meint ihr?

2 Like

Auf der anderen Seite habe ich erneut LST angewendet

Und da 2 meiner 3 Master Kush in der Blüte sind, natürlich 2 schöne klone bzw #stecklinge von der Mutti in der Ecke geschnitten.

Die beiden Stecklinge sind jetzt 4 Tage alt und sehen Super aus.

Habe die beiden grade abgeschnitten und sofort das Ende mit einer Schere aufgerieben und in einen #Jiffy gesteckt. Versuche es auf jeden Fall erstmal OHNE #CLONEX und benutze nur normales Wasser plus Biobizz Rootjuice. Drückt die Daumen :slight_smile:

8 Like

Dein erster Grow? Wahnsinn, du steigst gleich voll rein, mit allem drum und dran :smile:. Find ich cool

4 Like

Ja weisst du, ich habe ja biobizz light mix genommen somit ist Überdüngung nicht so die Gefahr. Lst ist einfach low Stress Training und bezeichnet eigentlich nur das systematische runterbinden, was du ja schon machst. Vor dem HST High Stress Training hatte ich auch bisschen Angst aber du siehst später das ein paar grosse Blätter das ganze Licht ziehen und auch noch großen Schatten werfen, und von daher einfach abknicken an der Abbiegung, so mache ich es, kannst aber auch mitm Messer oder Schere machen. Hauptsache sauber und „steril“. Was eigentlich noch geiler ist, ist das aufteilen deiner hauptstränge , dazu schneidest du einfach den Haupttrieb ab, gibt hier im Forum eine sehr geile bilderbegleitete Story, musst mal nach gucken. Keine Angst solange du nicht zu viel abschnibbelst können deine Mädels immer recovern. An deiner Stelle würde ich mich auch gleich mit Stecklinge oder Klone beschäftigen, somit bekommst du wenigstens schon mal einen immer wiederkehrenden Zyklus hin, also sowas wie permanente Ernte. Selbst wenn du deine erste runs verkackst, sammelst du Erfahrung und verlierst kein Geld für samen. So war mein Gedanke, will auch keine Tonnen ernten, bzw nur meinen Eigenbedarf decken. Aber ich habe lieber zu viel als zu wenig, und wenn man mal zu viel hat, kann man davon geil hash und Öl machen… wenn dir das großen spass macht kommst du super schnell zu den oben genannten Methoden. Ich versuche es gleich mal an allen finanziell möglichen Fronten :joy::star_struck:

5 Like

Dein Gedanke ist einleuchtend. Das plane ich zwar auch irgendwann, aber ich mache das lieber gemütlich Schritt für Schritt. Wenn alles gut geht, bekomme ich mit dieser Ernte sogar meinen Eigenbedarf für ca 9 Monate hin. Dann hab ich genug Zeit, mich für den nächsten Run vorzubereiten und Equip nachzukaufen. Ist ja auch alles eine Geldsache, wie du schon sagtest😄.
Ich schaue dir bei deinem Grow auf jeden Fall zu und wünsche dir für viel Erfolg und eine dicke fette Ernte :+1:.

2 Like

:joy: ja ok dann ist dein Eigenbedarf auch nicht so hoch. Gut. Ja hast recht kostet alles Geld, aber ich bin mit allem was ich so habe bisher bei ca 1000 Euro all in. Und habe ja jetzt eigentlich alles. Später will ich mir noch die Attis 400 oder 600w holen die ist super heftig gut. Einfach nur um die Temperatur besser kontrollieren zu können, und Strom spielt ja auch eine Rolle :joy:

Hier noch mal ein Update meines ersten Fimming Versuches, habe ich zwar mit einer sterilen Schere geschnitten aber die Schnittstellen sind alle schwärzlich? Naja tut dem Wachstum nix, und aus allen Stellen sind mindestens 2 aber meistens 4-6 neue Stränge gewachsen… was meint ihr?

1 Like

Ich seh’ zwar nix Schwarzes, aber, wenn die Seitentriebe wachsen:
Alles sehr, sehr gut!
Verfärbungen sind an Schnittstellen schon OK. Sind ja letztlich derbe „Hautschäden“. Bei dir würde man auch dunkle Narben sehen, wenn ich dir die Arme abhacke. (Falls du es überlebst, eh klar.)

1 Like

Update:

××××××××+UPDATE××××××+

Sieht schon ganz geil aus oder ? :kissing_heart:

8 Like

Nice …20 x nice :slight_smile:

2 Like

Ja mei Leute!! Heftig was in so 12 stunde passiert ist :heart_eyes::smiling_face_with_three_hearts:

Update:

Heute ohne Bilder, es wurden 2x Strawberry Babys und eine Double Banana Kush geschnitten, und eine Double Banana in die Blüte geschickt. Morgen folgen Bilder :ok_hand:

6 Like

Frühling …alles fängt zu blühen an^^ :wink:

2 Like

Soooo leute es geht weiter !

Der Stretch ist nicht zu unterschätzen! Von ein auf den anderen Tag hat sich ein Duft entwickelt omg der macht mich schon benommen :joy::joy:(zumindest im zelt)

wird hochgeladen: 20200329_150802.jpg…

Ich denke es läuft alles so wie es soll, werden jetzt immer wieder welche dazu stellen und die nach einander abarbeiten, sind zwar immer neue wassermischverhältnisse aber die Arbeit ist es mir Wert :heart_eyes:
P.s. Leute wichtige Info für alle!!!:

Wenn ihr euer Wasser macht, Dünger mischt, ph Wert angleichen etc, misst mal am nächsten Tag nach, egal wie gelagert :scream: bei mir war ein Wert von ca 8, 8,2 heftig!! Musste relativ viel ph Minus reinmischen um auf den gewünschten Wert zu kommen. Seit dem Messe uch jeden Tag den ph neu! Kann ich nur empfehlen! Und falls ihr es mal verkackt habt einfach den ph durch Zugabe von 5,8-6,2 oh über 3 4 Tage und dann wie angleichen, so ein Ph bodenmessgerät ist sicher auch ganz geil​:stuck_out_tongue_winking_eye:

Das viel zu kleine scrognetz ist jetzt auch besser im Einsatz! Habe mit Tabakdosen alle mal auf Augenhöhe gebracht :star_struck: was meint ihr?! Geht das ab oder was,?!

Edit: KurzUpdate: Der Frisör war da :slight_smile: musste wieder eine ganze Menge an Blattgut entfernen… Leider hat auch ein kleines Knöspchen dran glauben müssen in meiner Arbeitswut :frowning: naja denke die werden es gut verkraften.

6 Like

Joa, würde sagen geht ab :grin: Dann drück ich mal fest die Daumen. Schönes saftiges Grün auf dem Foto :+1:t3:

2 Like

:pushpin:

… ist ja ne Menge los bei Dir -
das schau’ ich mir entspannt an.
:v:t3:

1 Like